Gravity Falls Rewatch: Serienfinale, Weirdmageddon Teil 3

Die Handlung



Mabel und Dipper führen ein Team von Überlebenden auf einer Mission, um Ford zu retten, indem sie die neu mit Riesenrobotern ausgestattete Mystery Shack benutzen. Während sie Ford und die Stadtbewohner retten können, wird ihr Plan, Bills Rad zu benutzen, um den Chaosgott zu versiegeln, zunichte gemacht – selbst angesichts von Armageddon können Stan und Ford ihren Kampf nicht loslassen.



Sarah Connor und Kyle Reese

Jetzt kann Bill jeden vernichten, der eine Bedrohung für ihn darstellen könnte, nimmt die anderen Mitglieder des Rads gefangen und verwendet die Kinder als Verhandlungsmasse, um in Fords Gedanken zu gelangen, was die Gleichung enthält, die es Bill ermöglichen würde, aus Gravity Falls' Barriere zu entkommen. Die ursprünglichen Pines bringen Bill stattdessen dazu, in Stans Gedanken einzudringen, und ermöglichen es Ford, ihn mit der Speicherpistole zu zerstören … sowie alle Erinnerungen von Stan.

Die Traurigkeit ist kurz, da Mabels Sammelalbum und Geschichten Stan helfen, sich daran zu erinnern, wer er ist.



Es ist schwer, eine zufriedenstellende Schlussfolgerung aus einer langjährigen Geschichte zu ziehen, insbesondere aus einem Mysterium. Hirsch und sein gesamtes Team von Schriftstellern und Künstlern haben es geschafft. Das zweiteilige Finale ist so angelegt, dass es die größten hängenden Fragen der Show anspricht, emotional befriedigend ist und gleichzeitig einige der besten Körper-Horror-Effekte herausholt (Außerdem droht Bill und versucht, Kinder zu ermorden viel ) und gibt jedem wichtigen Charakter einen Schlusstakt. Es dauert sogar lange, sich mit kleinen hängenden Fäden einzuchecken, wie die anderen Papierschöpfer, denen es im Wald anscheinend immer noch gut geht; oder die Tatsache, dass Durland und Blubs jetzt ein Paar sind, was sowohl bezaubernd als auch irgendwie der beste Last-Minute-Fick für Disney ist, nach der ganzen Liebesgott-Sache.

Dipper und Mabel haben bereits Frieden mit ihren Ängsten und miteinander geschlossen, daher ist dieses Finale funktional die Geschichte der ursprünglichen Pines-Zwillinge. Ford muss lernen, dass er nicht alleine agieren kann und damit einverstanden ist, ein Nebenspieler zu sein, und Stan geht von Lob und Anerkennung dazu über, alles in einem so vollständigen Opfer aufzugeben, dass sich niemand, nicht einmal er selbst, daran erinnern würde. Stans Takedown von Bill ist ein Wunder einer Szene, melancholisch und entschlossen auf eine Weise, die sich einzigartig erwachsen anfühlt, besonders im Gegensatz zu Bills zunehmend gereizter Hektik. Selbst die Wiederherstellung seines Gedächtnisses für Stan fühlt sich nicht billig an, da die potenzielle Wiederherstellung gelöschter Erinnerungen bereits in der Gesellschaft des blinden Auges etabliert wurde. Und die Darsteller, insbesondere die Pines, töten es bei der Lieferung. Es gab Tränen. Bergwerk.



Die Animation und Kunst sieht auch erstklassig aus. Der Kampf des Shaktrons mit dem Riesen Bill ist besonders fließend, und das Farbschema mit intelligent kontrastierenden Rot- und Goldtönen überall im Einklang mit Bills Einfluss – Monster Bills Flammenrot leuchtet gegen die Rot-Schwarzen des Backstein-Interieurs, sein wahnsinniges Penthouse hat das glänzende Finish der versuchten Klasse, bleibt aber in einem dunklen, geschlossenen und bedrohlichen Raum untergebracht. All die dunklen Innenräume, während die Besetzung darum kämpft, voranzukommen, weichen der Helligkeit des Risses, der sich schließt. Und natürlich. da ist dieses Bild des Risses, das sich in Stans Augen widerspiegelt; Er erinnerte sich an das X, das Gideon in der ersten Staffel über sein Foto zog, sowie an das Blinde Auge, das möglicherweise eine der auffälligsten Einzelaufnahmen der Show ist.

