Die Respektlosigkeit von Game of Thrones gegenüber Catelyn Stark geht weiter

Michelle Fairley als Catelyn Stark

Falkenrächer Alter von Ultron

Game of Thrones Saison hat begonnen und das bedeutet alle Teaser, beginnend mit der Familie Stark in den Krypten von Winterfell. Sansa sieht königlich aus, Arya ist ihr übliches Badass-Ich und Jon … sein Brötchen ist gut geölt. Doch während die Voiceovers abgespielt werden, während die Stark-Kinder an ihren elterlichen Statuen vorbeigehen, flüstert die Stimme von Catelyn Stark diesen Unsinn: All der Horror, der über meine Familie gekommen ist, nur weil ich ein mutterloses Kind nicht lieben könnte.

Mädchen was?



Ich habe bereits meinen Artikel darüber gesprochen, wie ich das Gefühl habe, dass Catelyn Stark (geb. Tully) sie in der Show nicht richtig bekommen hat, und ich verstehe, warum die Leute sie als Charakter nicht mögen. Darüber werde ich nicht mehr streiten, denn am Ende des Tages ist nichts falsch daran, dass Catelyn ein Charakter ist, über den sich die Leute streiten. Sie ist insgesamt eine gute Person mit einem massiven Fehler (für einige) und einem POV, das nicht immer das erfüllendste ist.

Aber diese Zeile, eine Ergänzung der TV-Show-Autoren, fasst den ganzen Bullshit zusammen, den ich manchmal an der Show hasse und was sie als Buchfan zu einer so frustrierenden Adaption macht. Es vereinfacht die Komplexität des Charakters so stark, dass zwischen Jon und Cat nur ein unnötiges Drama hinzugefügt wird. Cat liebte Jon nicht, mochte Jon nicht und wollte Jon nicht in ihrer Nähe haben, aus Angst, er würde eines Tages ihren Platz als Erben von Winterfell an sich reißen, und wenn man bedenkt, dass Jon das jetzt irgendwie getan hat und kann das machen weil er von Ned und mit Neds wahrhaftigen Kindern aufgezogen wurde, kamen ihre Ängste von einem echten Ort.

Wenn Sie möchten, können Sie damit nicht einverstanden sein, aber das ist der Ort, von dem ihre Logik kommt.

Boondocks Martin Luther King Redether

Unabhängig davon starb Cat nicht mit Trauer in ihrem Herzen, weil sie Jon Snow nicht liebte, noch glaube ich, dass sie sich über ihn quälte oder für ihn betete, und warum sollte man das von ihr erwarten?

Der ultimative Kicker ist, dass ich irgendwie verstehen könnte, dass sie das ansprechen, wenn Jon an dieser Statue vorbeigeht, aber es sind Sansa und dann Arya. Warum sollte die Zeile, die sie von ihrer Mutter hören, etwas über Jon Snow sein? Das einzige, was ich mir vorstellen kann, ist, dass es einen Konflikt zwischen Arya und Sansa mit Jon vorwegnimmt, dass er ihr Cousin und nicht ihr Halbbruder ist, aber warum muss das Cats Vermächtnis für diese Show sein?

Trotz des Problems, das Cat in der Show hatte, tat sie ihr Bestes, vernünftig zu sein, aber ähnlich wie Ned starb sie, weil sie den alten Wegen vertraute und dass der Adel am Ende siegen würde. Cat wusste nicht, dass Littlefinger einen so großen Durst hatte, dass er bereit war, einen Bürgerkrieg zu verursachen, um sie zu gewinnen, denn niemand sollte auch nur denken, dass jemand, der in sie verknallt war, auch nur denken sollte vor Jahrzehnten ist das verzweifelt. Robb hätte niemals einen zufälligen Adligen heiraten sollen, weil sie Sex hatten und seine Loyalität zu Walder Frey aufgeben. Nedd hätte es einfach seiner Frau sagen sollen, deren Familienworte sind Familienehre , die Wahrheit über Jons Abstammung, um sicherzustellen, dass der Junge eine Mutterfigur hatte, die sich um ihn kümmern konnte.

Cat muss ihre eigenen Fehler eingestehen, aber die Notwendigkeit, ihre Fehler als wichtiger zu behandeln als die der Männer um sie herum, erschöpft mich.

eigenes reylo Archiv

Die Schrecken, die der Familie Stark widerfahren sind, sind darauf zurückzuführen, dass Littlefinger ekelhaft ist, die Lennisters amoralisch sind und sich niemand so schrecklich vorstellen konnte, dass Joffery Baratheon König von Westeros ist.

Ich freue mich auf den Charles Dance/Tywin Voice-Over für die Lannister Kiddies.

(Bild: HBO)