Anti-Mask-Rathaus-Rants passen viel zu perfekt in Parks und Freizeitszenen

Rathaustreffen von Parks and Recreation

Ich habe immer geliebt Parks und Erholung aber ich war mir der Tatsache bewusst, dass ich nicht in der Stadt Pawnee, Indiana leben möchte. Bürger, die zu Gemeindeversammlungen strömen, um über Dinge zu schreien, die implementiert werden, um ihr Leben zu verbessern oder zu schützen? Das alles fühlte sich weit entfernt von der Welt an, in der ich leben wollte. Es fühlt sich immer noch so an, selbst wenn ich Nachrichten filtere, die leider die Welt sind, in der ich bin wohnhaft in.



Mit jedem neuen Tag, wir sehen einen Anstieg der Coronavirus-Fälle und aus welchen Gründen auch immer, die Leute sind darauf fixiert, dass alles ein Scherz ist. Über 120.000 Amerikaner haben ist gestorben und Susy von unten weigert sich, eine Maske zu tragen, weil sie wahrscheinlich auf knowyourmaskandfacefacts.org gelesen hat, dass das Tragen einer Maske über einen längeren Zeitraum Akne verursachen kann.



Und so habe ich mit Susy von der Straße runter und Barb vom Schachclub realisiert, dass ich in einer alptraumhaften Pawnee-Ratsversammlung lebe, die bis zum Rand gefüllt ist mit Bürgern, die über eine Parköffnung schreien oder wie sie laufen können auf einem Bürgersteig, wenn Sie eine andere Person ebenfalls auf dem Bürgersteig laufen lassen.

Das alles erinnert mich an eine bestimmte Handlung in Parks und Erholung , wo die Bürger von Pawnee den Unterschied zwischen Tee und Ted nicht erkennen konnten und Ted jedes Jahr in den See warfen, und als sie versuchten, die Stadtherrschaft zu ändern, führte dies dazu, dass Garth Blundin (Patton Oswalt) herumflog Krieg der Sterne für längere Zeit, weil er nicht wollte, dass Leslie Knope das Gesetz ändern kann. (Die Gesetze von Pawnee enthalten auch viele sexistische Regeln, denn Pawnee unterscheidet sich wiederum nicht so sehr vom Rest der Vereinigten Staaten.)



In unserer aktuellen Situation schreien Menschen Regierungsbeamten wegen der Verwendung von Masken ins Gesicht. Mit landesweiten Mandaten an bestimmten Orten in den Vereinigten Staaten sind die Leute verrückt, weil … warum? Wollen sie einen Virus mit der Faust bekämpfen? Ich verstehe nicht, wie eine Maske Ihnen die Freiheit nimmt, aber auch das Leben in einem freien Land bedeutet nicht, dass Sie tun können, was Sie wollen. Es bedeutet nur, dass du die hast Recht auf Ihre Freiheiten und Ihre Meinungen in einer Weise, die andere Länder nicht tun. Dort musst du dich immer noch an das Gesetz halten, Karen.

Also machte ein Twitter diese Rathaus-Treffen zu einer echten Szene aus Parks und Erholung für mich und meine Seele.



Wenn das nicht so beängstigend wäre, würde ich lachen, aber die Realität ist, dass wir in einer Welt leben, in der sich die Menschen nicht um ihre Mitmenschen kümmern. Sie kümmern sich um ihre Sommerferien und wo sie hingehen und nicht, ob sie auf Ärzte hören sollen.

warum ist jimmy olsen schwarz

Also ja, wir leben alle in Pawnee, aber leider haben wir keine Leslie Knope, die bereit ist, aufzustehen und zu sagen: Schade, das passiert zum Wohle aller. Wir sind führerlos und an diesem Punkt möchte ich nur, dass jemand vortritt und das Land davon abhält, sich selbst umzubringen, weil es Sommer ist und wir eine verdrehte Vorstellung haben, dass wir alle rausgehen und tun können, was immer wir wollen das inmitten einer Pandemie .

(über Buzzfeed , Bild: ABC)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—