10 einfache Kräuter, die Sie in Ihrem Quarantänegarten anbauen können

Giftefeu lächelt

Wenn du nicht bist Brot backen oder versuchen Sie etwas Amateur-Alchemie, Ihr Quarantäne-Hobby könnte Gartenarbeit sein. Oder vielleicht hatten Sie schon immer den Wunsch, zu Hause einen Kräutergarten anzubauen, und wussten nicht, wo Sie anfangen sollen. Nun, da die Maisonne (mancherorts) scheint und sonst nichts zu tun ist, ist es die perfekte Zeit, um ein paar Kräuter in die Erde zu bringen, also lass es uns tun!

Bevor Sie pflanzen, stellen Sie natürlich sicher, dass Sie ein gutes Zuhause für Ihre Pflanzenbabys haben. Die meisten davon sind vollsonnige Kräuter, was bedeutet, dass sie auf einer sonnigen Fensterbank, einem schönen Garten- oder Balkontopf oder sogar im Garten gedeihen. Aber einige von ihnen mögen Schatten, was ich beachten werde. Wenn Sie in einen Topf pflanzen, stellen Sie sicher, dass es sich um eine gut durchlässige und qualitativ hochwertige Erde handelt. Ich züchte seit einiger Zeit Kräuter (und töte manchmal versehentlich) Kräuter, daher sind hier einige meiner Favoriten, darunter auch einige, die nicht so bekannt sind. Die meisten davon können leicht in Lebensmittelgeschäften und Gärtnereien gekauft und neu gepflanzt werden, während einige gut aus Samen wachsen.



Rosmarinblüten

Rosmarin

Wenn ich ein Kraut pflücken musste, um es immer gepflanzt zu haben, dann ist es Rosmarin. Der Duft von Rosmarin ist so beruhigend und es ist eine wunderschöne Pflanze. Es ist herzhaft und schwer zu töten, wenn Sie vergessen, es zu gießen. Dies liegt daran, dass es in den sonnigen, manchmal trockenen Gebieten des Mittelmeers beheimatet ist. Ich habe ungefähr vier Rosmarinpflanzen in meinem Garten und sie sind das ganze Jahr über großartig. Sie sind auch mehrjährig, was bedeutet, dass sie im Winter nicht sterben. Und es gibt nichts Besseres als Bratkartoffeln oder Hühnchen mit frischem Rosmarin aus dem Garten. Auch in der Kräuterkunde hat Rosmarin schützende Eigenschaften, die nie schaden können.

Thymian

Thymian ist der perfekte Begleiter für Rosmarin und auch robust genug, um den Winter zu überstehen und das ganze Jahr über verwendbar zu sein. Thymian kann in Sonne oder Schatten gedeihen und verträgt sogar schlechten Boden, also probiere es aus. Es gibt viele Sorten von Thymian, experimentieren Sie also gerne, aber auch gewöhnlicher Thymian ist in Ordnung.

Ground Zero meine Heldenakademie

Salbei-Thymian-Salbei-Thimian
Salbei

Ich liebe Salbei, aber er ist zarter als der holzige Rosmarin und Thymian, kann aber auch weniger Platz einnehmen. Salbei kann in einigen Gebieten als Staude zurückkehren, aber in anderen (überprüfe deine Winterhärtezone ) draußen wird es den Winter nicht überstehen. Es ist auch sehr attraktiv für Nacktschnecken und Schnecken, was bedeutet, dass es eine gute Wahl für einen Kräutertopf auf der Fensterbank oder einen Balkongarten ist, wenn Sie ständig Salbei haben möchten. Es gibt viele Arten von Salbei, einschließlich Ananas-Salbei, der, ja, nach Ananas riecht, ziemlich lustig ist.

Koriander

Liebstöckel oder Koriander

Ich wette, Sie dachten, ich würde auf den Scarborough Faire gehen und Petersilie zu Salbei, Rosmarin und Thymian sagen, aber nein. Petersilie schrauben. Es ist nutzlos und niemand isst es wirklich. Wenn Sie etwas Ähnliches möchten, bauen Sie Koriander an, ein großartiges frisches Kraut, das Sie zur Hand haben können, solange Sie das nicht haben Koriander-Gen .

Ein weiteres, weniger bekanntes Kraut in derselben Familie ist Liebstöckel, das der glatten Petersilie sehr ähnlich sieht, aber anders ist, weil es tatsächlich gut schmeckt. Sein Geschmack ist ein bisschen wie Sellerie und es ist einfach, in voller Sonne anzubauen. Und Bonus, Liebstöckel ist eine Staude dass Sie nicht umpflanzen müssen. Koriander hingegen ist einjährig und sollte unbedingt geerntet werden, bevor er Blüten entwickelt und Samen bildet. Und beide Pflanzen tun gut in Sonne oder Schatten.