Es ist Lob über Lob über Lob. Es gibt winzige Dinge, die ich knacken könnte – Fords letzte Schlüsse bleiben größtenteils Journal 3, weil es wirklich die Geschichte der Kinder ist, und im Ernst, ich muss wissen, dass jemand Pacifica aus dem Sorgerecht ihrer Eltern herausgeholt hat, bitte helfen Sie diesem Kind. Aber keine davon sind wirkliche Abzüge von einer gut erzählten, temporeichen, befriedigenden und aufrichtigen Schlussfolgerung. So wie das amerikanische Fernsehen und insbesondere die Kinderanimation betrieben wird, können nicht viele Leute genau die Geschichte erzählen, die sie wollten, und sie dann definitiv beenden. Es ist bittersüß, sich von diesen Charakteren zu verabschieden, aber es kommt mit einer ehrlichen Bewunderung für alles, was die Besetzung erreicht und erreicht hat.

Heute in Fandom

Während das Serienfinale am 15. Februar ausgestrahlt wurdedas, 2016, Alex Hirsch hatte noch eine Überraschung für das Fandom. Am 20. Julidas, vermutlich beide gewählt, damit es ein Sommerabenteuer im Sinne der Show werden könnte und das Wetter schön genug wäre, um draußen zu sein, kündigte Hirsch die Cipher Hunt an. Eine riesige internationale Schnitzeljagd, die das Beste aus den kollaborativen Fähigkeiten des Fandoms hervorbrachte (ich habe hauptsächlich versucht, die Höhepunkte der Existenz des Fandoms zu behandeln, aber ich lasse dich nie davon überzeugen, dass es nicht viele, viele Lowlights gab; die Menge der produzierten Zwillingsinhalte ist etwas, für das wir uns als Spezies alle zutiefst schämen sollten).

The Cipher Hunt war ein zweiwöchiges Abenteuer, bei dem sowohl digitale als auch vor Ort Rätsel gelöst wurden, und diejenigen, die daran teilnahmen, stürzten sich mit Begeisterung. Eine Zusammenfassung der Veranstaltungen der einzelnen Tage können Sie hier lesen. Die Kurzversion ist, dass die Fans in den ersten Tagen verschlüsselten Inschriften zu Hinweisen folgten, die in Russland, Japan und Rhode Island versteckt waren, dann nach Los Angeles, wo ein Postfach ein absolut riesiges Bill-Cipher-Puzzle mit dem nächsten Hinweis enthielt (ebenfalls) als digitale Version, damit auch Fans, die nicht vor Ort waren, teilnehmen konnten). Die Leute verbrachten ungefähr vier Tage mit diesem Ding und hatten zunächst nur genug getan, um den Hinweis zu erhalten (sie beendeten es später und Hirsch veröffentlichte im Gegenzug den nicht ausgestrahlten Piloten und einige gelöschte Szenen).

Die hintere Hälfte der Suche fand in Oregon statt, einschließlich der Touristenfalle, wo Alex einst als Stan verkleidet ein Foto gemacht hat. Der letzte Hinweis führte dazu, dass die Leute erstaunt waren und sie ein paar Tage wie eine Westküste durch die Wälder von Oregon wanderten Blair Hexe W wartete darauf, dass es passierte, also gab Hirsch über Twitter einen zusätzlichen Hinweis. Die lebensgroße Bill-Statue wurde schließlich in Reedsport entdeckt (obwohl sie später aufgrund von Eigentumsstreitigkeiten verschoben werden musste). Diese Jäger waren tatsächlich die zweiten, die die Statue fanden – jemand anderes hatte sie vor über einem Monat alleine gefunden, aber zugestimmt, ihren Standort geheim zu halten.

Und das war es. Alex Hirschs letzter Liebesbrief an seine Kreation und die Fans, die sie geliebt haben. Was die Interaktion zwischen Schöpfer und Fan betrifft, war es ziemlich gut.

Chiffren

Das Finale, Take Back the Falls, ist technisch gesehen ein Zweiteiler (Teil 4 heißt Somewhere in the Woods, aber das macht normalerweise nicht das Marquee), also gibt es zwei Sätze von Credits / Page-Chiffren.

CREDITS CIPHER ONE: Soos zwang MGucket später, alle 900 Stunden Neonkrise zu sehen Mechabot Boy: Revelations (SCHLÜSSELWORT: shaktron)

SEITE CIPHER ONE: Zehn Symbole um ein Rad herum. Hand in Hand werden sie das Siegel kleben. Aber durchbrechen Sie die Kette und zahlen Sie die Kosten. Die Prophezeiung wird alle verloren gehen.

