Ich bin immer noch verblüfft über die Rolle von Jude Laws Charakter in Captain Marvel

Jude Law in Captain Marvel

***Große alte Spoiler für Kapitän Marvel ***

Wie komme ich zur Liebeskunst?

Im Vorfeld zu Kapitän Marvel 's Veröffentlichung gab es Verwirrung darüber, wer genau Jude Law spielen würde. Das hat dem Film keinen Gefallen getan.



Ich habe es wirklich genossen Kapitän Marvel . Nachdem ich es jetzt zweimal gesehen habe, bin ich beeindruckt von der umgekehrt chronologischen Ursprungsgeschichte und insbesondere von der Art und Weise, wie sie uns in Bezug auf die Skrulls vortäuscht. Kapitän Marvel ist voller Wendungen und Enthüllungen, und im Allgemeinen geht es gut mit diesen Enthüllungen um. Ich liebe nichts mehr, als wenn ein Film die Dinge durcheinander bringt und uns auf unsicherem erzählerischem Boden zurücklässt. Noch Kapitän Marvel hat nicht alle Überraschungen so reibungslos gemeistert, wie es hätte sein können.

Eine der größten Finten ist, Jude Law als Carols sympathischen Kommandanten und Freund vorzustellen, nur um ihn am Ende zum Bösewicht zu machen. Leider wusste ich, dass so etwas während des gesamten Films kommen würde, weil Marvel auf seltsame Weise um die Rolle getanzt hatte, die Law spielte.

Für die meisten Produktionen des Films, Berichte – und die Auflistung auf Kapitän Marvel ‘s IMDb – sagte, dass Law Walter Lawson / Mar-Vell spielte, Carols ursprünglichen Mentor in den Comics. Dann, im November letzten Jahres, enthüllte ein Spielzeugleck, dass Laws Charakter Yon-Rogg war, traditionell ein Comic-Antagonist. Ich habe damals spekuliert:

Big Horn Kerl aus Legende

Law ist auf der IMDb als Walter Lawson/Mar-Vell aufgeführt, wenn also Funko POP! ist richtig, das ist entweder eine totale Nebelwand oder impliziert, dass sich Laws Mar-Vell im Laufe des Films zu Yon-Roggs Rolle entwickelt (oder dass er immer schlecht war und auf Carols Seite zu stehen war die ganze Zeit eine Front für ruchlose Zwecke). Carol möglicherweise von ihrem Mentor verraten zu sehen, wäre eine ziemliche Wendung.

Wenn die Enthüllung von Yon-Rogg wahr ist, könnte dies ein massiver Handlungspunkt für sein Kapitän Marvel ; Wenn es jedoch ein so entscheidendes Geheimnis wäre, dass Lecks dieser Art den Film völlig verderben würden, kann ich mir nicht vorstellen, dass Marvel diese Details in die Welt hinauslässt, Funko POP! oder Nein. Dies ist das Studio, das das nicht erlaubt hat Infinity-Krieg Schauspieler, die jemals das gesamte Drehbuch sehen, und ist dafür bekannt, gefälschte Szenen zu kreieren, um die Leute von der wahren Handlung abzulenken. Wenn Law Yon-Rogg ist, ist das wichtig, aber wahrscheinlich kein Moment auf der Ebene Ihres Vaters.

Es stellte sich heraus, dass dies ziemlich am Geld lag. Law ist der Bösewicht, der die getötet hat Strom Mar-Vell (enthüllt als Dr. Lawson von Annette Bening) ist ein bedeutender Wendepunkt für den Film und für Carol Danvers, aber bis dahin wurde uns auch klar, dass die Skrulls und General Talos nicht die großen Bösen waren. d gemacht worden zu sein. Obwohl ich sicher bin, dass viele Leute im Publikum Bad!Yon-Rogg nicht kommen sahen, war es nicht umwerfend, weltbewegend, ich sehe tote Menschen und du warst die ganze Zeit tot-Typ verraten.

