Historisch unbeliebt: Donald Trump ist der unbeliebteste Präsident der modernen Geschichte

Donald Trump macht ein schmollendes Gesicht vor einer amerikanischen Flagge.

Donald Trump verlässt sein Amt mit der niedrigsten Zustimmungsrate nicht nur seiner Präsidentschaft. In seinem neueste und letzte Umfrage von Gallup stimmen nur 34% der Amerikaner Trumps Arbeitsleistung zu, ein persönlicher Tiefpunkt für ihn und fast die niedrigste Zustimmungsrate für jeden ausscheidenden Präsidenten seit Beginn der Umfrage. (Harry Truman ging mit 32 % und Jimmy Carter und George W. Bush teilten Trump mit 34 %.)



Onkel Owen und Tante Beru

Obwohl Trump technisch gesehen nicht der am schlechtesten bewertete scheidende Präsident ist, hat Trump einige andere Meilensteine ​​​​der Unbeliebtheit erreicht, die ihn meiner Meinung nach definitiv für den Titel des unbeliebtesten qualifizieren.



Fast jeder Präsident sieht während seiner Lame-Duck-Periode einen Anstieg seiner Zustimmungswerte – die Zeit nach der Niederlage einer Wahl und der Amtseinführung des nächsten Präsidenten –, aber nicht Trump! Seine Wertung fiel um unglaubliche 12 Punkte. Das ist eigentlich eine passende Buchstütze für seine Amtszeit, da er nach seiner Wahl 2016 auch nie die traditionelle Flitterwochenzeit eines Rating-Boosts bekam.

Trump ist auch der einzige moderne Präsident, der sein Amt niederlegt, ohne jemals 50 % der Arbeitserlaubnis erreicht zu haben.



In den letzten vier Jahren lag die Zustimmung von Trump im Durchschnitt bei 41,1 % insgesamt, aber nur bei 7 % bei den Demokraten. Unter den republikanischen Wählern lag er im Durchschnitt bei 88 % und fiel nie unter 77 %. Trump liebte es, darüber zu twittern (wenn er twittern konnte) und sah es als Prahlerei an, aber in Wirklichkeit bedeutet dies nur, dass er maßgeblich für die Verschärfung der unglaublich destruktiven Polarisierung in unserer Politik verantwortlich ist.

Sogar Barack Obama hatte durchschnittlich 13% bei den Republikanern und Bill Clinton (der letzte Präsident, der vor Trump angeklagt wurde) durchschnittlich 23% bei den Republikanern.

Gallup hat nur die Zustimmungswerte des Präsidenten, die auf Trumans Präsidentschaft zurückgehen, daher haben wir keinen Beweis dafür, dass Trump der am wenigsten populäre Präsident aller Zeiten ist, nur der letzten 70 Jahre oder so. Aber es scheint nicht allzu weit hergeholt zu sein, anzunehmen, dass der einzige amerikanische Präsident, der jemals zweimal (in einer einzigen Amtszeit, nicht weniger) angeklagt wurde und unser kollektives Wohlergehen so schädlich war, dass er von Social-Media-Plattformen verbannt wurde , und der sein Amt mit nur 34% der Amerikaner verlässt, die ihn unterstützen, könnte ein ziemlich solider Anwärter auf den Titel aller Zeiten sein.

wie sieht Katzenfrau aus

(über Gallup , Bild: BRENDAN SMIALOWSKI/AFP über Getty Images)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite !

- Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie das verbietet, ist aber nicht darauf beschränkt, persönliche Beleidigungen gegenüber jemand , Hassreden und Trolling.—