50 Dinge, die wie Gesichter aussehen

Aus Wikipedia, Pareidolie ist ein psychologisches Phänomen, bei dem ein unbestimmter und zufälliger Reiz (oft ein Bild oder Ton) als signifikant wahrgenommen wird. Es tritt häufig als gesichtsähnliche Muster in unbelebten Objekten auf, von denen fünfzig Fälle nach der Pause zu sehen sind, sodass Sie beginnen können, Empathie für Käsereiben und Wecker und Häuser und Dinge zu entwickeln.

1.



zwei.

3.

Vier.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

elf.

12.

13.

14.

fünfzehn.

16.

17.

18.

19.

zwanzig.

einundzwanzig.

22.

2. 3.

24.

25.

26.

27.

28.

29.

30.

31.

32.

33.

3. 4.

35.

Warum haben Mythbusters Team verlassen?

36.

37.

38.

39.

40.

41.

42.

43.

44.

Vier fünf.

46.

47.

48.

49.

fünfzig.

(alle Bilder stammen von DR. Deb , Folio-Rahmen , Reddit 1 zwei & 3 , Lachender Tintenfisch , Dl.ziz.ru , Bits & Teile , Morphes , Seisdeagosto , Doppelschocker , und Gefahren )