Colleens und Mistys Freundschaft war der Höhepunkt von Iron Fist Staffel 2ist

Misty Knight Colleen Wing Marvel

Game of Thrones Mystery-Box

Trotz all der Unordnung, der offensichtlichen Dialoge und der lächerlich orientalistischen Vision von Chinatown ist die zweite Staffel von Eisenfaust war definitiv besser als der erste. Ein großer Teil dieser Anziehungskraft kam daher, dass ich mich auf seine Nebencharaktere stützte und mehr eine Ensemble-Geschichte schuf – und kein Teil dieses Ensembles machte mich schwindliger als die Töchter des Drachen.

Colleen Wing (Jessica Henwick) und Misty Knight (Simone Missick) verbringen einen guten Teil dieser Staffel damit, gemeinsam zu detektieren und in den Arsch zu treten, während sie sich an die Dynamik lehnen und sie ausbauen, die sie in der zweiten Staffel von aufgebaut haben Luke Käfig . Genauso wie bei ihrem Auftritt dort haben sie hier ein leichtes Einfühlungsvermögen füreinander. Ihre Verbindung ist weder angespannt noch intensiv. Sie einfach sehen sich grundlegend gegenseitig und sorgt für eine erfrischende Darstellung weiblicher Freundschaft im Fernsehen.

Nun, wenn Sie ihre Dynamik genießen möchten, aber nicht eine ganze Staffel von Eisenfaust , schau dir einfach Episode Sechs, Der Drache stirbt im Morgengrauen an. Hier liefern sich Misty und Colleen sowohl einen heftigen Kampf mit einem Trio weiblicher Tätowierer als auch einen Streit um Snacks. Bitte.

Ihre Szenen mit diesen Tätowierern, den Crane Sisters, gehören zu meinen absoluten Favoriten der Saison. Ich liebe es, dass Colleen die unglaubwürdigste Tätowiererin aller Zeiten ist. Ich finde es toll, dass Misty sowieso mit ihrem Cover weitermacht. Ich liebe Colleens konkurrenzfähiges kleines Grinsen, als sie anfängt, mit den Schwestern zu kämpfen. Ich liebe es, dass eine von Mistys Verhörfragen einfach lautet: Es tut mir leid, aber was zum Teufel ist mit euch allen los?

Am meisten liebe ich, wie natürlich sich ihr Geplänkel für mich anfühlte. Oft sprechen witzige Charaktere mit derselben Stimme – beide klingen wie die Autoren in ihrer lustigsten Form – aber hier antwortet Colleen nicht immer auf Mistys Witze, sondern grinst sie oft nur an und genießt sie. Sie ist wie ein Kind, das nie den Unterricht abgebrochen hat und plötzlich mit dem coolsten Mädchen der Schule nachsitzen muss, und ich liebe es, dass Misty es so offensichtlich genießt, ein williges Publikum zu haben und Colleens hinterhältig-bissige Seite hervorzuheben. Es ist eine Freude.

Natürlich haben sie auch außerhalb ihrer Chemie eine tiefere Verbindung. Als wir sie das letzte Mal gesehen haben Lukas Käfig, Colleen half Misty beim Training, nachdem sie ihren rechten Arm verloren hatte Verteidiger . Als sie sie zwingt ihren nicht dominanten Arm zu benutzen, schikaniert Colleen Misty weder Babys noch schikaniert sie. Sie trainiert sie, als ob sie genauso fähig und stark wäre wie sie. Kein Mitleid, verspricht sie ihr. Je.

Luke Käfig war auch der Ort, an dem wir zum ersten Mal sahen, wie Colleens schlauer, trockener Sinn für Humor mit Mistys fröhlichem Scheiß-Gerede übereinstimmte. Als sie in Episode 3, Wig Out, einen Kneipenkampf verbünden, gibt es einen wunderbaren Moment, in dem ihre Partnerschaft zu blühen beginnt. Ein Mann wirft Misty zu Boden und sie muss sich entscheiden, ob sie sich rächen oder aussteigen soll. Sie sieht zu Colleen hinüber – halb zur Unterstützung, halb zur Erlaubnis – und Colleen nimmt nur einen wissenden Schluck von ihrem Bier. Es ist ein wunderbar subtiler Moment, in dem Colleen zeigt, dass sie versteht, wie dringend Misty diesen Kampf braucht, aber nicht verspricht, diesen Kampf für sie zu kämpfen.

