Es ist an der Zeit zuzugeben, dass Steve Urkel ein Creep war

Jaleel White und Kellie Shanygne Williams in Familienangelegenheiten (1989)

Als ich sechzehn war und noch einen Fernseher hatte, erinnere ich mich, wie ich an einem Samstagnachmittag durch die Kanäle blätterte und rüberkam Familienangelegenheiten . Es war eine Minute her, seit ich die Show gesehen hatte, also entschied ich, ah schwarze Nostalgie, umarme mich bitte. Allerdings, während ich weiter zusah, zuckte ich immer wieder zusammen. Die Show war nicht nur nicht so lustig, wie ich sie in Erinnerung hatte, sondern Steve Urkel war wirklich, Ja wirklich gruselig.

In diesem Alter hatte ich nicht ganz die Sprache dafür, aber jetzt als Erwachsener erkenne ich, dass Urkels Verhalten in dieser Show dieselbe Frauenfeindlichkeit ist, über die Pop Culture Detective in seiner spricht Video über die Urknalltheorie . Urkels Anspruch auf Laura Winslow durch die Serie wird zum Lachen gespielt, aber im Nachhinein erinnert es daran, wie unterschiedlich wir bei dem sind, was wir als Belästigung erkennen. Einer unserer Kommentatoren, Alias ​​Jones, hat dies in den Kommentaren der neuesten Aziz-Ansari-Geschichte angesprochen und es hat meinen Wunsch, darüber zu sprechen, nur angekurbelt, also danke Alias ​​Jones.



Stevens Belästigung von Laura

Steve ist offenbar seit dem Kindergarten in Laura verliebt. Nun, wie viel Persönlichkeit ein Mensch im Kindergarten haben kann, um ein Leben lang einseitige Hingabe zu inspirieren, ist mir schleierhaft, aber hey, vielleicht bin ich einfach kein Romantiker. Während der gesamten Serie versucht Steve, Laura dazu zu bringen, eine romantische Beziehung mit ihm zu beginnen, und dies beginnt, als beide noch sehr jung sind.

In einer Episode (zu sehen im Clip oben) müssen die beiden so tun, als wären sie ein Ehepaar, und Steve versucht weiterhin, Laura zu einem Kuss zu drängen. Als Laura zusammenbricht und ihn anschnauzt, wird sie wegen des armen, traurigen Urkel als seine Liebe zu Laura als Bösewicht dargestellt. Statt der armen Laura, die seither mit diesem Verhalten zu kämpfen hat Kindergarten.

sind die harry potter filme gut

Warum wird Laura als die schlechte Person dargestellt, weil sie einen 800-Dollar-Ring abgelehnt hat, den Steve für sie bekam, weil er dachte, dass es zu etwas Romantischem führen würde, wenn er Ehemann spielte? Auf diese Weise eskaliert er die Dinge oft in einem erschreckenden Ausmaß. Die sanfte Musik und der Monolog darüber, wie liebevoll Laura ist, einen Star berühren zu wollen, wird als Teenager-Romanze dargestellt, aber es ist störend weil Laura nein sagt. Sie sagt nein für mehrere Saisons.

Aber am Ende verloben sie sich trotzdem, weil sie Steves Handlungen die ganze Zeit als humorvolle Liebesbekundungen und Lauras Unbehagen als Gemeinheit behandeln. Ich meine, er schafft wissenschaftlich ein cooles Alter Ego, nur um sie zu beeindrucken (wir kommen bald zu Stefan), aber alle sind einfach cool damit.

Myra Mönchshaus

In der vierten Staffel bekommt Steve ein Liebesinteresse in Form von Myra Monkhouse, einem intellektuellen, nerdigen Mädchen, das Steve als sein nerdiges Selbst mag. Steve wird Myra jedoch irgendwann satt, weil sie es ist, versteh das, zu besitzergreifend von Steve . Das stimmt, Myra ist zu besitzergreifend. Nicht Steve, der Typ, der seit seiner Kindergartenzeit dasselbe Mädchen verfolgt und buchstäblich eine Maschine geschaffen hat, um sich für sie heiß zu machen. Nee. Myra ist der kranke Welpe.

