Natürlich ist es Disneys Fehler, dass Solo gefloppt ist, denn Solo ist ein großartiger Film

Han Solo und Chewbacca in

Während der Zeit von Solo: Eine Star Wars-Geschichte , alle haben es entweder zu hart beurteilt oder sich geweigert, es zu sehen, und ich möchte sagen, dass das ein Fehler war, denn Nur ist Spaß . Das Problem, das ihn zum Flop machte, rührt eher von der Tatsache her, dass der Film aufgrund von Nachdrehs und einem Richtungswechsel während der Dreharbeiten in Budgetproblemen steckte. Also, auch wenn Nur nicht verlieren Geld, es brauchte viel, um das Geld, das für den Film ausgegeben wurde, auszugleichen. Es wird gemunkelt, dass der Film 275 Millionen US-Dollar gekostet hat und weltweit nur 392,9 Millionen US-Dollar eingespielt hat.



Aber Nur Co-Autor Lawrence Kasdan (ja, der, der schrieb Reich schlägt zurück und mehr) weist darauf hin: Schuld am Scheitern des eigenständigen Films ist definitiv Disney. Auf dem Austin Film Festival sprach Kasdan über den Film und sagte: Dann hat das Studio es vermasselt. Aber das ist nicht ungewöhnlich.



Es ist nicht verwunderlich, dass Kasdan die Schuld eher dem Studio als der eigentlichen Qualität des Films zuschreibt, nicht nur, weil er ihn übernommen hat, sondern weil Nur ist großartig – vielleicht besser als sogar Das Erwachen der Macht (die weltweit über 2 Milliarden US-Dollar einbrachten).

Ich denke, der beste Weg, um auszudrücken, wie überraschend Nur Das wäre, wenn ich mir meine eigenen Gefühle zu dem Film ansehe, bevor er herauskam. Mit Gerüchten über die Besetzung von Improvisationen und Philip Lord und Christopher Miller (of Spider-Man: In den Spider-Vers Ruhm) gefeuert wurde, schien es, als wäre dieser Film von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Selbst als Ron Howard die Leitung übernahm und sich von Geroge Lucas beraten ließ, hatte ich immer noch meine Vorbehalte, denn Chewbacca und Han Solo sind meine Favoriten Krieg der Sterne Zeichen.



Aber dann verschwanden meine Ängste, als mein Katastrophenliebling, der nicht mit einem Mädchen flirten kann, um sein Leben zu retten, seinen Trend fortsetzte, einem Mädchen hoffnungslos wie ein Welpe zu folgen und seinen besten Freund Chewbacca traf, als Chewie ihn essen sollte. Der Film ist gefüllt mit unglaublichen Darbietungen von Alden Ehrenreich, Donald Glover, Phoebe Waller-Bridge und sogar Woody Harrelson. Nur erweckte eine Welt zum Leben, von der wir dachten, dass wir sie nicht sehen müssten, und ließ uns die Freundschaft zwischen Han Solo und Chewie dämmern.

Hat Nur habe Probleme? Natürlich tut es das, aber die Fans lieben es. So viel wurde klar, als in diesem Jahr der Hashtag #MakeSolo2 auf Twitter angesagt war. Ich sage nur, wenn es um die Welt der geht Star Wars, Solo: Eine Star Wars-Geschichte war ein Film, den die meisten von uns für unnötig hielten, aber wenn wir ihm alle eine Chance gegeben hätten, hätten wir ihn zu einem Erfolg machen können. Alden Ehrenreich hat Han Solo eine schöne neue Ebene gebracht, und er war so gut, dass ich gelernt habe, wie man Ehrenreich buchstabiert, und ich denke, dafür sollte ich eine Auszeichnung bekommen.

Wenn Sie es nicht gesehen haben Nur , bitte. Bitte komm, liebe es mit mir.



(über Syfy , Bild: Lucasfilm)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—