Batman: The Animated Series hat es geschafft, eine noch tragischere Version von Jason Todd zu erschaffen

Jason Todd der zweite Robin und der Unruhestifter

Im Batman: Die Animationsserie , die Liste der Robins reicht vom OG Boy Wonder Dick Greyson bis zum dritten Robin, Tim Drake, wobei mein persönlicher Favorit, Jason Todd, übersprungen wird. Jasons Schicksal (vom Joker ermordet zu werden) war schon immer einer der dunkelsten Momente im Batman-Mythos und zu dunkel für sogar eine Show wie dark Batman: Die Animationsserie , die eine Balance zwischen den dunklen Geschichten und dem Kinderpublikum fand. Jetzt mit der Comic-Miniserie Batman: Die Abenteuer gehen weiter , wir sehen die in- BTAS Universum Hintergrundgeschichte von dem, was mit dem zweiten Robin passiert ist.



warum sind alle sauer auf nike

**Spoiler für Batman: Die Abenteuer gehen weiter # 12. **



Innerhalb dieser Inkarnation behaupten sie, dass Jason immer der temperamentvollere und anfälligere für die Gewalt der Robins war. Er wird von Joker und Harley Quinn entführt, als sie über die heftigen Schläge diskutieren, die er dem Pinguin und anderen Mitgliedern von Batmans Rogues' Gallery zugefügt hat. Joker beschließt, Jason töten zu müssen, um ihn davon abzuhalten, einen von ihnen zu töten, was eine sehr interessante Begründung für all das ist.

Harley ist nicht damit einverstanden, ein Kind zu töten, und wird vom Joker hinausgeworfen. Sie beschließt, Batman zu erzählen, was los ist, und gibt dem Kreuzritter eine Chance, seine Mündel zu retten, bevor das Ende kommt. Joker versucht, beide zu töten, und in dem Lagerhaus, in dem sie sich befinden, brechen Schüsse aus, obwohl es voller Wasserstofftanks ist. Natürlich wird Joker irgendwann ohnmächtig und der jetzt befreite Jason sagt Batman, er solle den Joker aus Rache für das töten, was er versucht hat.



Wie wir wissen, ist das eine Linie, die Batman nicht überschreitet, und er hilft tatsächlich, den Joker vor dem Untergang in den Flammen zu retten. Jason versucht, die Rettung zu stoppen und führt dazu, dass weitere Wasserstofftanks explodieren, und es wird angedeutet, dass Jason stirbt, aber Bruce sagt, dass er nie eine Leiche finden könnte.

Diese Geschichte von Alan Burnett, Paul Dini, Ty Templeton, Mark Morales, Monica Kubina und Josh Reed beweist eine wirklich traurige Version von Jasons Geschichte. Anders als in der ursprünglichen Geschichte von Death in the Family wird er wegen seiner eigenen Wut und seiner Unfähigkeit, seine Rache loszulassen, getötet. Die Tatsache, dass er vom Joker als eine solche Bedrohung angesehen wird, dass er eliminiert werden muss, zeigt, wie Jason selbst im Vergleich zum Batman als bedrohlichere Kraft angesehen wird, weil er keinen Code hat. Dass dies der Grund für seinen Untergang ist, macht seine Geschichte tragischer und mehr darüber, wer er als Charakter ist / war, als nur die traurigen Ergebnisse einer engen Telefonumfrage.

Neil Degrasse Tyson Schwerkraft fällt

Jason Todd ist einer meiner Lieblings-DC-Charaktere und mein Lieblings-Robin, daher bin ich froh zu sehen, dass er es endlich in die beste Version des DC-Universums geschafft hat.



(über CBR , Bild: DC Comics)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—