Jason Blum will mehr im Dark Universe von Universal spielen. Lassen Sie ihn!

Elisabeth Moss in Der unsichtbare Mann (2020)

Jason Blum, CEO von Blumhouse, leitet derzeit eines der erfolgreichsten Unternehmen in Hollywood, und das hat seinen Grund. Blumhouse macht wirklich gute Gruselfilme. In den letzten Jahren ist der Name Blumhouse zum Synonym für Qualitätsspannung und Terror geworden, und das ist wirklich beeindruckend – und einer der Gründe, warum Jason Blum tun kann, was er will. Und eines der Dinge, für die er offen ist? Spielt weiter in Universals Dark Universe.



Nun, Sie haben das Dunkle Universum vielleicht aus Ihrem Kopf verbannt, aber lassen Sie mich Sie an die Idee erinnern. Im Jahr 2017 wurde Tom Cruises Die Mumie sollte ein ganzes vernetztes Universum für die klassischen Universal Monsters starten. Ähnlich wie das Marvel Cinematic Universe sollte das Dark Universe eine Art Mega-Franchise sein mit Remakes von Filmen wie Die Braut von Frankenstein , Kreatur aus der Schwarzen Lagune, und Das Phantom der Oper endlich Bildschirme treffen. Außer … Die Mumie war sehr schlecht und niemand sah sie, also obwohl sie Russell Crowe als Dr. Jekyll vorstellte, verpuffte The Dark Universe.



Und das ist ein bisschen schade, denn trotz Die Mumie Bombardierung, ich war aufgeregt über die Aussicht, dass noch mehr Universal-Monster auf neue und aufregende Weise besucht werden. Geben Sie Jason Blum ein.

Obwohl er nicht speziell im The Dark Universe arbeitet, hat Blum langsam damit begonnen, die klassischen Universalmonster zu erforschen. Zuerst führte er das erschreckende und exzellente Remake von Der unsichtbare Mann mit Elisabeth Moss in der Hauptrolle, und jetzt arbeitet Blumhouse mit Ryan Reynolds an einem Remake von Der Wolfsmann . Ist Blum also bereit, einfach das gesamte Dunkle Universum zu übernehmen? Hier ist, was er Inverse gesagt hat diese Woche: Ich würde gerne für sie verantwortlich sein, aber ich bin es nicht.



Blum ist also definitiv bereit für die Aufgabe, aber er ist leider nicht derjenige, der diese Entscheidung trifft. Ich wünschte, ich wäre die richtige Person, um das zu fragen, aber ich bin es einfach nicht, erklärte Blum. Sie lassen uns produzieren Unsichtbarer Mann und sie werden uns produzieren lassen Wolf Mann , aber die Monster und ihr Schicksal und die Richtung und was die Monster insgesamt bedeuten, das ist für Universal noch immer eine Frage.

Wenn Universal jedoch Sinn hat, werden sie Blum unbedingt weiterhin im Dark Universe spielen lassen und uns modernere, innovativere Versionen der klassischen Universal Monsters geben. Wer möchte das Blumhouse nicht gegen Frankenstein sehen? Oder mein persönlicher Favorit, Das Phantom der Oper . Tatsächlich gab es noch nie eine wirklich großartige Version von Phantom seit dem Stummfilm von 1927, und damit sind wir unglaublich überfällig.

Also bitte, Universal und nur das Universum im Allgemeinen, lassen Sie Jason Blum dies tun. Er hat bereits bewiesen, dass er es kann und es gibt einige großartige Immobilien, die nur darauf warten, von Blumhouse aufgenommen zu werden. Es kann buchstäblich nicht schlimmer sein als 2017 Mumie . Was hast du zu verlieren?



(über: Comicbuch-Ressourcen , Bild: Universal)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— Die Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—