Holtzmann & Co. Star in Ghostbusters: Nimm den Call-Comic von IDW an

Wir haben ein Dream-Team in Comic-Form gesehen, als das ursprüngliche rein männliche Ghostbusters-Team die Wege (aber keine Streams!) Geisterjäger 101 . Jetzt sind unsere liebsten Ghostbusting-Ladies die Stars ihrer eigenen limitierten Serie!



Kelly Thompson ( Jem und die Hologramme ) und die Künstlerin Corin Howell liefern eine auf fünf Ausgaben limitierte Serie mit der neuen Crew von Holtzmann, Yates, Tolan und Gilbert namens Ghostbusters: Nimm den Anruf an. Laut CBR.com , wird die Serie die Titel-Busters gegen einen wirklich schrecklichen Geist der Klasse VII antreten, der sich von den größten Ängsten der Menschheit nährt.



IDW-Redakteur Tom Waltz drückte die Begeisterung des Herausgebers aus, weiterhin mit dem Geisterjäger Franchise. Nach dem phänomenalen Erfolg, die Ghostbusters 2016 mit den originalen Ghostbusters in unserem Dimensions-Hopping zu vereinen Geisterjäger 101 Serie, sagt er. Wir freuen uns sehr, Fans ganz neu zu bringen Ghostbusters: Nimm den Anruf an Abenteuer. Wenn Geisterjäger 101 alles bewiesen hat, es ist, dass sich „Busting in jeder Dimension gut anfühlt, und wir bei IDW fühlen uns geehrt, zusammen mit Sony und Ghost Corps die allseits beliebte Geisterjäger gemeinsames Universum.

Thompson tritt in den Arsch und nimmt Namen in der ganzen Comic-Welt an, daher bin ich begeistert, dass sie diejenige ist, die in dieses Franchise eintauchen kann. Inzwischen sind sowohl Corin Howell als auch die Künstlerin auf Variantencovern, Elsa Charretier ( Liebe ist Liebe ) und Valentina Pinto ( Erdbeerkuchen ) sind ein großartiges Künstlerteam, das dem Geist des neuen Ghostbusters-Teams gerecht wird.



Leider müssen wir ein paar Monate warten, bis wir diesen Titel in unsere schmutzigen kleinen Hände bekommen. Es erscheint im Oktober 2017. Wenn Sie also sicherstellen möchten, dass Sie eine Kopie erhalten, stellen Sie sicher, dass Ihr lokaler Comic-Shop weiß, dass Sie es haben möchten!

Wirst du auschecken Ghostbusters: Nimm den Anruf an #1?

(Bild: IDW Verlag)