Gelöschte Captain Marvel-Szene mit Yon-Rogg klingt fantastisch

Jude Law spielt in Captain Marvel die Hauptrolle

Der Bearbeitungsprozess eines großen Blockbusters ist ein Teufelskreis aus dem Löschen von Charakter-Beats und -Szenen, um den gesamten Film zu rationalisieren. Der Prozess für Kapitän Marvel sah die Entfernung einer Schlüsselszene, die die Regisseure Anna Boden und Ryan Fleck bedauern: Yon-Rogg (Jude Law) steht dem Obersten Geheimdienst gegenüber. Die Szene zeigte Laws Talent als Schauspieler, als er zwei Rollen spielte – Yon-Rogg und die Supreme Intelligence, die selbst als Yon-Rogg auftrat.



ich erzähle meinem kind meme

Ich denke, die Szene, in der Jude seinen Obersten Geheimdienst besucht, macht wirklich Spaß – ich glaube, es ist in den gelöschten Szenen – und es ist nur eine dieser köstlichen Nachszenen, in denen Jude Law beide Charaktere spielt und gleichzeitig brutal und verletzlich ist, Boden erzählte KinoBlend .



Die Höchste Intelligenz nimmt die Gestalt an, die Sie am meisten bewundern, wenn Sie mit ihnen sprechen. Für Carol war es Mar-Vell (Annette Bening), die immer auftauchte, wenn sie die KI besuchte. Für den selbstsüchtigen Yon-Rogg konnte es natürlich nur sich selbst sein, den er sah. Law, der anderthalb Stunden lang zwischen Yon-Rogg als Mentor und Bösewicht im Allgemeinen abwechselte, hatte die Chance, mit dem Obersten Geheimdienst, der zu immenser Grausamkeit fähig ist, noch bösartiger zu werden.

Letztendlich wäre es vielleicht eine gute Idee gewesen, diese Szene zu löschen. Wir wissen noch nicht, wann dies in Bezug auf die Geschichte passiert wäre, aber es hätte den Fokus von Carols Reise der Selbstfindung auf Yon-Roggs eigene innere Aufruhr verlagert. Wie sein Bogen im letzten Film steht, bekommen wir einen großartigen Blick auf Yon-Rogg, wie er tickt und wie böse er sein kann. Eine dritte Szene im Weltraum, in der er mit dem Obersten Geheimdienst kommuniziert, könnte den ganzen Film verlangsamt und Carol die nötige Zeit genommen haben.



Ich bin jedoch froh, dass die Szene es auf die Blu-ray geschafft hat. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Yon-Rogg zurückkehrt Kapitän Marvel 2, wütender und berechtigter denn je. Als wir ihn das letzte Mal sahen, hatte Carol ihn gründlich besiegt und ihn mit der Botschaft, dass sie ihre gesamte Herrschaft rückgängig machen würde, ins Kree-Imperium zurückgeschickt. Yon-Roggs ohnmächtige Wut darüber, dass Carol immer stärker ist als er, wird zweifellos durch eine Niederlage durch ihre Hände ausgelöst, und sie wird sich ihm noch einmal stellen.

Genauso wie wir nicht wissen, was Ronan auf seine fanatische Suche in Beschützer der Galaxis , und wie sich Korath von den Kree trennt, wissen wir nicht, was zwischen Carols Abgang, um die Skrulls in Sicherheit zu bringen, und dem Untergang des Kree-Imperiums passiert, das in angedeutet wurde Beschützer der Galaxis . Irgendwann hören die Kree auf zu erobern, aber was verursacht das? Es gibt noch mehr Geschichte, und sowohl Carol als auch Yon-Rogg werden wahrscheinlich ein Teil davon sein.

Wenn Kapitän Marvel viel länger waren, hätte es vielleicht nicht so gut funktioniert. Trotzdem wäre es schön, mehr Einblick in Yon-Roggs Gedanken zu bekommen und zu sehen, ob die Szene Hinweise für seine Zukunft enthält. Wird Yon-Roggs Hybris erneut sein Untergang sein? Lass es uns hoffen.



böse Rassen d&d

(über KinoBlend , Bild: Wunder)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—