Aquaman übertrifft die globale Gesamtsumme der Justice League, was bedeutet dies für die DCEU?

Jason Momoa als Arthur Curry in

Früher in diesem Jahr, Gift machte Schlagzeilen, weil er die Gesamtsumme der Justice League an der Abendkasse überschritten hatte. Jetzt schlägt ein weiterer DC-Film aus dem gleichen Grund Wellen. James Wans Aquaman , mit Jason Momoa, ist auf dem besten Weg, 750 Millionen Dollar einzuziehen , das übertrifft Gerechtigkeitsliga insgesamt 657,9 Millionen weltweit. Das ist wie Ironman mehr machen als das erste Rächer . Team-Filme ziehen in der Regel die größeren Kinokassen an als Solo-Unternehmungen, hauptsächlich um das Spektakel zu sehen, alle auf der Leinwand zu sehen. Mit der DCEU sind jedoch beide Solounternehmen Wunderfrau und Aquaman haben mehr eingefahren als das hochgejubelte Team-Up.



Was bedeutet dies für die DCEU, die sich ständig im Fluss befindet? Nun, in erster Linie bedeutet es, dass sie die Team-up-Filme für eine Weile auf den Tisch legen, um sich auf Solo-Projekte zu konzentrieren. Wonder Woman 1984 hat die Dreharbeiten abgeschlossen, und Der Blitz soll 2020 in Produktion gehen. Aquaman wird zweifellos eine Fortsetzung bekommen, hoffentlich mit Wan, der allein auf der Grundlage dieser Kinokassen wieder Regie führt. Wir haben auch Shazam , der eigenständige Joker filmen, und Raubvögel .



Es gibt auch das nie endende, ob sie ein Drama um Henry Cavill, Ben Affleck und jetzt Amy Adams besetzen oder nicht. Unser Abgang von Superman, Batman und Lois Lane weist auf einige ernsthafte Umwälzungen in DCs Versuch hin, ein filmisches Universum zu schaffen, obwohl der kritische und kommerzielle Erfolg ihrer jeweiligen Filme bedeutet, dass Gal Gadot und Momoa wahrscheinlich nirgendwo hingehen. Wir haben das theoretisiert Wonder Woman 1984 könnte ein kleiner Neustart sein, wobei Flash ihr folgt, um die Flashpoint-Storyline zu machen und die meisten Elemente zurückzusetzen, die die DC-Führungskräfte zurücksetzen wollen.

Mit Aquaman Es scheint unwahrscheinlich, dass sie dieses Universum vollständig neu starten oder einen neuen Schauspieler finden, der Arthur spielt. Momoa hat viel Lob von Fans und Kritikern für seine Wendungen in beiden erhalten Gerechtigkeitsliga und Aquaman, Wenn er also nicht raus will, wird DC ihn und den Rest der Aquafamily höchstwahrscheinlich behalten (ist es eine Aquafamily, wie die Batfamily? Ich bin neu bei Aqua-Mythos). Es ist auch wahrscheinlich, dass wir eine Aquaman 2 bevor wir a sehen Gerechtigkeitsliga 2 .



Bis DC ihre aktuellen Casting-Dilemmata gelöst und einen Weg gefunden hat, weiterzumachen, könnten wir vorerst mit unverbundenen Filmen stecken bleiben. Aquaman , die nach gesetzt wird Gerechtigkeitsliga Sie enthält offenbar nicht viele Anknüpfungspunkte an den Vorgängerfilm. So wie Wonder Woman in ihren historischen Filmen ohne großen Bezug zur Zukunft agieren kann (mit Ausnahme der gelöschten Szene, in der Etta und der Rest von Dianas Kumpels nach dem 1. kann eine post- Liga Welt, ohne zu sehr an die Liga selbst gebunden zu sein.

An diesem Punkt besteht die stärkste Wette der DCEU darin, die Solofilme weiter zu nageln, indem sie die richtigen Regisseure anstellt und dort die richtigen Geschichten erzählt. Sobald sich das Publikum genauso für Flash, Aquaman und Cyborg interessiert wie für Superman, Batman und Wonder Woman, dann binde sie alle wieder zusammen. Es wird mehr Basismarkt geben und Laien werden mehr in die Charaktere investiert, weil sie Zeit mit ihnen verbracht haben. Dies wäre auch der perfekte Zeitpunkt, um ein Green Lantern-Solo vorzustellen, um ihn irgendwann in die DCEU und die Justice League zu bringen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und konzentrieren Sie sich auf den Aufbau der Charaktere. Wenn der erste Rächer herauskam, war der einzige Held, der in einem früheren Film keine Hauptrolle gespielt hatte, Clint Barton. Wir waren in Tony, Steve, Bruce (naja, irgendwie) und Thor investiert, weshalb es uns wichtig war, sie alle auf der großen Leinwand zu sehen. Außerdem war es der erste Film seiner Art. Wenn es um DC geht, haben wir schon einmal Team-Ups gesehen. Sie müssen uns Charaktere geben, die uns wichtig sind, und eine neue Reihe von Einsätzen, um uns von anderen abzuheben. Indem sie die großartige Arbeit mit den Solofilmen fortsetzen, können sie auf eine bessere Justice League aufbauen, die diesmal möglicherweise kein globaler Fehlschlag ist.



(über io9 , Bild: DC/Warner Bros)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—