Herzlichen Glückwunsch an Disneys siebten ersten offen schwulen Charakter

Cruella, Star Wars und Die Schöne und das Biest

Mit der Veröffentlichung von Disneys Cruella Am Horizont und Rezensenten, die nach Vorführungen in die sozialen Medien gehen, sind Berichte aufgetaucht, dass wir ENDLICH unseren allerersten offen schwulen Charakter von Disney bekommen.



Dies sollte ein Grund zum Feiern sein, aber wie Sie an diesem Verhältnis sehen können, hat Twitter diese Schlagzeile nicht allzu freundlich aufgenommen, denn ehrlich gesagt haben wir solche Schlagzeilen schon oft gesehen.



Mögen.

VIEL.

Es wurde so viel gemacht, dass jemand ein Meme daraus gemacht hat.

Der offen schwule Schauspieler John McCrea spielt den Charakter Artie, den modebesessenen Freund von Cruella. McCrea hatte dies in einem Interview mit . über den Charakter zu sagen Einstellung :

Es hängt davon ab, wen Sie fragen, nehme ich an – aber für mich ist es offiziell: Er ist queer. Aber wir sehen ihn nicht verliebt; Der Charakter hat keinen sozialen Aspekt. Es schlägt dir nicht mit einem Stock auf den Kopf. Aber sein Lebensstil ist fabelhaft, er liebt sein Leben und es hat so viel Spaß gemacht, ihn zu spielen. Auf die Frage, ob der Charakter als queer geschrieben wurde, antwortete John: In einem der ursprünglichen Skripte war er eine Drag Queen, also war er meiner Meinung nach immer als queerer Vertreter gedacht, oder irgendwie ein Mitglied der LGBTQ-Community. Ich kann mir vorstellen, dass das immer so war.

Später im Interview sagt McCrea dies:

Wenn ich einen Charakter gehabt hätte, der so aufwächst, um ihn auf dem Bildschirm zu sehen, hätte ich mich verliebt. Auch mit der Vorstellung, dass er völlig ausgeglichen, sehr glücklich und lebenslustig ist. Das sind Dinge, die ich so spannend finden würde. Er lebt nach seinen eigenen Regeln. Ein wunderbarer Satz, den er sagt, lautet: „Normal ist die härteste Beleidigung von allen.“ Eine wunderbare Mentalität.

Das Problem für mich persönlich ist nicht, was McCrea sagt, für mich läuft es darauf hinaus, dass ich den Charakter als queer sehe, der Charakter fabelhaft ist und eine wunderbare Lebenseinstellung hat. Das ist in Ordnung, und ehrlich gesagt, es besteht die Möglichkeit, dass ich bei Artie genauso denke, wenn ich die Gelegenheit habe, zuzusehen Cruella . McCrea ist nicht einmal der erste Schauspieler, der so etwas sagt, ein aktuelles Beispiel ist Kelly Marie Tran mit Raya .

Aber diese Schauspieler sagen nicht, dass ihre Gefühle für den Charakter es wahr machen, zum Teufel, sie KÖNNEN das wahrscheinlich nicht sagen, weil keine der kreativen Kräfte hinter diesen Werken gesagt hat, dass es wahr ist. Also nein, diese Schauspieler sind nicht diejenigen, die hier draußen sind und erklären, dass ein Charakter DER ERSTE OFFENE GAY DISNEY-CHARAKTER IN DER GESCHICHTE ist, das machen bestimmte Nachrichtenagenturen Cruella .

Und ehrlich gesagt, Artie IST vielleicht ein fabelhaft schwuler Charakter, aber indem wir unsere Erwartungen nach Jahren der, nun ja, Aufbau unserer Erwartungen , du tust dem Charakter und seiner Geschichte einen großen Bärendienst und erinnerst jeden daran, wie oft wir mit diesen präventiven Ausflügen auf das Scheitern vorbereitet wurden. Denn jetzt, wenn ich zuschaue Cruella , ich erwarte, dass Artie – und seine Eigenartigkeit – für die Geschichte enorm wichtig sein wird. Vielleicht ist es. Vielleicht bin ich paranoid.

Oder vielleicht passiert das jedes Mal, wenn jemand das FIRST GAY-Label auf eine Überschrift stempelt.

Ich möchte sagen, dass McCreas Homosexualität den Outlets Anlass gegeben hat, sich dieser Idee stärker als je zuvor zuzuwenden, aber diese präventive Feier der Queerness ist etwas, das seit Jahren andauert. Im Falle von Cruella , es scheint eine Kombination aus McCrea zu sein, schwul zu sein, seine Einstellung Interview, und was von den Rezensenten online gesagt wurde, aber wie in dieser Artikel von Dani Di Placido’s für Forbes Dieses erste schwule Versprechen hat Disney selbst in der Vergangenheit abgegeben:

Es ist ein bekannter Meilenstein für das Unternehmen, da Disney seinen ersten schwulen Charakter mindestens 7 Mal, Geben oder Nehmen, Pionierarbeit geleistet hat; Weiter , Die Schöne und das Biest , Dschungelkreuzfahrt , Der Aufstieg Skywalkers , Zootopia , Spielzeuggeschichte 4 , und Avengers: Endgame alle enthalten Nebenfiguren, die äußerst subtile Hinweise auf gleichgeschlechtliche Anziehungskraft geben.

Praktischerweise sind diese winzigen Splitter der LGBTQ-Repräsentation so kurz, so völlig irrelevant für die Handlung dieser Filme, dass sie für ein sozial konservatives Publikum leicht herausgeschnitten werden können, wie es bei der Fall warder schnelle lesbenkuss von Der Aufstieg Skywalkers .

