Ich kann nicht glauben, dass ich sehe, wie Donald Trump unwissentlich seine Verbrechen im Fernsehen erklärt. Nochmal.

Donald Trump macht beim Sprechen ein dummes Gesicht

Wie oft kann der Präsident der Vereinigten Staaten ins Fernsehen kommen und in seiner weitschweifigen Verteidigung den genauen Grund erklären, warum er ein Verbrechen begangen hat? Wir haben es vor allem gesehen, wenn prominent In einem Interview mit NBC erklärte er energisch, dass er diese Russland-Sache im Sinn hatte , und die Idee, dass es eine erfundene Geschichte war, als er beschloss, FBI-Direktor James Comey zu entlassen. Gut …

Spielzeuggeschichte wieder dabei



Nachdem Donald Trumps ehemaliger Anwalt Michael Cohen sich schuldig bekannt hatte, unter anderem einen Wahlkampfbeitrag absichtlich zu verbergen, um die Wahl zu beeinflussen, sprang Trump in seinem üblichen Stil in Aktion – das heißt, er sagte eine Reihe von Worten, die nur so ausgelegt werden können eine Verteidigung, wenn alle Fakten und Logik ignoriert werden. Er ging zu seiner Lieblingssendung, Fuchs und Freunde , um sich zu erklären, und legte noch einmal die genaue Problematik seines Handelns dar.

Bislang weist er gerne darauf hin, dass die Obama-Kampagne auch Verstöße gegen die Wahlkampffinanzierung aufwies und sogar saftige Geldstrafen nach sich zog. Das stimmt, aber der entscheidende Unterschied ist, dass die Verstöße gegen Obamas Wahlkampf auf Schreibfehler und Verzögerungen beim Papierkram hinauslaufen, die nicht kriminell sind, weshalb sich die Bundeswahlkommission darum gekümmert hat.

Wie sieht Mcconnell aus?

Im Fall von Cohen ist der eigentliche Grund für seine Schwierigkeiten, dass das Geld, das gezahlt wurde, um die Frauen, mit denen Trump Affären hatte, zum Schweigen zu bringen, zwar sehr viel eine Wahlkampfausgabe war bewusst von Wahlkampfgeldern getrennt gehalten werden, um das Ganze geheim zu halten – also eine kriminelle Absicht, eine Wahlkampfspende zum Zwecke der Wahlbeeinflussung zu verbergen.

Treten Sie Donald Trump ein, mit dem gleichen schnellen Denken wie er ebenfalls behauptete, das Land könne ohne unmöglich überleben survive , um zu erklären, dass dies kein Verstoß gegen die Wahlkampffinanzierung gewesen sein kann, weil das Geld nicht einmal gezahlt wurde Kommen Sie aus der Kampagne! ( Ja wirklich. ) Check and Mate, Deep State! Wahrlich, wir haben es hier mit ziemlichem Intellekt zu tun.

Das ist nicht ganz so nüchtern wie sein Comey/Russland-Geständnis, seit dieser Zeit haben wir harte Fakten, die bereits zeigen, was er gerade zugegeben hat, aber es ist immer noch eine atemberaubende Darstellung entweder seines absoluten Mangels an Verständnis dafür, warum so etwas ein Verbrechen ist, oder seines Vertrauen, dass, wenn sein Argument Geräusche wahr genug für jeden, der nicht wirklich begreift, was vor sich geht – eine zugegebenermaßen große Anzahl von Menschen –, wird alles gut gehen.

colbert sagt wahrheit

(Bild: Comedy-Zentrale)

wovon stammen kühe ab?

Und das Beängstigende ist, dass das bisher für ihn effektiv war.

Das Interview war jedoch voller anderer kleiner Juwelen, wie zum Beispiel, dass er behauptete, dass er erst im Nachhinein von den Zahlungen gewusst habe, was nur eine absolut nachprüfbare Lüge ist. Es wurde viel darüber gesprochen, ob wir Trump auf Tonband haben, der Cohen sagt, dass er sollte oder sollte nicht eine der Zahlungen in bar tätigen, aber er ist sehr auf Tonband und bespricht die Zahlung, und er ist’ immer noch versuchen, es zu vertuschen.

wir haben ihn john oliver

(Bild: HBO)

Unglücklicherweise, Das schien auch nie eine Rolle zu spielen.

Wie heißt Superwoman mit echtem Namen?

Er beschwerte sich auch erneut darüber, dass Generalstaatsanwalt Jeff Sessions sich von den Russland-Untersuchungen zurückgezogen habe – auch bekannt als. das einzig Anständige, was Sessions je getan hat – und erwähnte, dass er Sessions diesen Job nur aus Loyalität im Wahlkampf gegeben hat. Er fragte sich offen, wie jemand, der einen guten Job macht, angeklagt werden könnte. Das Ganze war nur eine so absurde Wiederholung von allem, was mit Donald Trump nicht stimmt, dass uns ehrlich gesagt die Dinge ausgehen, die wir dazu sagen können.

Trump wurde für dieses nachweisbare Verbrechen nicht angeklagt, weil er es als amtierender Präsident nicht sein kann. Wenn es nur eine offizielle Regierungsbehörde gäbe, die befugt wäre, ihn zur Rechenschaft zu ziehen – eine Gruppe, die ihn kontrollieren könnte, um seine Macht auszugleichen …

(Bild: Evan El-Amin / Shutterstock.com)