Wie der Aufstieg von Skywalker ein Gleichgewicht zwischen dem Erbe von Star Wars und der Zukunft finden kann.

Rey und Kylo Ren in

Unmittelbar nach dem Titel des letzten Skywalker Saga-Films auf Twitter Der Aufstieg Skywalkers , als er veröffentlicht wurde, bemerkte ich einige Sorgen, dass der Film sich erneut konsolidieren würde Der letzte Jedi in irgendeiner Weise, Form oder Form. Die Verwendung von Skywalker im Titel, die Rückkehr des klassischen Bösewichts Palpatine… es könnte so aussehen, als ob Regisseur JJ Abrams in die Vergangenheit zurückkehrt und sich auf dieses gefürchtete Konzept des Fanservice verlässt, um die angeschlagenen Nerven danach zu beruhigen Der letzte Jedi .

Ich stimme nicht zu, genauso wie meine Gefühle dazu Der letzte Jedi sind so widersprüchlich wie möglich. Nachdem ich mir den Trailer öfter als gesund angesehen und einen Tag damit verbracht habe, Titel und Trailer zu analysieren, denke ich, dass dies perfekt fortfährt, was beides ist Das Erwachen der Macht und Der letzte Jedi gestartet. Es balanciert zwischen der Idee der Vergangenheit als etwas, das wir ehren sollten, aber darüber hinausgehen sollten.



Star Trek schlägt Star Wars

Das Erwachen der Macht drehte sich alles um diese alten Gefühle. Kylo Ren war darauf fixiert, seinem Großvater Anakin Skywalker nachzueifern; er kleidet sich wie Darth Vader, komplett mit einer Maske, und spricht mit dem verbrannten Vader-Helm, während er seinen Großvater bittet, ihm zu zeigen, was er tun soll. Auf der anderen Seite ruft der Skywalker-Säbel nach Rey; dieses Lichtschwert war Lukes und sein Vater vor ihm, und jetzt ruft es dich an, sagt Maz Kanata Rey, bevor er sie sanft daran erinnert, dass die Zugehörigkeit, die sie sucht, nicht hinter ihr liegt, sondern eher vor ihr. Der gesamte Film handelt von Luke Skywalkers Vermächtnis und warum es von größter Bedeutung ist, ihn zu finden und zum Widerstand zurückzubringen.

Der letzte Jedi untergräbt diese alten Ideen, indem es die Idee in Frage stellt, dass Rey von irgendwoher kommen musste, um wichtig zu sein. Kylo Ren, das Kind von Leia Organa und das Enkelkind von Anakin Skywalker, ist die Inkarnation der Dunklen Seite; Rey, das Kind aus dem Nichts ist im Licht seinesgleichen. Luke Skywalker spricht spöttisch über seine eigene Legende und wie er versagt hat, und in einer gelöschten Szene schreit Rey ihn an, dass diese Legenden etwas für ihr Aufwachsen bedeuteten.

In einer der späteren Szenen fordert Kylo Rey auf, die Vergangenheit sterben zu lassen … sie zu töten, wenn es sein muss. Er sagt, sie müssen alles sterben lassen – die Jedi, Sith und den Widerstand – um die Galaxis zu regieren. Rey weist dies zurück und hilft später dem Widerstand bei der Flucht, während Luke Skywalker seine Legende ein letztes Mal verkörpert, um das ultimative Opfer zu bringen. Er sagt, dass er nicht der letzte Jedi sein wird, aber das könnte nicht der Fall sein.

Wir haben in einem früheren Beitrag darüber gesprochen, dass Skywalker möglicherweise der neue Begriff für Force-Benutzer ist. Es ist erwähnenswert, dass in einem Verbindungsroman Geworfen: Allianzen , es hat sich herausgestellt, dass die außerirdischen Chiss-Spezies ihre Machtempfindlichen als Skywalker bezeichnen. Indem Rey den Namen Skywalker als Mantel annimmt, der Machtbenutzer oder sogar Held bedeutet, ehrt Rey Luke und sein Leben und Opfer, während er als Titel an der Binärdatei von Jedi und Sith vorbeigeht. Das soll nicht heißen, dass es nicht Gut und Böse geben wird, aber wir könnten die Titel der Vergangenheit zugunsten von etwas Neuem aufgeben.

sagt Luke im Trailer. Wir haben alles weitergegeben, was wir wissen. Tausend Generationen leben jetzt in dir. Aber das ist dein Kampf. Er sagt auch, dass wir immer bei dir sein werden. Niemand ist jemals wirklich weg. Das ist für mich die Balance zwischen dem Vermächtnis von Das Erwachen der Macht und Kylos Linie in Der letzte Jedi . Luke und diejenigen, die zuvor gekommen sind, werden immer bei den Charakteren und beim Publikum sein, und ihr Vermächtnis wird weiterleben. Aber es ist auch an der Zeit, dass ein neuer Held aufsteigt und eine neue Generation das Ruder übernimmt. Sie können nicht zulassen, dass die Vergangenheit für sie kämpft.

Es gibt eine Möglichkeit, eine Geschichte darüber zu erzählen, wie man die Vergangenheit ehrt, während man gleichzeitig lernt und sie hinter sich lässt. Die Prequels handelten von Anakins unentrinnbarem Schicksal und die Originale von Luke und dem Vermächtnis seines Vaters. Die Kernaussage in den Originalen ist, dass ich ein Jedi bin, wie mein Vater vor mir. Die Fortsetzungen, die eine Saga über Vermächtnisse abschließen müssen, müssen eine neue Einstellung finden, die weder tragisch ist noch in die Fußstapfen des Vaters tritt. Es muss sich etwas ändern, sonst bekommen wir neun weitere Filme über die Skywalkers, die ins Chaos geraten.

Spider-Man Homecoming Tante May

Das Erwachen der Macht Roman beginnt mit einem Gedicht aus dem Journal of the Whills, das lautet:

Zuerst kommt der Tag
Dann kommt die Nacht.
Nach der Dunkelheit
Scheint durch das Licht.
Der Unterschied, sagen sie,
Wird nur richtig gemacht
Durch die Auflösung von Grau
Durch verfeinertes Jedi-Sicht.

Der erste Film endet mit einem Triumph, der zweite hat ein dunkleres Ende, bei dem ein Licht in Form von Leias letzter Zeile durchscheint und die Zukunft der Macht durch ein Kind in Canto Bight dargestellt wird. Rey hat auf ihrer Reise so viel gelernt und hat jetzt die emotionale Reife und die Werkzeuge, um das Grau aufzulösen, indem sie die Ideen der Vergangenheit aufgibt und eine Zukunft sieht, die ihre Vorgänger nie gesehen hätten.

Live-Action-Vollmetall-Alchemist

Natürlich könnte ich mich irren und Abrams könnte einen Weg finden, alles neu zu konstruieren. Ich habe jedoch die Hoffnung, dass die Richtung dieses Films, basierend auf dem Wenigen, das wir wissen, zu gehen scheint, dass er ein perfekter Abschluss des Films sein wird Fortsetzungstrilogie und wird ihre eigenen Wendungen haben, ohne unbedingt etwas rückgängig zu machen, das in einem früheren Film etabliert wurde. Balance scheint der Schlüssel zu sein, jeder.

(Bild: Lucasfilm)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—