Ellen Page total down für einen Joss Whedon Kitty Pryde Film

Es gibt erhebliche rechtliche Hürden, um die Avengers und die X-Men zusammen auf die große Leinwand zu bringen, aber es gibt keinen Grund, warum wir nicht eines Tages den Regisseur von sehen könnten Die Rächer Machen Sie einen Urlaub vom Marvel Cinematic Universe, um die X-Men zu besuchen, vielleicht sogar um eine Figur zu präsentieren, auf die er einen erheblichen Teil seiner Comic-Arbeit konzentriert hat. Und die Schauspielerin dieses Charakters, Ellen Seite , ist total daneben.





Page (die möglicherweise bald auch in einer anderen Comic-Adaption auftauchen wird) wurde von Vulture zu ihrer aktuellen Arbeit in den X-Men-Filmen und der Zukunft von Kitty Pryde interviewt. Über den erneuten Besuch des Charakters nach acht Jahren (ich fühle mich alt) und die Arbeit mit der Rückkehr X-Men Regisseur Bryan Singer:

Vielleicht, weil der erste so lange her ist, vielleicht weil es ein Unterschied von acht Jahren war, aber es fühlte sich nicht so an, als müsste es eine Anpassungsphase geben. Bryan, ich weiß nicht, wie er alles an einem Tag schafft, ich wirklich nicht! Er kann wirklich gut mit Schauspielern umgehen und möchte wirklich, dass die Wahrheit der Darbietung existiert, um diese Art von Film zu verbessern, was er meiner Meinung nach mit den ersten beiden getan hat X-Men Filme. Er war sozusagen der Erste, der ein solches Filmspektakel aufnahm und eine zutiefst, zutiefst menschliche Geschichte erzählte.



Und weiter Joss Whedon 's offene Erklärung, einen Kitty Pryde-Film machen zu wollen?

Nun, ich bin verfügbar! [ Lachen. ] Ich liebe das. Kitty Pryde ist großartig. Ich bin sehr dankbar, die Schauspielerin zu sein, die sie sein muss, und Sie hoffen nur verzweifelt, dass die wahren Fans, die das Recht haben, zu verlangen, was sie wollen und die sich schon lange für diese Geschichten begeistern, dies tun können zieh es für sie ab. Ich würde mich sehr freuen, Kitty Pryde wieder zu spielen. Ich würde wirklich.

Ball ist in Ihrem Gericht, 20th Century Fox. Und tu nicht so, als würdest du nicht vom Direktor von Die Rächer in der ganzen Werbung.



(Sie können das ganze Interview mit Seite lesen bei Geier .)