Virtueller Gegenstand von Entropia Universe wird für $335.000 in echtem Geld verkauft

Entropie-Universum , ein MMORPG, das eine Wirtschaft mit Bargeld nutzt, das als echtes Geld abgehoben werden kann, hat mit 335.000 US-Dollar einen Rekord für den teuersten jemals verkauften virtuellen Gegenstand für eine Zone namens . aufgestellt Club NEVERDIE .

Entropie-Universum ist ein seltsamer Ort, sogar für Videospiele. Es ist ein kostenloses MMORPG, das ab und zu mit anderen Namen bezeichnet wird ( Projekt Entropia , Planet Calypso , Entropie-Universum ), wo Spieler PEDs (Project Entropia Dollars) mit echtem Geld kaufen können, die als Spielgeld fungieren und dann wieder in echtes Geld ausgezahlt werden können. Im Wesentlichen, wenn man genug engagiert ist und es nichts ausmacht, bei Bedarf Geld in das Spiel zu investieren, kann man mit Videospielen einen Gewinn erzielen.



Das Spiel hat im Laufe seiner Geschichte gemischte Kritiken erhalten, von Leuten, die behaupten, es sei ein langweiliges Spiel und ein Geldbetrug, über Leute, die das Spiel wirklich angenehm finden, bis hin zu anderen Leuten, die behaupten, dass sie einfach einen anständigen Gewinn gemacht haben, indem sie das Spiel spielen, ohne es jemals getan zu haben Geld hinein, um einen Vorsprung zu bekommen. Unabhängig von der Durchführbarkeit des Spiels ist eine Sache, die nie umstritten ist, wenn es darum geht Entropie-Universum ist, dass die gelegentliche Person den Wazoo für einen virtuellen Gegenstand auszahlt.

Der interessanteste Faktor dieser Geschichte ist nicht, dass der virtuelle Gegenstand einen statistischen Rekord aufgestellt hat, sondern dass es jemals einen so großen vorherigen Rekord zu brechen gab. Im Jahr 2005, Spieler Jon NEVERDIE Jacobs kaufte das Asteroiden-Weltraumresort für 100.000 US-Dollar und wurde damit zum teuersten virtuellen Gegenstand, der je gekauft wurde, und übertraf die des vorherigen Gegenstands. Schatzinsel (auch von Entropie-Universum ), Rekord von 26.500 US-Dollar. Das Weltraumresort wurde am 19. Dezember 2005 in das Spiel eingebaut und Jacobs behauptete, dass er weniger als ein Jahr später, am 18. August 2006, durch Spieler, die die Wirtschaft auf der Raumstation finanzierten, Rentabilität erreichte, was Steuern, Wohnungsverkäufe und Ladenverkäufe beinhaltete. Drei Jahre später, im Dezember 2009, Spieler Buzz Erik Lightyear kaufte die Raumstation Crystal Palace für satte 330.000 US-Dollar, die den 100.000-Dollar-Kauf des Club NEVERDIE in den Schatten stellen.

Nun, wie berichtet von Entropie-Planeten , hat Jon NEVERDIE Jacobs den verbleibenden verfügbaren Platz in seinem Club NEVERDIE Weltraumresort für 335.000 US-Dollar verkauft und damit den Rekord für den teuersten jemals verkauften virtuellen Gegenstand aufgestellt. Der Gesamtverkaufspreis der gesamten Immobilie des Club NEVERDIE im Laufe der Jahre? 635.000 $. Der einzige Grund, warum diese Nummer im Internet nicht gemeldet wird, ist, dass diese Nummer nicht innerhalb eines Verkaufs erreicht wurde, da verschiedene Bereiche des Club NEVERDIE während seiner gesamten Lebensdauer über separate Transaktionen verkauft wurden.

Die verrückten Transaktionen beschränken sich nicht einmal auf große virtuelle Immobilien oder Gegenstände, von denen sogar bekannt ist, dass sie einen Nutzen haben: Seit 2006 kursiert ein mysteriöses Ei im MMO, das gelegentlich gekauft wird. vor kurzem für 70.000 $ gekauft , in der Hoffnung, dass es entweder etwas Außergewöhnliches bewirken oder mit Gewinn weiterverkauft werden könnte.

Wie ich sagte, Entropie-Universum ist ein seltsamer Ort – von verschiedenen Namen bis hin zu Entwicklern MindArk Förderung von Bargeldverkäufen in der realen Welt, während die meisten anderen MMO-Entwickler jeden Teilnehmer an einer solchen Handlung schnell verbannen, bis Benutzer, die mit dem Verkauf virtueller Gegenstände viel Geld verdienen, egal wie seltsam das Universum des Spiels sein mag, wenn vergangene Trends ein Hinweis darauf sind , es ist eine sichere Sache, dass wir irgendwann in der Nähe von einem neuen Rekord für den Verkauf eines virtuellen Gegenstands aus dem MindArk-Universum hören werden.

( Entropie-Planeten über Massiv )