Sind das die neuen LEGO Herr der Ringe-Sets?

Wir haben mit angehaltenem Atem auf das Kommende gewartet LEGO Herr der Ringe schon seit geraumer Zeit, aber es sieht so aus, als ob sie schon in freier Wildbahn gesichtet wurden. Anscheinend wurde das obige Bild im VIP-Bereich von LEGOs Stand auf der Nürnberger Spielwarenmesse und (angeblich) dazu gepostet Slowenisches Forum . Aber sind sie das einzig Wahre?



Auf dem Bild sieht es so aus, als würden sechs Sets das LOTR-System starten. Im Vordergrund kämpfen Sam und Frodo gegen die Spinne Shelob, gleich dahinter scheint die Begegnung mit den Nazgul bei Weathertop zu sein. Oben links der Höhlentroll in den Minen von Moria. Darunter befinden sich zwei kleinere, undeutliche Sets, die Pferde zu zeigen scheinen – möglicherweise Gandalfs Karren und eine Szene in Edoras.



Das Herzstück der Sets ist ein überraschend großes Modell von Helms Klamm, komplett mit Turm und bergiger Kulisse.

Wenn die Herkunft dieser Bilder stimmt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass wir uns die bald erscheinenden Sets ansehen. Es ist jedoch durchaus möglich, dass es sich um hypothetische Modelle handelt, die von LEGO erstellt wurden, um Möglichkeiten zu erkunden. So ähnlich wie Concept Cars auf Automessen. Insbesondere die Weathertop- und Helm’s Deep-Sets erscheinen für reguläre Sets äußerst komplex.



Wie immer müssen wir nur abwarten und sehen, was LEGO ankündigt. Wenn dies jedoch auch nur die Richtung anzeigt, in die das Unternehmen geht, sollte es ziemlich aufregend sein.

(über Gizmodo )



Passend zu Ihren Interessen