Die Grundregeln von Dungeons and Dragons Next haben einige coole Dinge über die Geschlechtsidentität zu sagen

4876278476_38d66a9249_b

Gestern , Wizards of the Coast hat eine Reihe von Grundregeln zum kostenlosen Download für die kommende fünfte Ausgabe von . veröffentlicht Verliese und Drachen , mit der Idee, diese neue Version von D&D in möglichst viele Hände. Das ist an sich schon ziemlich radikal, aber der eigentliche Text der Regeln ist überraschend inklusiv für nicht-binäre Spieler und Charaktere auf eine Weise, die noch nie in einem offiziellen Handbuch aufgetaucht ist.

Wunder, dass Frau nicht so gut war

Laut Website , das Grundregel-PDF läuft von Level 1 bis 20 und deckt den Kleriker, Kämpfer, Schurken und Zauberer ab und präsentiert die, die wir als die wesentliche Unterklasse für jede betrachten. Es bietet auch die Rassenoptionen Zwerg, Elf, Halbling und Mensch; Außerdem enthalten die Regeln 120 Zaubersprüche, 5 Hintergründe und Charakterblätter. Was großartig ist, aber uns interessiert besonders Kapitel 4: Persönlichkeit und Hintergrund (ca. 33 Seiten .). ins PDF ), wo die Regeln Folgendes über die Rolle aussagen, die Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung für Ihren Charakter spielen könnten:



Screenshot 2014-07-04 um 10.25.48 Uhr

Screenshot 2014-07-04 um 10.35.36 Uhr

Die Regeln ermutigen die Spieler mehr oder weniger, mit ihren Vorstellungen über die Geschlechterrollen ihrer zugewiesenen Rasse zu experimentieren und mit dem Konzept des Geschlechts selbst und bringen Sie sogar auf die Idee, dass die Entscheidung, sich nicht mit einem einzigen binären Geschlecht zu identifizieren, bedeutet, dass Sie nach dem Bild eines Elfengottes gemacht werden könnten.

Natürlich ist es nicht perfekt: Während der eigentliche Text des Absatzes die richtige Unterscheidung zwischen Geschlecht und Geschlecht verwendet, könnte die Tatsache, dass nur das Geschlecht als Überschrift aufgeführt wird, den Lesern einen falschen ersten Eindruck vermitteln, welche Terminologie wann verwendet werden soll. (Obwohl Sie argumentieren könnten, dass dies eine gute Sache ist, weil es versehentlich die Art von Menschen anzieht, die sofort denken, awww yeah, von Hot Elf NPCs flachgelegt zu werden, und dann werden diese Dweebs vielleicht etwas lernen). Und es ist nicht so, als ob die Leute es nicht wären dürfen jede Art von Geschlecht zu spielen, die sie vorher wollten – immerhin ein Spiel von Verliese und Drachen kann so inklusiv und akzeptierend sein wie die Leute, die zusammenkommen und es spielen.

Die Idee des nicht-binären Geschlechts schriftlich festzuhalten (von der wir uns nicht erinnern können, dass sie in der 4. Auflage oder dem grundlegenden Regelwerk von 3.5 begegnet ist) ist von Wizards of the Coast ziemlich großartig, zum Teil weil darüber gesprochen wird Unterschiede im Geschlecht normalisieren diese Unterschiede und schaffen wertvolle Ressourcen für die Menschen im wirklichen Leben, die sich mit ihnen identifizieren. Es ist nicht schwer sich vorzustellen, dass das leidgeprüfte, nicht-binäre Nerd-Kind, das nicht in der Lage war, seine Gefühle in Worte zu fassen, auf den Satz „Du musst dich nicht auf binäre Vorstellungen von Geschlecht und Geschlecht beschränken“ und denkt: Das bin ich ! Was in meinem Buch ziemlich gut ist.

Während die Grundregeln wahrscheinlich alles sind, was Sie brauchen, um ein rudimentäres zu bekommen DnD gemeinsames Spiel, das begleitende Starter-Kit wird ab 15. Juli im Hobbyfachhandel erhältlich sein.

( Zauberer der Küste , Bild über Wird Merydith )

natalie portman jonathan safran foer

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Instagram , & Google+ ?