Wenn Sie sich nicht erinnern, wer diese ersten schwulen Charaktere sind, wird Ihnen vergeben, da sie, wie Placido sagt, sehr winzige Rollen haben, obwohl sie als die . angekündigt werden zuerst . Als Beispiel sagten die Russos einige wunderbare Dinge über die Bedeutung der Repräsentation für Avengers: Endspiel.

Es war uns wichtig, da wir vier dieser Filme gemacht haben, dass wir irgendwo einen schwulen Charakter haben wollten. Wir hielten es für wichtig, dass einer von uns ihn spielt, um die Integrität zu gewährleisten und den Filmemachern zu zeigen, dass es so wichtig ist, dass einer von uns dies vertritt. Es ist eine perfekte Zeit, denn eines der überzeugenden Merkmale des Marvel-Universums ist sein Fokus auf Vielfalt. – Joe Russo für Deadline

Verdammt, das klingt fantastisch! Welcher Headliner-Charakter ist das? Denn wenn es dir so wichtig ist, ist es sicherlich ein Charakter, dessen Namen wir uns merken würden, sicher ist es nicht nur zu blinzle und du wirst es vermissen Szene über eine Therapiesitzung, weil der Typ sagt, dass er mit ihm verabredet ist ihm und-

Oh.

Es ist so ein Schlag in den Magen, weil es Versuche gegeben hat, Disney-Figuren auf der großen Leinwand queer zu machen. Oscar Isaac sprach mit Finn und Poe darüber, und Tessa Thompson sprach mit Walküre darüber. Es wird uns also verwehrt, einen der großen Spieler als queer zu sehen, aber als Trostpreis wird uns versichert, dass der Schwule kommt und es so ZUERST und HISTORISCH sein wird und –

Genau!

Aber um die Frage zu beantworten, sie sind im Hintergrund, bringen ihr Kind im Kindergarten ab und holen es später ab.

Das Frustrierende an diesen kleinen Momenten, die im Voraus gefeiert werden, ist, dass sie tatsächlich Gegenreaktionen erhalten. Der lesbische Kuss in Der Aufstieg Skywalkers wurde in bestimmten Ländern gekürzt während das Spielzeuggeschichte 4 Szene war protestiert von einer Million Mütter . Dieses frühe Versprechen von großer queerer Bedeutung fühlt sich also nicht nur im Vergleich zur Presse unzureichend an, sondern dieser Krümel der Repräsentation wird von Konservativen als negativ angesehen.

ist aang wirklich der letzte airbender

Das bedeutet für mich nur, dass die Leute, die diesen 2,5-Millisekunden-Moment angeboten haben, denken, sie hätten großartige Arbeit geleistet, weil die Konservativen sauer sind. Sicher, viele von uns in der queeren Community sind unzufrieden, aber hey, dieser Moment wird als ZU GAY protestiert, also ist da eindeutig etwas, worauf sonst die Konservativen so verrückt sind? Wenn diese Kreativen jetzt diese Interviews machen, werden sie darüber sprechen, wie sie es empfunden haben so wichtig um dies mit einzubeziehen bedeutender Moment Egal, welchen Rückschlag sie von Konservativen bekommen, und wie wir alle wissen, können hasserfüllte Reaktionen eine Möglichkeit haben, gültige Kritik zu überschatten, dh: queeres Publikum, das der leeren Versprechungen satt ist.

Es ist eine Chance für das Nötigste, auf die Schulter zu klopfen.

Ehrlich gesagt habe ich das Gefühl, dass ich als schwarze queere Frau nicht viel verlange, aber Momente wie dieser geben mir das Gefühl, dass ich nach der Welt verlange. Wenn ich auf die Erschöpfung des Versprechens hinweisen möchte zuerst , könnten manche sagen zu warten wir es ab – auch wenn wir das schon einmal gesehen haben. Andere mögen sagen, ich sei undankbar für das, was ich bekomme, warum also überhaupt etwas geben? Viele Leute werden nicht sehen, wie viel Arbeit es ist, in die Medien aufgenommen zu werden, die wir lieben, und wie bitter es schmeckt, genau das zu versprechen, nur um es im Hintergrund zu sehen die Geschichte.

Sie erkennen auch nicht, wie es uns nervös macht, wenn Unternehmen wie Disney kanonisch queere Charaktere angehen. Nach so vielen Jahren oberflächlicher Versprechungen und Ablehnung von Queerness, selbst wenn Schauspieler alles dafür waren, bin ich voller Aufregung, weil ich solche Leute sehen möchte Junge Rächer (die SO unmissverständlich schwul ist) auf der großen Leinwand, aber ich habe auch Angst davor, dass sie es auf einen weiteren unbemerkten ERSTEN Moment reduzieren, der als etwas Monumentales verfochten wird. Auch wenn ich persönlich das Gefühl habe, dass du das nicht tun kannst Junge Rächer Ohne ein Übermaß an Queerness ist diese Angst immer noch da, weil mir immer wieder gesagt wird, ich solle den Hype über das Nötigste hinausgehen lassen.

Es ist so ermüdend, sich mit einer Kombination aus kreativen Versuchen um Inklusion zu befassen und wird abgelehnt und wir versprechen, dass es Inklusion gibt und dass zwei Sekunden wirklich wichtig sind, und an dieser Stelle wünschte ich, Studios und Outlets würden uns einfach den verdammten Film ansehen und unseren eigenen gründen Meinung, anstatt zu versuchen, diese Meinung für uns zu machen.

Ich will eine queere Repräsentation, aber das heißt nicht, dass du ständig versuchen musst, mich mit einer 7 zuerst anzulocken. Lassen Sie einfach die Geschichte für sich selbst sprechen, es sei denn, Sie müssen natürlich für die Geschichte sprechen, denn was Sie mir verkaufen möchten, kann leicht übersehen werden.

(Bild: Disney)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—