Die Do-It-Herself-Kurse von Home Depot scheinen den Punkt zu verfehlen

Heimdepot

Home Depot bietet kostenlose Do-It-Yourself-Workshops an, in denen Fix-It-Techniken für das ganze Haus beschrieben werden – und sie haben auch eine spezielle Reihe von Workshops nur für Frauen namens Do-It-Herself. Ich muss zugeben, dass meine erste Reaktion darauf war nicht gut , aber hey, ich habe Kurse für Frauen besucht, die in von Männern dominierte Aktivitäten einsteigen wollen, und ich finde das Konzept nicht schrecklich. Ich habe Programmieren gelernt, indem ich speziell für Frauen Kurse besucht habe, und es hat mir geholfen, meine Angst zu überwinden, dumme Fragen zu stellen und als Antwort herablassend zu hören. War es das, was Home Depot mit diesen Kursen im Sinn hatte, fragte ich mich?



Scheint nicht so zu sein. Als dies Konsument Feature erklärt, dank eines Lesertipps einer Frau namens Renate könnte die Do-It-Herself-Klassenreihe etwas Arbeit vertragen. Hier sind einige Beispiele für Kurse, die in der vermeintlich geschlechtslosen Do-It-Yourself-Kategorie angeboten werden: Innenanstrich- und Trockenbaureparatur, Fliesenrückwand installieren, Waschtisch installieren und Lagerbank bauen. Groß! Was ist derzeit der einzige Kurs in der Do-It-Herself-Kategorie? Baue eine Getränkekiste.



Getränkekisten klingen für mich gut, obwohl ich nicht sicher bin, warum das so ist nur Frauen angeboten werden. Die Beschreibung der Klasse lautet:

Mit nur wenigen Werkzeugen und ein wenig Know-how können Sie eine schöne Getränkekiste aus Holz bauen. Wir bringen Ihnen bei, richtig zu messen, mit einer Stichsäge Gitterschnitte zu machen und mit Farben und Beizen anzupassen.



Angesichts der einführenden Sprache – wenig Know-how erforderlich! – es ist klar, dass die Do-It-Herself-Klassen als Anfängerklassen gestaltet sind. Im Grunde ist Do-It-Yourself also für jeden gedacht, der bereits mit mehr als nur ein paar Tools vertraut ist, aber die Do-It-Herself-Klassen sind … etwas zu tun.

Es gibt jedoch keinen wirklichen Grund, diese Klasse zu geschlechtsspezifisch zu machen. Sie können solche Kurse genauso gut in eine Kategorie namens Anfänger einordnen und so Nicht-Frauen, die noch wenig Know-how haben, ermutigen, in den Kurs zu gehen und zu lernen, wie man eine Getränkekiste herstellt! Außerdem beleidigen Sie nicht die Intelligenz und Begabung von Frauen, indem Sie annehmen, dass sie einen vereinfachten, weniger einschüchternden Unterricht brauchen. Sie müssen auch nicht davon ausgehen, dass Frauen etwas machen wollen, das schön aussieht. Vielleicht wollen sie Trockenbau hängen! Vielleicht ist Trockenbau auch schön ! Komm jetzt.

Ein Vertreter von Home Depot erklärte Consumerist, dass die Do-It-Herself-Kurse existieren, weil Frauen Interesse an einer eigenen Klinik bekundeten. Der Vertreter stellte weiter klar, dass Gruppen [von Frauen] sie von Zeit zu Zeit sogar als Parteien machen. Die Themen der Do-It-Herself-Kurse werden anhand von Umfragen ausgewählt, die von den Teilnehmern ausgefüllt werden.



Das hört sich alles gut an! Aber was mir interessant erscheint, ist, dass Home Depot die Fülle der Gründe nicht zu verstehen scheint Warum Frauen hätten vielleicht darum gebeten, ihren eigenen Unterricht zu haben. Erinnern Sie sich zum Beispiel an die Gründe, die ich hier im einleitenden Absatz aufgeführt habe. Die Einführungsklasse, die ich besucht habe, um das Programmieren zu lernen, ist explizit als d eine Gelegenheit für Frauen, eine Fertigkeit zu erlernen, die in einer richterfreien Zone als männlich gilt . Es ist viel schwieriger, neue Fähigkeiten zu erlernen, wenn Sie von Menschen umgeben sind, die sich herablassen, wie überrascht sie sind, Sie dort zu sehen. Wenn Sie kein Anfänger sind, werden Sie immer noch als Anfänger angesehen und müssen Ihr Know-how auf Anhieb beweisen, nur weil Sie eine Frau sind. Wenn Sie ein Anfänger sind, müssen Sie sich mit dem Lernen in einer Umgebung auseinandersetzen, die Sie unterschätzt, und das ist frustrierend! In dieser Umgebung zu lernen ist weder einfach noch macht es Spaß – warum sollte man diesem Druck nur für einen kostenlosen Kurs standhalten?

Wenn Home Depot einen Kurs anbieten würde, in dem es darum ging, Elektrowerkzeuge als weniger einschüchternd für Frauen einzustufen, und die sich expliziter darauf konzentrierten, wie es tatsächlich ist nicht so schwer zu lernen, wie man Holz schneidet oder einen Schrank zusammenbaut oder einen Waschbeckenabfluss repariert, oder was auch immer, das wäre ziemlich großartig. Leider hört sich die aktuelle Abgrenzung der Klassen so an, als wären Frauen nur an einer Reparatur zu Hause interessiert, wenn es sich um ein einfaches, einmaliges, hübsch aussehendes Bastelprojekt handelt. Frauen sind nicht die einzigen, die ein einfaches, süßes Bastelprojekt genießen könnten !! Aber auch, wenn Home Depot bereit ist zuzugeben, dass ihre anderen Klassen für Frauen unwillkommen sind – unwillkommen genug, dass Frauen darum gebeten haben ihre eigenen klassen – dann sollten sie vielleicht andere Wege in Betracht ziehen, dieses Problem anzugehen, und gleichzeitig jedem, der mehr über die Reparatur von zu Hause erfahren möchte, das gleiche Bildungsniveau bieten.

Persönlich, wenn ich meinen Abfluss reparieren oder einen Riss in meiner Wand reparieren muss, kann ich es googeln und herausfinden, wie ich es selbst mache. (Oder sie selbst.) Und das tue ich! Aber wenn Home Depot dafür einen umfassenden Kurs anbietet, der von Frauen unterrichtet wird und sich an Frauen richtet, denke ich, dass die Ergebnisse ziemlich interessant sein könnten. Ich bin nicht grundsätzlich gegen die Tatsache, dass Do-It-Herself sich im Moment auf Kunst und Handwerk konzentriert … aber ich denke auch, dass es interessant wäre, wenn Home Depot etwas mehr versucht, die Gründe zu verstehen, warum Frauen sich nicht fühlen könnten also woanders willkommen. Ich glaube nicht, dass die Erklärung darin liegt, dass Frauen sich nicht um Reparaturen zu Hause kümmern. Ich denke, es ist wahrscheinlich etwas komplizierter.

Was meint ihr alle?

(über Konsument , Bild über Heimdepot )

—Bitte beachten Sie die allgemeinen Kommentarrichtlinien von The Mary Sue.—

Folgst du The Mary Sue auf Twitter , Facebook , Tumblr , Pinterest , & Google+ ?