Apple teilt iPhone 4-Kunden mit Empfangsproblemen mit, dass sie Telefone falsch halten

Gestern viele eifrige neue iPhone 4 Besitzer entdeckten schnell, dass sie ein Problem hatten: Als sie hielten ihre Telefone am Antennenband Linkshänder würde der Empfang in vielen Fällen nuklear sein und auf einen Balken oder null Balken fallen. Apple hat offiziell bestätigt, dass es ein Problem gibt, aber in ihren Aussagen schieben sie die Schuld auf ihre Kunden ab und sagen, dass sie es falsch machen, wenn sie ihre iPhones relativ häufig und intuitiv halten, und dass sie es tun müssen Passen Sie ihre Gewohnheiten an oder kaufen Sie eine Schutzhülle, um ihre Telefone zu isolieren. Zufälligerweise Apple habe gerade angefangen, so einen Fall zu verkaufen für 29 Dollar.



Offizielle Erklärung von Apple: ( über )



Das Greifen eines Mobiltelefons führt zu einer gewissen Dämpfung der Antennenleistung, wobei bestimmte Stellen je nach Platzierung der Antennen schlechter sind als andere. Dies ist eine Tatsache für jedes Mobiltelefon. Wenn Sie dies jemals auf Ihrem iPhone 4 erleben, vermeiden Sie es, es in der unteren linken Ecke so zu greifen, dass beide Seiten des schwarzen Streifens im Metallband bedeckt sind, oder verwenden Sie einfach eine der vielen verfügbaren Hüllen.

Dies scheint weit mehr ein technischer Fehler von Apple zu sein als ein Kundenfehler: Bei allem Hype um Apples Aufmerksamkeit für Design und Benutzererfahrung ist dies eine ziemlich schlimme Einschränkung. Und wir dachten, die Tage der Werkzeugentwicklung seien in so anti-linke weise waren vorbei.



Wir stimme Engadget zu dass die beste Lösung hier darin besteht, dass Apple Kunden mit Empfangsproblemen kostenlose Bumper zur Verfügung stellt. Abgesehen davon, dass Apple das Problem auf seine Benutzer festlegt, hat Apple bisher keine Lösung von seiner eigenen Seite angeboten.

(Titelbild über Gefälschte Steve Jobs )