Es ist wichtig, dass The Long Dark ihre Veröffentlichung verzögert hat, um eine weibliche Hauptfigur aufzunehmen

Im Die lange Dunkelheit , es ist ruhig. Beunruhigend. Oft hört man beim Spielen nur das Knirschen des Schnees unter den Füßen und das scharfe Pfeifen des Windes. Die stille Apokalypse, die als Schauplatz des Spiels dient, macht ihrem Namen alle Ehre.

Sie können erwarten, dass der kanadische Entwickler Hinterland genauso leise ist. Die Stille in der Umgebung des Spiels täuscht jedoch – sie maskiert eine stille Rebellion der Menschheit, um die still tobende Tragödie zu überleben. Schon die erste Folge von The Long Dark's Der mit Spannung erwartete Story-Modus trägt den Titel Do Not Go Gentle.



Ebenso mag Hinterland bescheiden sein, aber sie sprechen zur richtigen Zeit. Als das Team beschloss, die Veröffentlichung von zu verschieben The Long Dark's Story-Modus, gaben sie bekannt, dass dies zum Teil an der Entscheidung lag, Dr. Astrid Greenwood zu einer Hauptfigur zu machen. Sie waren dem so hingegeben, dass sie den Story-Modus um ein ganzes Jahr verschoben haben.

Spock vs. Spock Autowerbung

Dr. Astrid Greenwood war einer der beiden spielbaren Charaktere in Die lange Dunkelheit seit der Veröffentlichung des Sandbox-Modus. Ursprünglich hatte Hinterland jedoch nicht vor, sie als spielbaren Charakter in den Story-Modus aufzunehmen. Wil Mackenzie, der männliche Protagonist, sollte der Star jeder Episode im Story-Modus sein. Mackenzie würde Dr. Greenwood nachjagen und versuchen, sich wieder mit ihr zu vereinen. Jetzt können die Spieler den Kampf um ein Wiedersehen von beiden Seiten steuern.

du benutzt dieses Wort weiterhin gif

(Bild: Oyungezer)

Im Laufe der Entwicklung hat Raphael van Lierop, Head Writer und Creative Director für Die lange Dunkelheit , erkannte, dass das Spiel Dr. Greenwood in einer zentraleren Rolle brauchte. Als der Umfang und die Popularität des Spiels zunahmen, beschlossen van Lierop und seine Schreibpartnerin Marianne Krawczyk, Dr. Greenwood zu mehr als einer Nebenfigur zu machen.

In einem Community-Update veröffentlicht im Jahr 2014 , gab van Lierop offiziell die Verzögerung und die Gründe dafür bekannt.

Was mich am meisten begeistert hat, war, was dies für unsere Geschichte bedeuten würde, schrieb van Lierop. Die bescheidene Geschichte des geerdeten kanadischen Buschpiloten Will Mackenzie war für unsere Ambitionen zu klein.

Diese Ergänzung würde eine Verzögerung bei der Veröffentlichung des Story-Modus sowie eine Überarbeitung vieler beabsichtigter Meilensteine ​​erfordern. Einige Features auf der Roadmap wurden weiter nach unten verschoben, um Platz für Dr. Greenwood zu machen. Dies war zwar nicht die erste Verzögerung von Hinterland (das Spiel sollte ursprünglich 2014 veröffentlicht werden), aber es war die erste Verzögerung, die einen handfesten Grund hatte.

Angela Königin von Hel abgesagthel

Dr. Greenwood war nicht die einzige Ergänzung des Spiels, die in der Verzögerung hinzugefügt wurde. Die Ankündigung umfasste auch Fortschritte in der Motion-Graphic-Cinematics, öffentlichen experimentellen Zweigen und mehr. Während es eine vielschichtige Entscheidung war, die Veröffentlichung zu verschieben, machte van Lierop klar, dass Dr. Greenwood ein großer Teil davon war.

Zwei Gründe. Der erste Grund ist, dass wir damit eine bessere Geschichte erzählen können, die Geschichte, die wir wirklich erzählen wollen, schrieb van Lierop. Der zweite Grund ist, dass es 2016 ist und ich eine Tochter habe und sie in einer Welt aufwachsen sollte, in der sie starke weibliche Charaktere spielen und zu denen sie aufschauen kann. (Ich habe auch einen Sohn, und er sollte auch die Wahl haben, eine starke weibliche Figur zu spielen, wenn er möchte. Und nicht in einer Massenwirkung eine Art männlicher oder weiblicher Hirte zu sein, aber auf eine Art, in der Sie zwei verschiedene Charaktere spielen und zwei verschiedene Standpunkte erleben.)

Während die Nachricht von der Verzögerung mit erwarteter Verachtung aufgenommen wurde, konnte die Community einige der sexistischen Kommentare zurückhalten. Der Push-Back verblasste ziemlich schnell, ein Zeugnis für die Gemeinschaft Hinterland hatte sich gebildet. (Natürlich das hat einige Spieler nicht davon abgehalten, Astrid als körperlich langsamer wahrzunehmen oder sich ständig zu beschweren , obwohl die Bewegungsgeschwindigkeit und die Anzahl der Kommentare der Charaktere absolut identisch sind.)

Glücklicherweise hat diese Verzögerung den Hype-Zug kein bisschen abgeschreckt. Die ersten beiden Episoden des Story-Modus wurden am 1. August veröffentlichtst, und wurden mit der Ankündigung verbunden, dass wir irgendwann in der Zukunft einen Film in voller Länge sehen würden. Das Warten hat zwar lange gedauert, aber die Spieler sind begierig darauf, einzutauchen und zu sehen, was diese lang erwarteten Episoden sowohl für Mackenzie als auch für Dr. Greenwood bereithalten.

Fullmetal Alchemist Live-Action Netflix

Hinterland steht als Beweis für diejenigen, die von den allgegenwärtigen Stimmen des Spotts in der Gaming-Community entmutigt sein könnten. Mehr denn je beschweren sich Community-Mitglieder über die Inklusivität in Spielen. Hinterland hat leise, aber selbstbewusst Stellung bezogen und auf eine rechtzeitige Veröffentlichung zugunsten eines erweiterten Spektrums der Vielfalt verzichtet. Allein durch seine Entwicklung Die lange Dunkelheit erinnert diejenigen von uns, die für Vielfalt in Spielen kämpfen, daran, nicht sanft in diese gute Nacht zu gehen.

(Vorgestelltes Bild: The Long Dark Wiki)

Amy ist eine Gamerin bei Tag und Autorin bei Nacht. Autor, Thespian, Journalist, unaufhörlicher Gamer und allgemeiner Nörgler. Alle ihre Kreationen sind wahrscheinlich kaffeebetrieben. Wenn Sie mehr über sie erfahren möchten, gehen Sie zu http://amyjosuweit.weebly.com .