Erster Trailer zu Gantz Live-Action-Filmdebüts

Die Live-Action-Adaption des beliebten Hiroya Oku Manga- und Anime-Serien Gantz hat seine erste umfangreiche Vorschau veröffentlicht und scheint zumindest etwas von der gleichen Wildheit wie seine Vorgänger zu versprechen. Es wird der erste von zwei Filmen sein, die im Frühjahr und Winter 2011 in die Kinos kommen.

Für diejenigen unter Ihnen, die mit der Serie nicht vertraut sind, dreht sich die interessante Prämisse um zwei Freunde, die bei einem Zugunglück getötet werden und gezwungen sind, an einem halb posthumen Spiel teilzunehmen, um Außerirdische zu jagen. Potenzielle Leser aufgepasst: Blutige Gewalt, rassiger Sex und Nihilismus sind überall verbreitet Gantz , und anscheinend eine Mutter aus Crestview, Florida ist jetzt behaupten dass die Serie ihren Sohn dazu brachte, den Verstand zu verlieren.



Viele der Szenen im Trailer stimmen mit dem Comic überein, aber einige kann ich nicht genau einordnen. Es ist ungewiss, ob die Filme eine andere Handlung als die des laufenden Mangas annehmen werden. Sänger und Schauspieler Kazunari Ninomiya wird den Protagonisten spielen Kei Kurono . Ihm beitreten sind Kenichi Matsuyama ( L in der Live-Action-Adaption von Todesmeldung ) als sein Freund Masaru Kato , und Schauspielerin Natsuna Watanabe (oben abgebildet) wie Kei Kishimoto .

(über NeonPunch .)