(Bis einer der Männer eine Bierflasche zerschmettert und zu Misty geht, offensichtlich. Dann tritt Colleen direkt ins Getümmel.)

Beide identifizieren den Schmerz des anderen, sagte Missick in einem Interview mit SYFYWire , und doch ist keine dieser Frauen die Art von Frau, die da sitzt und mit dir weint und sagt: ‚Mach weiter. Schwelgen Sie darin. Verbringen Sie so viel Zeit, wie Sie brauchen.“ Sie sind beide Frauen, die sagen: „In Ordnung. Du hattest genug. Was wirst du jetzt tun?’

Und das ist immer noch die gleiche Frage, die sie in der zweiten Staffel von . stellen Eisenfaust . (Sie fragen sich buchstäblich: Wie sieht Ihr Fünfjahresplan aus?) Allerdings war Misty diejenige, die damit zu kämpfen hatte Luke Käfig , Colleen ist hier in Schwierigkeiten. Sie kämpft mit ihrer Beziehung zu Danny, mit ihrer Angst vor ihrer eigenen Stärke und mit ihrem Wunsch, ihre Nachbarschaft zu schützen – und Misty sieht sie ganz einfach so, wie sie ist.

Zum Teil tut sie dies, indem sie sie wegen ihres Unsinns anruft. Als sie auf dem Weg sind, die Kranichschwestern zu verhören, sagt sie: Du hast gesagt, dass du mit diesem Leben fertig bist. Du hast dein Schwert an die Wand gehängt, aber du bist mitgekommen, um Joy zu schnappen, und das? Das war Ihre Idee. Sie weiß, dass Colleen sich trotz ihres ganzen Geredes nicht aus dem Kampf heraushalten kann. Während Danny Colleens neu entdeckten Pazifismus für bare Münze zu nehmen scheint, kauft Misty ihn nicht.

(Apropos Danny, ich klatschte auf den Bildschirm, als Misty sagte: Er ist ein Erwachsene, Colleen … Ihr beide baut ein gemeinsames Leben auf, aber mit jemandem in einer Beziehung zu sein, bedeutet nicht, Verantwortung für ihn zu übernehmen.)

Aber bei all ihrem direkten Gerede, ihrer Detektivarbeit und ihrem Geplänkel sind Colleen und Misty auch so gesegnet kitschig miteinander. Misty sagt zu Colleen: Es ist eine schwierige Sache, [ein Held] zu werden, weil die meisten Menschen zu schwach, zu dumm oder zu egoistisch sind – normalerweise alle oben genannten. Sie nicht.

Und Colleen sagt Misty, dass sie Fähigkeiten hat, die die meisten Menschen nicht verstehen können … Ohne dich hätten wir das nicht geschafft.

Wir alle brauchen Frauen in unserem Leben, die uns einfach schamlos groß machen, und ich habe es geliebt, Misty und Colleen so unverblümt zuzusehen, wie sie das füreinander tun. Sie schaffen es sogar Eisenfaust 's schonungslos gehässige Dialoge, in denen jeder lautstark erklärt, was er für das Publikum empfindet, funktioniert.

Als Colleen Misty erzählt, dass ich dich nicht einmal kenne und ich denke, dass dies das Beste ist, was ich einer gesunden Beziehung habe, verdrehe ich fast die Augen bei der übertriebenen Offensichtlichkeit der Aussage, aber Missick findet einen Weg diesen kitschigen Dialog in etwas zu verwandeln, das mich eher zum Lächeln als zum Stöhnen brachte. Sie nickt nicht mit oder klatscht Colleen auf den Rücken. Sie verzieht den Mund zu einem Guten-Gott-Schau-auf-mein-Leben-Schmunzeln. Hier gilt das gleiche.

Es ist eine Freude, ihre Freundschaft auf dem Bildschirm zu sehen, und ich habe sie im wirklichen Leben erlebt, wo man die andere Frau nur anschaut und denkt, ich sehe dich. Ich kenne Sie. Ich krieg dich. Es ist eine Freundschaft, die auf gegenseitigem Respekt für die Kompetenz des anderen basiert, die Art von Kameradschaft, die wir normalerweise sehen, wie männliche Charaktere aufgebaut werden.

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wohin die Showrunner mit gehen wollen Eisenfaust und seine vielen Charaktere, aber was auch immer mit den anderen passiert, ich hoffe, wir werden zumindest mehr von den Töchtern des Drachen sehen.

(Bild: Netflix)