Don Cheadle verteidigt Brie Larson auf Twitter vor Experten, die ihre Körpersprache angreifen

Carol Danvers (Brie Larson) und James

Brie Larson bekommt viel Hass aus dem Internet, weil sie lautstark politisch ist, obwohl ihre ebenso politischen männlichen Co-Stars nicht den gleichen Hass bekommen. Allerdings lacht sie als ihre beiden Filme in diesem Jahr, Kapitän Marvel und Avengers: Endgame , beide verdienten über 1 Milliarde an der Kinokasse, und ihr Charakter soll die Avengers in Phase 4 der MCU anführen. Ein kürzlich veröffentlichtes Video versuchte, sie aufgrund ihrer Körpersprache während der Pressetour zu diskreditieren, und einer ihrer Co-Stars verteidigte sie.



Don Cheadle, der in den Filmen James Rhodey Rhodes spielt, hat offenbar genug von der Larson-Verleumdung. Als er in einem Video von einem vermeintlichen Körpersprachexperten markiert wurde, wie schrecklich Larson ist, schoss er es sofort ab und sagte, dass er lachen muss. Sehen Sie sich unten seine Tweets an.



Das fragliche Video wirft Larson vor, steif und dominant zu sein, weil sie gerade sitzt. IndieWire, der zum Glück die harte Arbeit geleistet hat, das Video tatsächlich anzusehen, zitiert den fraglichen Experten , Mandy O’Brien, wie sie sagt: Sie versucht wirklich, sie zu dominieren. Ich denke, Dominanz ist ihrer Meinung nach gleichbedeutend mit Akzeptanz … In Wirklichkeit bringt dich Unterwerfung in Freundschaftskreisen viel weiter, als zu versuchen, alle zu dominieren und zu kommandieren.



O'Brien sagt auch, Larson gibt Chris Hemsworth Schlafzimmeraugen und sagt, sie sei unprofessionell, weil sie sagt, sie habe ihre eigenen gemacht Kapitän Marvel Stunts, was einfach nur lächerlich ist.

Ich bin froh, dass Cheadle darauf hinweist, wie lächerlich diese sogenannten MCU-Fans sind. Es ist klar, dass Marvel kein Problem mit Larson hat, da sie weiterhin in der MCU glänzen wird. Sie geht nirgendwo hin, schon gar nicht danach Kapitän Marvel Debüt an den Kinokassen. Wenn Sie kein Fan von ihr sind, weil sie Ihre Gefühle verletzt, indem sie sagt, dass Frauen Filme rezensieren sollten, dann steht Ihnen eine harte Fahrt bevor. ich

sebastian stan war einmal

Ich finde es auch toll, dass Cheadle erwähnt, wie entgegenkommend Larson war, da es den Mythos aufhebt, dass sie irgendwie unsympathisch ist – ein anderes Wort, das selten, wenn überhaupt, auf Männer einwirkt. YouTube wird mit Videos überflutet, wie die Rächer Cast hasst sie heimlich und dass sie ein totales Monster ist, das Marvel beseitigen möchte. Letzte Nacht, als ich versuchte, mich daran zu erinnern, ob sie gecastet worden war, als Kong: Schädelinsel gefilmt wurde, sprach einer der Artikel, die auftauchten, darüber, wie Larson ihre Co-Stars hasste und andeutete, dass sie sie auch hassten.

Lassen Sie die Platte zeigen, dass dies daran liegt, dass Larson auf eine inklusive Pressetour gedrängt hat und weil sie eine mächtige Frau spielt, die nicht auf Befehl lächelt. Sie hat nie gesagt, dass sie weiße Männer hasst, nur das Kapitän Marvel ist ein Film, der auch von Frauen rezensiert werden sollte. Sie plädiert für eine Vertretung. Sie hat im ersten Trailer zum Film nicht genug gelächelt und im Film selbst ist sie zu großspurig und selbstbewusst, um von diesen Fans zu hören. Sie ist eine Frau, also kann sie nicht gewinnen.

Wie auch immer, Cheadle hat das Richtige getan, indem er in diesem Video Bullshit genannt hat, und es freut mich nur noch mehr auf eine mögliche Freundschaft zwischen Rhodey und Carol in Filmen, da sie beide hier sind, um zu bleiben.

(Bild: Wunder)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

Wann kommt die Herrschaft?

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—