CREDITS CIPHER ZWEI: Goodbye Gravity Falls (SCHLÜSSELWORT: Axolotl)

SEITE CIPHER ZWEI: Von der Sonne gebleichte Bilder. The Tale’s Told, The Summer’s Done. In Erinnerungen spielen die Kiefern immer noch an einem sonnigen Sommertag

Eine Anmerkung zum ersten Credit Cipher: Journal 3 erwähnt, dass Shacktron auf Soos' Lieblingsanime Neon Crisis Revelations Cute Angry Girl: Annihilation basiert. Also entweder Kontinuitätsfehler oder Soos BEGINNT mit seiner Lieblingsserie und zwang Fiddleford, seine sehr lange Fortsetzung später anzusehen.

Die letzte Vorspannsequenz, eine Mischung aus der Originalversion und der in Rechnung gestellten Version, ändert die rückwärtige Erwähnung in Goodbye Gravity Falls.

Und in einem letzten Haken (abgesehen von dem kurzen codierten Hinweis, der später zur Cipher Hunt führen sollte), entschlüsselten Fans Bills sterbende Nachricht: A-X-O-L-O-T-L MY TIME HAS CCOME TO BURN. ICH RUFE DIE ALTE KRAFT AUF, DIE ICH ZURÜCKGEBEN KANN. Der Axolotl ist sowohl der Vigenere für die letzte Episode als auch das Haustier, das Stan in seinem Aquarium hält. Es ist bekannt für seine regenerativen Eigenschaften.

Spoiler-Ecke

Der vielleicht größte Wert von Journal 3 liegt darin, wie es Fords Charakter ausfüllt, etwas, das die Show immer einschränkte – man hat das Gefühl, dass sie nicht genug hatten, um eine ganze andere Staffel auszufüllen, aber trotzdem hätten gebrauchen können vier oder fünf weitere Folgen nach Nicht was er scheint, die die Staffellaufzeit nicht zuließ. Neben der Chronik des Portalbaus und Bills Tricks enthält es auch einige post-kanonische Informationen, die Fords Bogen zusätzlich schließen. Es ist möglich, dass ich nur ein bisschen zerrissen bin.

Da Ford ein so sturer Charakter ist und auch ziemlich geheimnisvoll und paranoid ist, gab es in der Folge nicht viel Zeit, um herauszufinden, was ihn zum Ticken brachte. Das meiste, was wir von ihm sahen, war durch die Linse von Dippers Heldenverehrung oder als warnende Geschichte über die Torheit, der einsame Held zu sein. Durch Journal 3 gibt es eine direkte Pipeline, die es Ford ermöglicht, privat über seine Fehler nachzudenken und so ehrlicher mit sich selbst zu sein als mit den Zwillingen oder seinem Bruder. Er gibt seine Hybris und sein Verlangen nicht nur nach Wissen, sondern auch nach Ruhm zu, dass seine Geschichte in der Tat eine warnende Geschichte und keine Heldenreise ist und dass Stan am Ende der selbstlose Held war. Und er schließt damit Frieden.

Darüber hinaus wird uns gesagt, dass er unermüdlich bei der Genesung von Stan geholfen hat, alte Videos von ihnen als Kinder gefunden, ihre Abenteuer erzählt und sich unter Tränen für Fehler entschuldigt hat – einschließlich der jahrelangen Meidung von Stan für einen, wie er zugibt, dummen Fehler. Die Erinnerungswaffe und Stans Opfer gaben Ford in gewisser Weise auch die Möglichkeit, zu büßen, indem er sich ehrlich einem anderen widmete. Er machte auch Wiedergutmachung bei Fiddleford und war derjenige, der für die Patentierung von Fiddlefords alten Blaupausen verantwortlich war (wodurch er wahrscheinlich das Geld bekam, um das Northwest Mansion zu kaufen). Es ist eine zusätzliche befriedigende Verbeugung zusätzlich zu dem, was im Finale nur Zeit zu suggerieren war.

Es gibt zusätzliche Geheimnisse und Fakten in Journal 3, die ich hier nicht behandelt habe; speziell in der limitierten Sonderedition mit Schwarzlichttext. Nun, diese kosten einen hübschen Cent (150 USD) und waren einzeln nummeriert, sodass der Zugang offensichtlich begrenzt ist. Zum Glück für die Seelen mit Geldschnallen, die immer noch den Inhalt des Buches wissen wollen, gibt es einige sehr hilfreich Zusammenstellung Beiträge Detaillierung des Zusatztextes. Eines kann man immer sagen Schwerkraftfälle Fans: Sie wissen, wie man kompiliert.

(Bilder: Disney)

Vrai ist ein queerer Autor und Popkultur-Blogger; Sie sind froh, die Reise angetreten zu haben. Sie können weitere Essays lesen und mehr über ihre Fiktion erfahren unter Modisches Alufolienzubehör , hör ihnen beim Podcasting zu Klangwolke , unterstützen ihre Arbeit durch Patreon oder PayPal , oder erinnern sie an die Existenz von Tweets .