Lieber Bananaman, so funktioniert Tubs of Fun und warum du nicht gewonnen hast

Bananenlocken

Mittlerweile sollte jeder damit vertraut sein die tragische geschichte von Henry Gribbohm der seine Ersparnisse in Höhe von 2.600 US-Dollar verloren hat, als er versuchte, eine Xbox Kinect beim Karnevalsspiel Tubs of Fun zu gewinnens . Viele Leute könnten sich fragen, wie Gribbohm so viel Geld verloren hat. Die Antwort ist einfach und zweifach: 1) Gribbohm weiß eindeutig nicht, wann er aufhören soll, und 2) das spiel ist manipuliert . Hier ist wie.

Gribbohm hat im Moment wahrscheinlich ziemlich wenig Geld, also würden wir ihm gerne helfen, aber wir sind nur bescheidene Geeks. Wir können Gribbohm kein Geld anbieten, aber was wir anbieten können, ist eine Erklärung dafür, warum er immer wieder verlor. Bill L. Howard, der Autor von Karnevalsbetrug 101, erklärt, wie Tubs of Fun manipuliert wird in einem Artikel über die AARP Webseite:



Aus der Kabine wirft der Schausteller einen Softball und aus seiner Sicht bleibt er in der Wanne. Dann gibt er dir den zweiten Softball für einen Übungswurf – und er bleibt für einen Sieg drin. Warum?

Jetzt kennst du Bill nye

Der erste Ball des Schaustellers bleibt in der Wanne, um ihn zu dämpfen und zu verhindern, dass Ihr Wurf herausspringt. Aber sobald du dein Geld übergibst, entfernt er beide Kugeln und reicht sie dir. Ohne einen dämpfenden Ball, wissen Sie was? Ihr erster Wurf springt heraus.

Sie können Ihren zweiten Ball genauso gut über die Mitte werfen, denn er bleibt auch nicht in der Wanne.

Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter und führen Sie zu einem großartigen Kunst der Männlichkeit Artikel darüber, wie man tatsächlich gewinnt ein paar verschiedene Karnevalsspiele. Die Informationen bringen vielleicht niemandem eine Xbox ein, aber sie sollten zumindest Leute wie Gribbohm davon abhalten, 2.600 US-Dollar für ein nicht zu gewinnendes Spiel zu verlieren.

Während viele von uns bereit sind, daneben zu stehen und Gribbohm seine Lektion auf die harte Tour lernen zu lassen, HochschuleHumor hat Mitleid mit dem armen Kerl. Wenn das unten gepostete Video 26.000 Likes auf Facebook bekommt, werden sie Gribbohm 2.600 $ für die Banane anbieten, aber sie hören hier nicht auf. Wenn der Beitrag 30.000 Likes bekommt, werden sie ihm auch die Xbox Kinect kaufen, für die er sich so sehr bemüht hat.

Es ist unglaublich nett von CollegeHumor, das Geld anzubieten, und sie werden wahrscheinlich ihr Ziel erreichen. Zum Zeitpunkt des Schreibens sind es über 14.000. Gribbohm finanziell zu helfen ist nett, aber wir nehmen den Ansatz, einem Mann das Fischen beizubringen, um Gribbohm zu helfen. Nun, wir nehmen den Ansatz, einem Mann beizubringen, wie man nicht 2.600 Dollar auf einen Fisch wirft.

mark hamill carrie fisher tweet

(über HochschuleHumor , AARP , und Kunst der Männlichkeit , Bild über Tabbymutter Jen )

Passend zu Ihren Interessen