15 Minuten Witze von Google Home. Das ist es. Nichts anderes. Warum lesen Sie diesen Titel immer noch?

Ich weiß, dass wir immer wieder auf dieselbe Eröffnung harren, aber ich glaube wirklich, dass wir nach dieser Wahl ein oder zwei Lacher brauchen. Oder, wie David Chen sagen würde, Fünfzehn Minuten von geraden Witzen. Um sein brandneues Google Home-Gerät zu testen, bat er es, ihm fünfzehn Minuten lang Witze zu erzählen. Ich muss sagen, dies ist ein extremer Edge-Case-QA-Test, und Chens Ergebnisse sind, nun ja, irgendwie lustig.



Überzeugen Sie sich selbst im Video oben, das seinen gesamten Härtetest aufzeichnet. Oh, und es wird von einem wunderbaren Blick auf den Himmel von Seattle und die Space Needle begleitet. Ungefähr nach der Hälfte des Videos beginnt Google Home, Witze zu wiederholen, als wäre es am Ende seiner Liste angekommen und fängt an, in der Laugh Factory wirklich zu buhen. Nach einer Weile dauert es länger, einen Witz zu machen. Dann stürzt es irgendwann ab und entscheidet wahrscheinlich, dass Aufgeben und Neubeginn viel weniger schmerzhaft ist, als denselben Klopf-Klopf-Witz erzählen zu müssen wieder mal .



Wenn Sie eines davon haben – oder wenn Sie ein Telefon mit Sprachbefehlen haben – sollten Sie es selbst ausprobieren und sehen, was passiert. Ich frage mich, was Siri tun würde, wenn ihr ein eigenes Comedy Central-Special angeboten würde.

(über Lachender Tintenfisch )



Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!