Was noch irritierender ist, ist, dass Myras Anziehungskraft auf Steve, so wie er ist, wie ein Charakterfehler behandelt wird. Versteh mich nicht falsch, Myra wird als leicht manisch geschrieben, was an sich schon ein Problem ist, aber all ihre Unsicherheiten über Steve und Laura werden abgetan, obwohl Steve (a) Gefühle für Laura hat und (b) zieht Myra unbedingt mit, bis er mit Laura zusammen sein kann.

Das ist das Problem mit diesen Erzählungen über Nerds, die mit dem coolen Mädchen zusammenkommen wollen. Laura macht buchstäblich jahrzehntelang klar, dass sie nicht mit Steve zusammen sein will, weil sie kein Interesse hat. Also unternimmt er alles, um sie zu brechen. Dennoch gibt es eine Frau, die genauso attraktiv und interessant ist wie Laura, die mit ihm zusammen sein möchte und Steve rennt vor ihr weg, weil sie ihm im Grunde das angetan hat, was er mit Laura macht. Es ist eine Heuchelei, die gegen Myra gespielt wird und versucht, sie nur wie einen instabilen Ersatz für Laura aussehen zu lassen.

wer spricht Frieza in dbz gekürzt

Myras zu Recht problematisches Verhalten wird angesprochen und aufgezeigt, aber Steve darf so weitermachen wie er ist. Beide liegen falsch, aber einer wird gespielt oder lacht und der andere ist der Protagonist der Show.

Stefan Urquelle

Oh Gott.

Das Argument, das oft vorgebracht wird, ist, dass es Frauen egal wäre, wenn diese idiotischen Typen, die unerwünschte sexuelle oder romantische Annäherungsversuche machen, heiß wären. Da spielt Stefan Urquelle genau hin.

Stefan ist eine sehr 90er-Jahre-Interpretation davon, wie ein cooler schwarzer Mann aussieht, mit einer großen Portion Egozentrik, die Laura abschreckt. Zum Glück verleiht die Show Laura Tiefe und obwohl sie sich zu Stefan hingezogen fühlt, mag sie letztendlich nicht, wie er sich verhält. Sobald Steve die Formel jedoch perfektioniert hat, kann er sich nach Belieben in eine weniger dämliche Version von Stefan verwandeln, in den sich Laura schließlich verliebt.

Was ist so frustrierend daran, diese Aspekte von Familienangelegenheiten ist, dass es nur eine sehr beunruhigende Botschaft davon sendet, was Liebe sein sollte. Ich meine, warum mag Steven Laura überhaupt? Sie ist wunderschön, aber was gibt es sonst noch? Was haben Sie gemeinsam? Es scheint nur, als würde sich Laura schließlich in Steves Hingabe an sie verliebt. Außerdem, warum sollte Steve mit jemandem zusammen sein wollen, den er jahrzehntelang zermürben und für den er sich grundlegend ändern musste?

Nun, es liegt daran, dass Laura ein Preis für Steve ist und sie in gewisser Weise zu gewinnen ist das Ziel.

Familienangelegenheiten ist bei weitem nicht die einzige Show, die dies tut, und es wird auch nicht die letzte sein – der verlassene männliche Geek, der versucht, die Liebe eines süßen Mädchens zu gewinnen, ist zu diesem Zeitpunkt leider ein fester Bestandteil unseres romantischen Dramas. Aber wenn Sie zurückgehen und sich die Show ansehen, werden Sie feststellen, dass Steve Urkels Verhalten nicht nur verstörend ist, weil es so intensiv ist, sondern weil es so akzeptiert wurde.

Nur ein Denkanstoß … Ich singe trotzdem den Titelsong. Es ist eine seltene Erkrankung, heutzutage …

(über die Kommentare, Bild: ABC)