Einen fünf Pfund schweren Gummibärchen in kochendes KClO fallen zu lassen, erzeugt einen riesigen, triefenden Feuerball des Terrors

Vielleicht liegt es daran, dass ich gerade zugesehen habe Akira letzte Nacht, aber dieses Video löst sehr unangenehme Rückblenden aus. Auch nicht zu dieser Szene mit dem riesigen gruseligen Stoffbären – zu der Ende des Films. Natürlich bin ich nur sensibel. Diejenigen, denen nicht nur das Gehirn mit Körperhorror ausgeblasen wurde, werden diese Explosion wahrscheinlich graben.



Wie jeder gute Chemiestudent weiß , wenn Sie Kaliumchlorat erhitzen und etwas mit Zucker darin fallen lassen - wie zum Beispiel ein Gummibärchen -, produziert die thermische Zersetzung Kaliumchlorid und eine Menge Sauerstoff, der den Zucker im Bären heftig oxidiert und ihn mit dem . in Brand setzt gerechter Zorn von tausend Sonnen. Die meisten Leute versuchen dieses Experiment mit regelmäßig geformten Gummibärchen, aber seit der Neuheit-Website Mehrwertsteuer 19 diese Riesen zur Verfügung hat, sind sie ein bisschen in eine andere Richtung gegangen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Vat19 seine fünf Pfund, einundfünfzig Portionen, 6.120 Kalorien-Süßigkeiten einem rigorosen Missbrauch unterzieht, der als wissenschaftliche Tests getarnt ist. In früheren Videos haben sie auch versucht, sie zu vermischen, sie zu treten und alle möglichen wirklich schrecklichen Dinge zu tun. Tetsuo wäre so stolz.



(über Lachender Tintenfisch )

Inzwischen in verwandten Links

  • Erinnerst du dich an die Zeit, als wir Schimpfwörter mit Gummibuchstaben geschrieben haben?
  • Habanero Chili Gummibärchen gibt es auch
  • Sie machen auch eine 26-Pfund-Version, weil sie es natürlich tun