Henne bringt lebendes Küken ohne Ei zur Welt

Drüben in Sri Lanka, eine Henne hat ein lebendes Küken zur Welt gebracht . Sie erinnern sich vielleicht an etwas darüber, wie Hennen Eier legen, die sie dann außerhalb ihres Körpers ausbrüten, und dass sie überhaupt nichts Lebendiges gebären.



Leider ist die Henne gestorben, aber das Küken ist voll ausgebildet und vollkommen gesund. Die Erklärung für die Lebendgeburt ist ziemlich einfach; Ein Tierarzt untersuchte die Henne und stellte fest, dass das Ei des Kükens in der Henne befruchtet wurde, dann aber bis zum Schlüpfen im Körper der Henne blieb. Das Ei wurde 21 Tage lang in der Henne bebrütet, bevor es schlüpfte. Wie man sich denken kann, starb die Henne an inneren Wunden.

Fühlen Sie sich frei, so viele Hühner- oder Eierwitze zu machen, wie Sie glauben, dass diese Neuigkeiten erforderlich sind, aber denken Sie auch daran, dass wir, wenn wir eine neue Evolutionsstufe erleben, in der Hühner lebend gebären, entweder in eine Zukunft ohne leckeres Frühstück eintreten Materialien, oder eine, bei der wir Hühner töten, um die Eier aus ihrem Körper zu extrahieren.

(über BBC News )

Passend zu Ihren Interessen