Gehen Sie auf eine emotionale Achterbahnfahrt, indem Sie den kaiserlichen Marsch in einer großen Tonart hören

Ich hatte keine Ahnung, dass zuhören Krieg der Sterne ‘ Imperial March in einer Dur-Tonart würde so viele seltsame Gefühle hervorrufen. Ich muss diese seltsamen Gefühle an Sie weitergeben. ich Muss !

John Williams' düstere Originalkomposition zeichnete ein akustisches Bild von Darth Vaders eigener unheilvoller Präsenz – und ich glaube, ich habe diesen Originalsong so oft gehört, dass ich alle Noten in mein Gehirn eingebrannt habe. Sie waren tatsächlich so fest eingraviert, dass ich mich jedes Mal, wenn eine Note etwas Unerwartetes in dieser großen Tonart-Umschreibung bewirkte, super-seltsam fühlte. Diese neue Version der Melodie wurde gemacht von Ian Gordon , der es genießt, traurige Lieder in fröhliche zu verwandeln.



Gordon hat das Lied Vader’s Redemption betitelt, aber … eh. Es klingt nicht einmal mehr so, als hätte dieses Lied etwas mit Darth Vader zu tun. Es ist eher wie ein sehnsüchtiger Storm Trooper, der einfach nicht anders kann, als positiv zu bleiben, obwohl er jetzt ganz imperial sein soll. Ich glaube, ich sage … das ist Finns Thema? Okay, jetzt fühle ich mich noch seltsamer.

MUSIK IST SEIL. Seltsam mächtig, das ist!

(über Nerdist )

—Bitte beachten Sie die allgemeinen Kommentarrichtlinien von The Mary Sue.—

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?