13-jähriges Mädchen, dessen kleiner Bruder einen Easy-Bake-Ofen zu Weihnachten wünscht Hasbro für eine geschlechtsneutrale Version

Achtklässler in New Jersey McKenna Papst hat einen vierjährigen Bruder, Gavyn, der Koch werden möchte, wenn er groß ist. Zu Weihnachten wünscht er sich nach eigenen Worten einen Dinosaurier und einen Easy-Bake-Ofen. Wie jeder, der schon einmal einen gesehen oder hatte, weiß, wird der Easy-Bake-Ofen fast ausschließlich an Mädchen vermarktet, mit einem rosa-violetten Design und Werbespots mit jungen Mädchen, die mit Herzen und rosa Zuckerguss verzierte Backwaren herstellen. (Auf Hasbros Website der Easy-Bake-Ofen befindet sich in der Rubrik Koch- und Backspiele für Mädchen. Es gibt keinen entsprechenden Abschnitt für Jungen.)



Verärgert über den Hinweis, dass das Kochen für junge Jungen irgendwie kein männliches Interesse ist, begann Pope eine Change.org-Petition Hasbro dazu zu bringen, Jungen auf seiner Verpackung zu platzieren und den Easy-Bake-Ofen in geschlechtsneutralen Farben wie Rot, Blau und Grün anzubieten.



Schreibt Pope in der Petition (die auch ein entzückendes Video von Gavyn enthält, in dem er seinen Kuchen backt, indem er Keksteig mischt), sendet der Easy-Bake-Ofen, der sich an Mädchen richtet, eine klare Botschaft: Frauen kochen, Männer arbeiten.



Ich war schon immer hartnäckig gegen alles, was bestimmte Rollen in der Gesellschaft von Männern und Frauen fördert, und da ich mit Spielzeugen der Hasbro-Firma aufgewachsen bin, macht es mich wirklich traurig, dass ein so erfolgreiches Unternehmen auf die Ansichten der Gesellschaft über das, was Jungen tun, zurückgreifen würde und was Mädchen tun.

Ich möchte, dass mein Bruder weiß, dass es nicht falsch ist, Koch werden zu wollen, dass es in Ordnung ist, gegen das zu handeln, was die Gesellschaft für angemessen hält. Tatsächlich gibt es eine Vielzahl sehr talentierter und erfolgreicher männlicher Kochgenies, z. B. Emeril, Gordon Ramsey usw. Leider hat Hasbro es noch schwieriger gemacht, gegen die gesellschaftliche Norm zu gehen, dass Mädchen in der Küche stehen.

Predige es, McKenna.



Die Petition, die am vergangenen Donnerstag eingereicht wurde, hat derzeit fast 18.000 Unterschriften. Es gab noch keine Antwort von Hasbro, der nach der ehrlich gesagt seltsamen Art und Weise, wie sie mit einem Sechsjährigen umgingen, über die Ungleichheit der Geschlechter in Guess Who? vor ein paar wochen überrascht mich nicht. Ihre PR-Abteilung muss alles zusammenbringen, Hasbro. Ich meine, es ist Ferienzeit, Ihre Führungskräfte schwimmen wahrscheinlich sowieso in Schwimmbädern voller Geld. Aber auch wenn Sie keine geschlechtsneutraleren Produkte anbieten werden (was Sie natürlich tun sollten), mindestens Bemühe dich, dich nicht ganz Grinch-y aussehen zu lassen. Geben Sie uns einen Hinweis darauf, dass Sie erkennen, dass die Art und Weise, wie Sie Geschlechterstereotypen fördern, problematisch ist.

Und dann, wissen Sie, tun Sie etwas, um das zu beheben. Hey, ich kann träumen, oder?

(über: Das tägliche Biest )

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?