Abercrombie & Fitch stellt diese sexuellen Schwarzweiß-Anzeigen zurück

Abercrombie and Fitch-Anzeige

Ich habe das Gefühl, dass ein seltsamer Teil meiner Jugendzeit verschwindet, da ich nicht überall hemdlose Abercrombie & Fitch-Werbung sehen werde. Aufgewachsen in Südkalifornien trugen die Leute ihr Mittagessen in diesen Einkaufstüten.

Führungskräfte erzählten Damenbekleidung täglich dass sich ihre neue Kampagne von ihren charakteristischen Bildern von einfarbigen Teenagern ohne Hemd entfernen würde. Stattdessen wird ihr Plan weniger sexuelle Bilder und hochwertigere, minimalistischere Kleidung sein. Craig Brommers, Senior Vice President of Marketing, sagte:



Wir haben vor einigen Monaten eine Reihe von Änderungen angekündigt, die auf dem Feedback unserer Kunden basieren. Eine dieser Veränderungen war die Beseitigung sexualisierter Bilder. Da wir die Marke in Bezug auf Produkt und Marketing weiterentwickeln, ist es wichtig, den Verbraucher auf diese Veränderungen aufmerksam zu machen. Obwohl wir uns immer noch auf einer Reise des Wandels befinden, haben wir das Gefühl, dass wir unsere Markenkreation weiterentwickelt haben, und dieses Shooting mit Neelam Gill war für uns ein Schritt nach vorne.

A&F war in der Vergangenheit ziemlich stark im Branding, und das nicht auf eine gute Art und Weise. Es gibt ein paar Dinge, die mir sofort auffallen, wenn ich an A&F denke: schwach beleuchtete Geschäfte, Klassenkameraden, die Taschen mit Bauchmuskeln tragen, hemdlose Ladenbegrüßer und nicht in ihrer Zielgruppe. Der ehemalige CEO Mike Jeffries hat eine Menge Gegenreaktionen für seine Bemerkungen dass er sich weigerte, Kleidung in größeren Größen zu verkaufen, weil er seine Kleidung an coole, gutaussehende Leute vermarkten wollte. Danach gab er eine Entschuldigung darüber, wie seine Worte falsch interpretiert wurden. Während sie 2014 mit dem Verkauf von Übergrößen-Kleidung begannen und Jeffries letztes Jahr ersetzten, liefen sie nicht allzu gut und schließen rund 300 Geschäfte .

Es ist klar, dass A&F versucht, relevant zu bleiben und sich anzupassen, aber dies scheint ein sehr kleiner Schritt zu sein. Als Unternehmen, das eine ziemlich schlechte Repräsentation für diskriminierende Anstellungen hat, in seiner Darstellung verschiedener Körpertypen und Rassen extrem eng ist, junge Mädchen sexualisiert und sich als Uniform für eine bestimmte Elite etabliert, müssen sie möglicherweise mehr tun, um sich selbst umzubenennen .

der dunkle ritter gibt die kunst zurück

Trotzdem ist das nur meine Meinung als jemand, der nie wirklich A & F getragen hat und dem Ganzen offensichtlich ein bisschen zynisch gegenübersteht. Neelam Gill ist reizend, und es besteht die Möglichkeit, dass dies sehr gut für sie laufen könnte. Was denkst du?

(über Isebel , Bild über Don auf Flickr )

—Bitte beachten Sie die allgemeinen Kommentarrichtlinien von The Mary Sue.—

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?