Über diese Zeit verdarb Mark Ruffalo das Ende des Infinity War und alle dachten nur, er mache einen Scherz

Mark Ruffalo Don Cheadle Infinity War Avengers Spoiler-Ende

**WARNUNG: WICHTIGSTE INFINITY-KRIEG SPOILER UNTEN**



Marvel und Disney sind bei so ziemlich jedem Element jedes Films vor seiner Veröffentlichung notorisch geheimnisvoll. In Interviews vor Unendlichkeitskrieg Mehrere Darsteller sagten, dass sie nie das vollständige Drehbuch erhalten hätten und dass sie zum ersten Mal alles, was in dem Film passiert, bei seiner Premiere erfahren würden. Sie können oft die Nervosität eines Schauspielers spüren, besonders wenn er neu in einem Franchise wie The Avengers oder Star Wars ist, als ob er Angst hätte, etwas zu sagen, was er nicht sagen sollte.



Und dann ist da noch Mark Ruffalo, der gerade das Ende von herausgeplatzt hat Avengers: Infinity War während eines Interviews mit Guten Morgen Amerika den ganzen Weg zurück im Juli letzten Jahres.

Falls die Überschrift und die große fette Warnung am Anfang des Artikels nicht als Hinweis genug waren, sehen oder lesen Sie nicht weiter, wenn Sie das Ende des Artikels nicht wissen möchten Unendlicher Krieg. Gehen Sie auch 10 Monate in der Zeit zurück und entfernen Sie diesen Clip aus Ihrem Gehirn.



wir kennen die Teufelsanalyse

Apropos Ende Thor: Ragnarök, Ruffalo sagt, dass es wie jeder andere Marvel-Film für die Superhelden nicht gut ausgeht. Man merkt, dass Don Cheadle bereits denkt, er habe zu viel gesagt. Aber dann sagt er: Warte, bis du das nächste siehst. Jeder stirbt.



Er hat das tatsächlich schon einmal als Scherz gesagt, in Interviews vor up Alter von ultron . Aber seine Reaktion auf seine eigenen Worte war deutlich anders.

Außerdem scheint Cheadle völlig aufrichtig zu sein, als er Ruffalo anschreit und versucht, ihn zum Weitermachen zu bewegen. (Das habe ich auch übersehen, wenn das Video ausfällt, Ruffalo murmelt in seine Hände, ich werde einfach manchmal impulsiv.)

Aber zu diesem Zeitpunkt waren wir uns nicht sicher, was wir davon halten sollten. War es ein Werbegag? Verriet Ruffalo zu viel? Selbst wenn er es war, dachten wir nicht, dass er es wirklich meinen könnte jeder . Obwohl er irgendwie vor allen stottert, auf eine Art und Weise, die mich denken lässt, er wollte die Hälfte sagen und sich dann selbst unterbrechen. Denn dieser Spoiler wäre am Ende viel spezifischer gewesen. Vielleicht dachte er, dass wir alle sagen würden, wir würden es für übertrieben halten, und es bedeutet nur viel, wie vielleicht 3 wichtige Charaktere sterben würden.

Tatsächlich schrieb unsere eigene Kaila Hale-Stern damals in ihrem Artikel Is Mark Ruffalo Messing mit uns oder hat er gerade das Massiveste enthüllt Avengers: Infinity War Spoiler?

Abgesehen davon, dass dies eine Art Werbegag war, was bedeutet das für? Unendlichkeitskrieg ? Ich bin versucht, mich gegen den Stunt-Winkel zu irren, weil Cheadle berechtigterweise panisch aussieht und Ruffalo bedauert, nachdem er gesprochen hat. Also, wenn alle sterben in Unendlichkeitskriege , waaaaat. OK, zunächst einmal war dies wahrscheinlich eine Übertreibung in Aktion. Wahrscheinlich sterben mehrere bekannte Charaktere, aber nicht alle.

Sie schrieb auch, dass Ruffalo von allen Marvel-Ställen die bescheidenste Indie-I-Gib-nicht-Gib-A-Fick-Atmosphäre hat und es ist möglich, dass er nur unschuldig einen verrückten großen Spoiler für das Kommende enthüllt hat Rächer zweiteiliges galaxisumspannendes Epos.

Wir hatten keine Ahnung.

(über Der Wrap , Bild: Screencap)