Ehrliche Trailer sagt Dracarys zu den letzten Staffeln von Game of Thrones

Wenn das Finale von Game of Thrones Sie immer noch in Ihren Gefühlen steckt, dann gute Nachrichten. Die Bande von Screen Junkies ist mit Vol. 3 ihrer Honest Trailers für das epische (und episch enttäuschende) Serienfinale. Während der Trailer technisch die Staffeln 6-8 abdeckt, konzentriert er sich einen Großteil seiner Zeit auf die umstrittene letzte Staffel.



Der Trailer schreibt die letzten beiden Staffeln den Showrunnern David Benioff und D.B. Weiss war gelangweilt, ausgebrannt oder verbittert, dass niemand ihre Sklaverei-Idee mochte, ein Hinweis auf die Kontroverse um ihre Show Konföderierte .



Der Trailer ruft dann die frustrierende Natur riesiger Enthüllungen hervor, die nirgendwo hingehen (Jons wahre Abstammung) und Beziehungsänderungen, die keine charakterliche Grundlage haben (Brienne und Jaime treffen sich). Geben Sie es zu, heißt es im Voice-Over. Diese ganze Show war ein ausgeklügelter Plan, um Ed Sheeran zu treffen.

Der Trailer ruft häufige Fanbeschwerden auf, wie die Unterauslastung von Cersei, die die ganze 8. Staffel damit verbracht hat, von einem Balkon zu starren. Die letzte Staffel war wirklich eine Verschwendung der fabelhaften Lena Heady, obwohl ich nicht sauer sein kann, dass sie 1 Million Dollar pro Folge verdient, um nachdenklich auszusehen und Wein zu trinken. Nichts als Respekt für meine Königin.



Es gibt auch einige solide Supercuts von Jon, der sagt, dass er die Krone nicht will, sowie verschiedene Darsteller, die sagen, wir brauchen mehr Männer! wenn es darum geht, eine Armee aufzustellen. All dies in einer Sitzung zu sehen, erinnert uns daran, wie sich die Dialoge der Show wiederholen könnten, die möglicherweise um einen größeren Autorenraum (oder einen beliebigen Autorenraum) erweitert worden wären.

Der Trailer befasst sich mit allen WTF-Momenten der letzten Staffel, einschließlich Danys Abstieg in die volle Schurkerei und der Wahl von Bran Fucking Stark zum nächsten König. Das letzte bricht den Sprecher (der immer urkomische Jon Bailey) fast zusammen, der ein paar Mal tief durchatmen muss, bevor er fortfährt. Und es gibt viele spöttische Spitznamen, wie zum Beispiel Euron Greyjoy den Emo-Pringles-Typen zu nennen und Sparrow zu hacken.

Sie würdigen auch die epischen Kampfszenen der Serie (sogar die, bei denen Sie Ihren Bildschirm aufhellen müssen) und nennen die Show die letzte Gemeinschaftserfahrung in unserer geteilten Welt, was deprimierend genau ist. Am Ende des Tages müssen wir trotz all des Kummers, den wir der letzten Staffel zufügen, die Allgegenwart von anerkennen Game of Thrones in der Populärkultur. Wann hatte ein Fernseh-Franchise zum letzten Mal eine solche globale Reichweite?



Es wird interessant sein zu sehen, wie die Erzählung herum Game of Thrones spielt sich in der Zukunft ab. Wird sich das Publikum gerne an die Show erinnern oder an ihrem unbefriedigenden Ende hängen bleiben? Letztendlich Die Sopranistinnen , eine weitere HBO-Serie mit einem umstrittenen Ende, ist noch immer als die Serie in Erinnerung, die das Goldene Zeitalter des Fernsehens einläutete. Werden jüngere Generationen anfangen, es so zu streamen, wie sie es bisher getan haben? Freunde und Das Büro ?

Es wird besonders interessant sein zu sehen, wie die Welt auf die Myriaden reagiert Habe Prequels und Spin-offs, die sich in der Entwicklung befinden. Werden sie in Scharen zu den neuen Shows strömen oder hat Staffel 8 sie endgültig aus der Fantasiewelt von George R. R. Martin ausgeschlossen?

(Bild: Bildschirmjunkies)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—