Verstörender Twitter-Thread hebt Teenager hervor, die denken, Helen Keller sei ein Betrug Frau

1956: Porträt der amerikanischen Schriftstellerin, Pädagogin und Anwältin für Behinderte Helen Keller (1880 - 1968), die einen Blindenschriftband hält und von Regalen mit Büchern und dekorativen Figuren umgeben ist. Eine Kinderkrankheit machte Keller blind, taub und stumm. (Foto von Hulton Archive/Getty Images)

In den letzten Tagen wurde ich auf einen beunruhigenden Twitter-Thread aufmerksam, der viral wurde, mit einem Mann, dem Drehbuchautor Daniel Kunka, der erklärte, dass seine Nichte und sein Neffe im Teenageralter der Meinung sind, dass Helen Keller – Autorin, Anwältin für Behindertenrechte, politische Aktivistin und Dozentin – war ein Betrug.

Laut dem Mann fragten seine Mutter (und ihre Großmutter) während einer Textkette, ob sie wüssten, wer Helen Keller sei, und sie antworteten, dass sie eine Betrügerin sei, die nicht existierte. Der Grund für ihre Skepsis war: Wie kann jemand taub und blind sein und lernen, Bücher zu schreiben? Diese beiden Teenager glauben, dass Kellers Erbe manipuliert wurde und sie bei ihrer Arbeit Hilfe bekam. Der Ableismus in dieser Begründung ist erstaunlich.



Außerdem, Kunka verknüpft mit a Mittel Post wo eine frau schrieb:

Vielleicht liegt es daran, dass wir in der Schule nie technisch über sie unterrichtet wurden wie über Anne Frank und andere historische Persönlichkeiten. Sie ist zu einer urbanen Legende geworden. Es ist an einem Punkt angelangt, an dem es nicht einmal mehr ein Witz ist, wie es ursprünglich war. Die Generation Z glaubt buchstäblich nicht, dass Helen Keller existiert hat. Und ehrlich gesagt fällt es mir schwer zu akzeptieren, dass sie es selbst getan hat. Ich fühle mich deswegen nicht schlecht oder falsch, und ich glaube auch nicht, dass jemand in meinem Alter das tut. Aber ältere Generationen scheinen anders zu denken. Helen Keller hat viele Hindernisse überwunden, und sie ist eine große Inspiration, sagte meine Mutter, um mit mir zu argumentieren. Sie konnte meinen Unglauben nicht entkräften.

Liegt es an unseren eigenen Unsicherheiten – könnte es sein, dass eine blinde, taube Frau mit mehr Erfolg im Leben als wir alle zu viel für uns sind? Möglicherweise.

Was? Helen Keller eine urbane Legende? Sie ist ein dokumentierter Mensch, der bis zu ihrem Ende der 80er Jahre lebte und in den 1960er Jahren starb. Das ist vor nicht allzu langer zeit . Die Vorstellung, dass man die Existenz einer Person vergessen kann, weil sie in ihrem Leben mehr erreicht hat als man selbst, ist … sicherlich eine seltsame. Aber es untergräbt auch total, wer Helen Keller war, und diese Person war (insgesamt) ein Badass.

Helen Keller setzte ihre Intelligenz ein, um sich für Bürgerrechte einzusetzen und half bei der Gestaltung der Behindertenreform, für das Frauenwahlrecht, Arbeitsrechte und den Weltfrieden. Sie wurde in Eugenik und Ängste vor menschlicher Überbevölkerung hineingezogen, was ein Makel in ihrem Erbe ist, aber es ist ein Erbe.

Wie sie es geschafft hat, all diese Dinge zu erreichen, nun, genau wie Batman kam Helen Keller vom Geld. Ihre Familie gehörte zu einer Elite der Sklavenhalter aus dem Süden, daher war der ganze Reichtum praktisch, als sie nach Leuten suchten, die ihre Tochter ausbilden und einen Privatlehrer bezahlen konnten.

Das Beängstigende an dieser ganzen Sache ist, dass sie zeigt, wie leicht sich Fehlinformationen über jemanden verbreiten können, der so gut dokumentiert ist wie Helen Keller. Ich wurde zum Beispiel nicht so über sie unterrichtet wie über Anne Frank, aber ich bin auch im Google-Zeitalter aufgewachsen und konnte einfach Informationen über sie nachschlagen – die guten und die schlechten. Außerdem wird Ableismus aufrechterhalten, um zu sagen, dass eine Person zu Größe unfähig ist, wenn sie eine Person mit Behinderungen ist. Stevie Wonder, Ray Charles, Beethoven und viele andere sind viele Beweise dafür, dass dies grundsätzlich falsch ist.

Denke nie, dass irgendeine Generation darüber steht, schlechte Geschichte gelehrt zu bekommen.

(Bild: Hulton-Archiv/Getty Images)

Jason Todd ist der Joker