Für mich wurde die ganze Dynamik dieser Wendung jedoch durch die Tatsache gedämpft, dass ich sie aufgrund der Spielzeugverwirrung und der insgesamt bizarren Situation, in der Laws Rolle nie offiziell bestätigt wurde, erwartet hatte. Wurde die Verschleierung über Laws Charakter von Marvel Studios verpfuscht oder war sie beabsichtigt? Während Spielzeuglecks heutzutage eine unvermeidliche Sache sind, die sowohl genaue als auch ungenaue Informationen liefern können, lag dies nicht nur an diesem Leck. Einige Wochen vorher Kapitän Marvel 's Debüt wurden offizielle Spielzeuge veröffentlicht, die Law als Yon-Rogg nannten (wir haben eines von Hasbro im Büro von Mary Sue erhalten).

Avenger Infinity War geleakter Trailer

Law, der Yon-Rogg spielte, war schließlich kein streng gehütetes Geheimnis, und jeder, der mit Comic-Geschichten vertraut war, würde wissen, dass er ein Bösewicht war. Ich bin immer noch sehr verwirrt darüber, wie das ausgerollt wurde. Warum nennen Sie Law nicht einfach als Kree Starforce Commander, wie er manchmal genannt wurde, und belassen es dabei?

Meine Theorie ist, dass die Leute dahinter Kapitän Marvel wollte, dass die größte Überraschung Annette Benings Charakter(e) umgibt, und dass Law im Wesentlichen als Ablenkung verwendet wurde. Ende Februar ging Bening weiter Die Late Show mit Stephen Colbert und gab an, dass sie den Obersten Geheimdienst spielte. Unsere Kate Gardner schrieb über Benings Rolle. Im Gegensatz zu Jude Laws mysteriöser Rolle erhalten wir vor der Veröffentlichung des Films die Bestätigung, dass dies die Rolle ist.

Natürlich stellt sich heraus, dass, während es ist technisch Es stimmt, dass Bening die Oberste Intelligenz spielt, sie ist wirklich nur die Oberste Intelligenz in Carols Unterbewusstsein. Das liegt daran, dass sie die verstorbene Dr. Wendy Lawson, Stealth Kree, Wissenschaftlerin, Skrullitarierin und Carols ursprüngliche Mentorin ist.

Hatte Frankensteins Monster einen Namen?

Es scheint mir, dass Kapitän Marvel Die Kreativen waren so sehr daran interessiert, zu verbergen, wer tatsächlich Dr. Lawson spielte, dass sie implizieren ließen, dass es für den größten Teil der Produktion des Films Jude Law sein könnte. Das … macht irgendwie Sinn?

Aus meiner eigenen Perspektive als jemand, der Filmnachrichten genau verfolgt, wäre es jedoch sinnvoller gewesen, überhaupt nicht so viele Spekulationen über Laws Rolle anzuzetteln. Lassen Sie es als Kree Starforce Commander, und ich war vielleicht wirklich überrascht, dass er die ganze Zeit der Bösewicht ist. Kapitän Marvel Der Comic-Kanon ist seinen Anhängern wohlbekannt, aber es scheint mir, dass die Enthüllung von Dr. Lawson – obwohl großartig – nicht so viel Täuschung erforderte.

Natürlich bin ich mir bewusst, dass es meine Aufgabe ist, mich mit Filmdetails und Besetzungen in einem Ausmaß zu beschäftigen, dem der durchschnittliche Kinobesucher nicht ausgesetzt ist. Die Freunde, die ich gesehen habe Kapitän Marvel mit waren sich der Fragezeichen um Law und Benings Rollen nicht bewusst und wurden überrascht, als Yon-Roggs Absichten klargestellt wurden. (Einer wies darauf hin, dass er die Wendung auf halbem Weg erraten hat, weil Ronan schlecht ist, also warum sollten Sie mit Ronan sprechen, wenn Sie ein guter Kerl wären?)

Trotzdem kann ich nicht anders, als mir zu wünschen, dass das alles von Anfang an anders präsentiert worden wäre. Als Mary Sue-Leser haben Sie vielleicht unsere Spekulationen darüber gesehen, wer Law monatelang gespielt hat. Wie fanden Sie den Umgang damit?

(Bild: Marvel Studios)