Wie kommt es, dass mir niemand von dieser entzückenden queeren Handlung in Fire Emblem: Conquest erzählt hat?

Forrest Fire Emblem Schicksale

Ich habe dieses Wochenende damit verbracht, traurig zuzusehen Verloren und im Delirium und spielen Fire Emblem: Eroberung/Geburtsrecht auf zwei Nintendo 3Ds, denn wenn ich in einen Videospiel-Groove komme, kann es wirklich intensiv werden. Während ich spielte, um endlich alle meine Paare zusammenzubringen, begann ich, eine der Nebenquests zu spielen, an denen Leos Sohn Forrest beteiligt war. Was für mich nur eine Nebenaufgabe sein sollte, um Erfahrung zu sammeln. aus war eine wirklich süße Geschichte zwischen einem intoleranten Vater und einem angedeuteten geschlechtsspezifischen Sohn ( bearbeiten: Ich verstehe, dass einige Forrest nur als „Cross-Dressing“ betrachten und ich möchte ihn nicht falsch bezeichnen, ich lese ihn als nicht-binär/geschlechtsspezifisch. Das Franchise hat nicht irgendein queere Charaktere, also weiß ich nicht, ob diese Sprache im Rahmen der Konstruktion von Forrest war, aber so lese ich den Charakter. In jedem Fall ist die Handlung immer noch positiv, unabhängig von welchem ​​Label.)



Google Translate Beatbox funktioniert nicht

Also für etwas Hintergrund Feuerzeichen ist ein beliebtes RPG-Spiel, das aufgrund des Vorgängerspiels derzeit wieder in Mode ist Fire Emblem: Erwachen . Ich spiele die Serie, seit sie in den Staaten veröffentlicht wurde, mit Fire Emblem: Die lodernde Klinge . Die Spiele hatten immer diese unterstützenden Gespräche, in denen Charaktere, die viel Zeit miteinander verbrachten, sich verbinden und schließlich heiraten konnten. Im Erwachen , sie stellten Charaktere vor, die Kinder eines bestimmten Charakters waren, und machten es so, dass jeder Partner, der ausgewählt wurde, Haarfarbe und Statistiken bestimmen würde.



Im Eroberung , der Charakter Forrest ist immer das Kind von Leo, einem Dunklen Magier, auch bekannt als ein bisschen Arschloch. Als er mit seiner Schwester Elise Forrest in einem Deeprealm (Nebenquest) besucht, weist er seinen Sohn zurück, weil Forrest gerne Kleider trägt und seine Haare feminin trägt. Jetzt sind Charaktere vom Typ Bishonen nicht neu in der Serie, aber dies ist das erste Mal, dass diese Art von Dynamik in die Serie eingeführt wird.

[weiter mit 2:54 für Vater/Sohn-Angst und 40:22 für Vater/Sohn-Versöhnung]



Leo nennt Forrest eine Schande und, wahrscheinlich mein Lieblingsstück, schnappt Forrest zurück, dass er dorthin zurückkehren wird, wo er geschätzt wird. Forrest entschuldigt sich nicht für seine Liebe zu High Fashion und seinen Kleidern. Elise fordert Leo auch heraus, ein Arschloch zu sein.

Während des Spiels selbst besteht das Ziel darin, Forrest vor Banditen zu schützen, die ihn angreifen, und da seine Klasse Troubadour ist, kann er nur heilen, nicht angreifen. Der ganze Grund, warum Forrest in dieser Situation ist, ist, dass er Nähmaterial holen wollte und auf ein kürzlich angegriffenes Dorf gestoßen ist. Er heilte etwa ein Dutzend Menschen.

Nachdem er gewonnen hat, geht ein Junge zu Forrest und dankt ihm für seine Hilfe, denn ohne Forrests Heilung wären alle Dorfbewohner tot. Dies lässt Leo erkennen, dass sein Sohn für viele ein Held ist, und er entschuldigt sich und sagt, dass sein Sohn ein besserer Mann ist als er. Er fragt, ob Forrest sich ihnen bei der Suche anschließen wird, damit sie sich verbinden und Leo es wiedergutmachen kann, ein kaltherziger Vater zu sein.



Hedwig und die wütende Fortsetzung

ES IST SO GUT.

Während der Unterstützungsgespräche, die stattfinden, nachdem Sie Forrest für Ihre Partei rekrutiert haben, entwickeln Sie ihre Beziehung weiter: Sie sehen, dass Forrest anfing, Kleider zu tragen, weil er als Kind ein Kleid trug, das herumlief, und Leo sagte, er sah bezaubernd aus. Das hat Forrest dazu inspiriert, das Nähen zu lernen, obwohl diese Fähigkeit schließlich einen Keil zwischen sie trieb. Leo gibt auch zu, dass sein Verhalten falsch war und dass er seinen Sohn nie von seiner Leidenschaft hätte abhalten sollen. Er bat sogar Forrest, etwas für ihn zu machen.

Abgesehen von seiner Kleidung respektiert Leo auch den Wunsch von Forrest, Menschen zu beschützen, und umarmt Forrest als seinen Erben. Sie führen ein nachdenkliches Gespräch über Macht und Vermächtnis. Es ist alles sehr süß und in diesen Momenten zeigt es, was für eine großartige Ergänzung der Serie diese Eltern-Kind-Beziehungen sind.

Während die Fähigkeit, Beziehungen in Feuerzeichen ist eines der besten Dinge am Gameplay, es lässt immer noch keine gleichgeschlechtlichen Romanzen zu, daher ist Forrest immer noch ein heterosexueller Mann. Obwohl ich es gerne hätte, wenn wir die Möglichkeit hätten, Männer und Frauen zu romantisieren, ist dies immer noch eine gute Darstellung der Tatsache, dass die Erzählung Forrests Recht, weiblich zu sein, umfasst, ohne ihn dadurch unwürdig zu machen. Sein Mut wird nicht durch seine Kleidung bestimmt.

Ich werde dich niemals aufgeben

Storylines wie diese beweisen, wie einfach es ist, eine nicht-binäre Geschichte in eine Erzählung einzufügen. Alle Eltern-Kind-Beziehungen haben ein gewisses Maß an Stress und Leo/Forrest ist nicht anders. Es beeinträchtigt nicht das Gameplay und es verbringt auch nicht ewig damit. Es ist eine ausgewogene Geschichte mit viel Herz.

Im Gegensatz zu den meisten Erzählungen, in denen ein queeres Kind sich seinen Eltern in irgendeiner Weise beweisen muss, dreht sich in der Beziehung zwischen Leo und Forrest alles darum, dass Leo sich seinem Sohn beweist. Wenn Sie noch nie gespielt haben Feuerzeichen Serie, ich würde es nur für Momente wie diese empfehlen. Lassen Sie jetzt Charaktere in gleichgeschlechtlichen Paaren sein!

Für diejenigen, die die Spiele gespielt haben, die einige Ihrer Lieblingscharaktere sind? Was waren deine Lieblingsromanzen in der Serie? Lyn/Hector für immer.

(Bild: Screengrab)

eigenes Spiderman-Archiv