Laurie Strode von Jamie Lee Curtis wird in Halloween Kills in den Hintergrund treten

Jamie Lee Curtis und Judy Greer in Halloween (2018)

Einer der besten Aspekte des Jahres 2018 Halloween Reboot war, dass Jamie Lee Curtis als Laurie Strode, eine der ursprünglichen Scream Queens, zurückgebracht wurde und sie als Protagonistin des Films in den Mittelpunkt stellte. Das wird nicht der Fall sein in der Nachfolge des Films, Halloween-Kills .

Laut David Gordon Green, Co-Autor und Regisseur dieser Filmtrilogie, wird Laurie zwar weiterhin der emotionale Kern des Films sein, aber Allyson, Lauries Enkelin, wird eher eine Führungsrolle übernehmen. Darüber hinaus wird sich die Stadt Haddonfield viel stärker darauf konzentrieren, auf einen weiteren Zustrom von Gewalt und den Tod von Kindern in ihrer Gemeinde zu reagieren.



Wenn der erste Film die Herkunft von Meyers etwas nacherzählte und uns auf den neuesten Stand brachte, wo Laurie all die Jahre gewesen war, dann geht es in Teil zwei um die Empörung von Haddonfield. Grün erzählt Gesamtfilm . Mob-Regeln war unser Arbeitstitel für den Film. Es geht um eine Gemeinschaft, die durch Empörung vereint und im Umgang mit dem Bösen gespalten ist.

Ich denke, es wird super interessant zu sehen, wie die Leute von Haddonfield mit dem umgehen, was ihnen passiert ist. Wenn man bedenkt, wie sich Verschwörungstheorien, wahre Kriminalität und soziale Medien überschnitten haben – insbesondere in tragischen Zeiten – würde dies das Trauma absolut verstärken. Für jemanden wie Allyson, der die Opfer kannte und zufällig mit der berüchtigten Laurie Strode verwandt ist, wäre es interessant, wie sie in all das hineingezogen werden könnte.

Laut Green wird ein Großteil von Lauries Geschichte ihr Umgang mit den Verletzungen aus dem ersten Film sein, während sich die anderen Frauen in der Familie mit den Folgen auseinandersetzen.

Als wir [Allyson] kennenlernten, war sie ein sehr sympathischer, liebenswerter Charakter von nebenan, erklärte Green. Allyson hier, nur wenige Stunden später ... sie ist entzündet. Sie ist in gewisser Weise die Anführerin und eine der blutrünstigsten der Gruppe. Während Karen [Lauries Tochter, gespielt von Judy Greer], die sich psychologisch mit ihrer Mutter intensiver auseinandergesetzt hat, versucht, diesen Versuchungen zu widerstehen.

Judy Greers Karen (was für ein ausgezeichneter Name, im Nachhinein) ist wahrscheinlich die Figur, die mich am meisten interessiert, wenn sie sich in Fortsetzungen entwickelt. Die Tochter von jemandem, der so schwer traumatisiert war, der hart daran gearbeitet hat, viele dieser Themen zu verlernen, nur um anschließend von demselben Boogeyman traumatisiert zu werden? Es ist eine großartige Geschichte, und zu sehen, wie ihre Tochter in dieselbe Falle tappt, ist ein großer Generationenkonflikt.

Die Fortsetzung soll am 15. Oktober 2021 erscheinen, und der letzte Teil dieser Trilogie wird am 14. Oktober 2022 erscheinen. Obwohl ich mir gewünscht hätte, dass in 2018 einige Schriftstellerinnen beteiligt gewesen wären Halloween (und einige Aspekte der Fortsetzungs-Franchise fehlen), fand ich es ein überzeugender Film und sah ihn zweimal in den Kinos. Ich mag diese Horrorserie und bin gespannt, wohin sie führt. Nochmal.

(über /Film , Bild: Ryan Green/ Universal Pictures)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—