Interview: Lauren Lapkus sprach mit uns über die Improvisation des gesamten Films in Between Two Farns

Lauren Lapkus bei der Premiere von Between Two Ferns: The Movie

Es ist nicht einfach zu improvisieren, besonders wenn es für einen Film zu einem bestimmten Ende kommen soll, aber Lauren Lapkus beherrscht diese Kunst mit ihrer Arbeit in Zwischen zwei Farnen: Der Film . Unter der Regie von Scott Aukerman ist der Film laut Lapkus sehr improvisiert. Die Produktion kannte den Bogen einer bestimmten Szene, wo sie hin musste, und hatte dann Spaß unter den Darstellern.



Das passt sicherlich, wenn man Lauren Lapkus und ihre Geschichte mit der Kunst kennt. Sie tritt mit ihrem Team Wild Horses in der Upright Citizens Brigade auf und ist außergewöhnlich gut darin, eine Szene zu tragen und dem Publikum die Informationen zu geben, die sie brauchen, während sie einzigartige und lustige Charaktere zum Leben erweckt, was sie mit Carol in getan hat Zwischen zwei Farnen: Der Film .



Im Gespräch mit ihr über den Film haben wir vor allem über den Improvisationsaspekt gesprochen, denn als Improvisator ist es faszinierend zu sehen, wie diese Szenen irgendwie so ineinanderfließen, dass sie sich nicht wie verkümmert oder gezwungen anfühlen ein unnatürliches Ende.

Carol (die Lapkus in dem Film spielt) ist die Produzentin von Zach Galifianakis, die entschlossen ist, ihm auf jede erdenkliche Weise zu helfen, und das bedeutet, mit ihm durch das Land zu wandern, um die Promi-Interviews zu bekommen, die er braucht, damit seine Show erfolgreich ist.



Als ich über die Bedeutung von Carol sprach, wollte ich wissen, ob Lapkus eine bewusste Entscheidung getroffen hat, sie zu einem voll ausgebildeten Charakter mit ganz eigenen Idealen zu machen, anstatt nur die Art von Charakter zu sein, die da war, um Witze zu machen. Sie sagte mir,

Ich denke, Scott und ich wollten beide, dass sich dieser Charakter wie eine echte Person anfühlt und nicht nur die Art von Geschichte, in der sie die ganze Zeit heimlich in Zach [Galifianakis] verliebt ist, und das ist der springende Punkt oder so. Sie hat ihre eigene Motivation und ihre eigenen Wünsche und möchte wirklich ein gutes Produkt herstellen, und das liegt ihr am Herzen. Aber sie hat auch Moral, also macht sie Spaß, weil sie in viele verschiedene Richtungen gehen kann, aber sie ist in der Realität verankert.

Während sie ihren Charakter schuf, sprach Lapkus darüber, wie der Film improvisiert wurde:



Eine Sache, die wirklich cool war, war, dass wir den ganzen Film improvisiert haben. Diese Freiheit erlaubte es uns also wirklich, es an wirklich seltsame Orte zu bringen und wir konnten eine Stunde lang Szenen improvisieren, die im Film schließlich eine Minute lang waren. Und was ich daran wirklich cool finde, ist, dass wir diese ganze Welt aufgebaut haben, die sehr lebendig und echt war, weil diese Charaktere volle Hintergrundgeschichten und Leben haben, die wir durch Improvisation erforscht haben. Wenn es also zusammengeschnitten wird, fühlt es sich an, als hätte es mehr Schichten als normalerweise.

Davon abgesehen ist Improvisieren nicht einfach, besonders wenn Sie ein Endziel vor Augen haben. Aber es scheint, als ob Aukerman es eröffnet hätte, um den Film kreativ zu ergänzen, und die Schauspieler konnten ihre Charaktere und die Komödie dahinter auf aufregende Weise erkunden:

Je nachdem, wo wir vor Ort waren, wussten wir, was raus musste. Als wüssten wir, dass wir ein paar Prominente in dieser Szene buchen und auch Füllergespräche führen müssen, aber dann planen, wohin wir als nächstes gehen, damit wir eine Handlung laut ausgesprochen haben. Aber das Schöne daran war, dass wir alles, was improvisiert war, dann drehen konnten und im Handumdrehen bauten. Es gibt eine Stelle im Film, in der ich über meinen Job spreche und all die Dinge, die ich für Zach mache, alles improvisierte Dinge, aber dann könnten wir die tatsächlichen Aktivitäten drehen, damit wir sehen können, wenn ich eine Karte zeichne, was er hat of jeden Tag zu tun.

Sie können Lauren Lapkus als Carol in sehen Zwischen zwei Farnen: Der Film jetzt auf Netflix verfügbar. Sie ist wunderbar darin, und es ist definitiv ein Muss! Unsere Kritik zum Film könnt ihr hier lesen !

(Bild: David Livingston/Getty Images)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—