SweetBasilOrThaiBasil0314

Basilikum

Ein weiteres Jahr, das in keinem Kräutergarten fehlen darf, ist Basilikum. Was gibt es im Sommer schöneres als frisches Basilikum im Sommer in einer Caprese oder Pesto? Nee. Eine Sache mit Basilikum ist, dass Sie vielleicht viel davon pflanzen möchten (ich habe gerade sechs Pflanzen), weil Sie eine Tonne verwenden und so etwas wie Pesto eine große Menge Blätter benötigt.

Schuhe mit Pferden drauf

Wie bei den meisten Kräutern gibt es viele verschiedene Sorten, aber die beiden, die man beachten sollte, sind süßes Basilikum, das ist der Geschmack, an den wir in der italienischen Küche gewöhnt sind, und thailändisches Basilikum, das auch Heiliges Basilikum oder Tulsi genannt wird und eine etwas würziger Geschmack. Basilikum liebt auch die Sonne und drinnen könnten sie den Winter überleben.

Minzpflanze (Mentha sp.) 2 Wie

Minze hingegen bevorzugt eigentlich Schatten. Ich habe Minze im hinteren Teil meines Gartens versteckt, wo sie der Sonne nicht übermäßig ausgesetzt wird. Minze ist großartig für Behälter, aber im Boden neigt sie dazu, sich ziemlich aggressiv auszubreiten (was für diejenigen von uns in Ordnung ist, die sie lieben). Sie wächst oft im Frühjahr nach, und es gibt so viele Sorten zum Spielen: Pfefferminze, Krauseminze, Ananas-Minze usw. Ich habe eine Schokoladen-Minze-Pflanze, die in Wüsten entzückend und auch sehr hübsch ist.

Borretsch (Borago officinalis)
Borretsch

Dies ist ein weiteres Kraut, von dem Sie vielleicht noch nie gehört haben, aber eines, das ich wirklich liebe. Die blauen, sternförmigen Blüten sind attraktiv für Bestäuber und die Blätter schmecken nach Gurke – also eine tolle Ergänzung oder ein Cocktail oder erfrischender Sommerdrink! Borretsch lässt sich leicht aus Samen ziehen wenn Sie halten es vor Schädlingen geschützt. Also super für einen kleinen Topf. Es wird auch gesagt, dass es großartig ist, es mit oder in der Nähe von Erdbeeren zu pflanzen. Borretsch verträgt sich auch gut mit Schatten.

Natur. Valverde. Vilarromaris. Oroso. Galicien-99
Oregano

Oregano ist ein weiterer Klassiker, der fast überall einfach anzubauen ist und nach einem Hauch Winter nachwachsen kann, wenn Sie Glück haben. Oregano eignet sich hervorragend für Pastasauce oder sogar um ein Omelett oder einen Braten aufzupeppen. Wenn Sie Spaß damit haben, können Sie auch seinen Cousin Majoran probieren. Wie seine mediterranen Verwandten liebt Oregano die Sonne und kann oft den Winter überstehen, wenn die Bedingungen in Ordnung sind. Es ist auch ein großartiges Indoor-Kraut, da es schön ist, ein paar Blätter für eine Nudelsauce zu nehmen.

Schnittlauch.web
Schnittlauch

Ich liebe Schnittlauch vor allem, weil man sich einen schnappen und direkt aus dem Topf oder Garten essen kann. Sie sind einfach zu züchten und ziemlich produktiv. Schnittlauch verträgt auch viel Schatten, daher sind sie eine gute Wahl, wenn Sie einen schattigen Balkon oder einen Indoor-Kräuterbereich haben. Dies gilt insbesondere in sehr heißen Gegenden. Schnittlauch produziert schließlich auch hübsche violette Blüten, die sehr schön sind.

Lavandula angustifolia
Lavendel

Endlich Lavendel. Dies ist eine meiner Lieblingspflanzen. Zum einen ist Lavendel ein tolles Kraut, man kann es wegen seines Geruchs in Beuteln oder zur Dekoration verwenden oder damit kochen. Lavendel wird nicht oft als Küchenkraut angesehen, aber getrocknet eignet er sich hervorragend für süße und herzhafte Gerichte. Lavendellimonade ist auch ein perfekter Sommergenuss.

Lavendel ist auch großartig, weil er sich nicht wirklich um die Art des Bodens kümmert, den er bekommt, und es geht auch gut, wenn du vergisst, ihn zu gießen. Es liebt die Sonne und überlebt den Winter (achten Sie jedoch darauf, alte, abgestorbene Blätter abzuschneiden). Es gibt auch viele verschiedene Sorten. Für große lila Blüten, die Bienen und Schmetterlinge lieben, ist Spanischer Lavendel die Wahl. Probieren Sie French Lavender für die leichter zu erntenden, kleineren Blüten.

_

Einen Kräutergarten anzubauen ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, in die Gartenarbeit einzusteigen und Ihrem Raum und Ihrem Essen Farbe, Leben und Geschmack zu verleihen. Und das kann jeder mit etwas Sonne, etwas Erde und etwas Geduld.

(Ausgewähltes Bild: Warner Brothers. Weitere Bilder: Pexels, Wikimedia Commons)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

Poe und Finn Star Wars

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—