Das Ende von Jax in Mortal Kombat 11 bekommt einige enttäuschende Gegenreaktionen

ist Bob von Bob's Burger bi

Mortal Kombat kommt erst morgen offiziell heraus, aber das hat nicht verhindert, dass Lecks und Spoiler über das Spiel herauskommen. Wenn man bedenkt, dass viel Freude am Spielen die Todesfälle und das Durchschleifen sind, habe ich einen Blick auf einige der Details geworfen und eines, das mir auffiel, war Jax 'Ende aus dem kommenden Spiel.



**SPOILER FÜR DAS ENDE VON JAX MK11 **



Als Jax seine Geschichte beendet, gewinnt er die Macht, die Geschichte durch den Sand der Zeit zu reparieren (denn der größte Nachteil des Spiels ist Kronika, die Bewahrerin der Zeit) und beschließt, dass er sich nicht selbst helfen kann – er muss anderen helfen auch. Und mit anderen meint er Schwarze. Durch das Video können wir sehen, dass er versucht, den Sklavenhandel rückgängig zu machen und gleichzeitig seine Frau und seine Tochter in seinem Leben zu behalten, indem er die Macht nutzt, die Zeit zu bestimmen. Das ist wirklich verdammt großartig und nicht etwas, was ich in einem erwarten würde Mortal Kombat Spiel.

Es ist nicht nur eine große Sache, sondern sagt auch viel über Jax als Charakter aus, dass er diese Macht nutzen möchte, um nicht nur sich selbst, sondern allen Schwarzen auf der ganzen Welt zu helfen. Er macht Wakanda im Grunde zu einer echten Sache.



Dennoch hat eine traurige Person im Internet entschieden, dass dieses kleine, wirklich coole Stück spekulativer Videospiel-Fiktion in böser Absicht als anti-weiß angesehen werden muss. Eine Person beschloss, ein 14-minütiges Video darüber zu drehen, wie dieses Ende für den Völkermord an den Weißen plädiert. Obwohl die Person, die dieses Video gemacht hat, von den meisten rationalen Leuten zugeschlagen wurde, war sein Tweet einer der ersten, den man sah, wenn man nach oben schaute Mortal Kombat auf Twitter, und das Video hat eine Menge Aufrufe. Selbst diejenigen, die nicht so weit gegangen sind, zu sagen, dass dies ein Völkermord an den Weißen war, wenn man sich die Reaktion auf das Ende ansieht, ist sie negativ, und das ist für mich sehr enttäuschend.

Immer wenn von Zeitreisen die Rede ist, ist es immer unvermeidlich, dass wir zurückgehen und Hitler töten, und es gibt viele Fiktionen, die alternative Geschichten über den Zweiten Weltkrieg darstellen. Warum haben die Menschen so schnell eine so heftige Gegenreaktion, wenn es um eine alternative Geschichte geht, in der Schwarze gedeihen und Afrika als Kontinent nicht durch eine kolonisierte Geschichte definiert wird? Und warum wird das als Bedrohung für Weiße angesehen oder zu sehr aufgewacht? Ich meine, ist es wirklich eine aufgeweckte Meinung zu sagen, dass Sklaverei schlecht ist, vielleicht wäre es großartig, sie nicht gehabt zu haben?

Das Ganze Mortal Kombat ist zu aufgeweckt, der Diskurs war die ganze Zeit sehr anstrengend MK Rollout von 11. Berechtigte Bedenken werden an derselben Stelle geäußert wie kindliche Klagen darüber, dass die weiblichen Charaktere nicht heiß genug aussehen, was es schwierig macht, überhaupt etwas Wertvolles zu sagen. Ich habe mein Exemplar bereits vorbestellt MK 11 und ich freue mich darauf, es morgen zu spielen, nicht nur wegen des Endes von Jax, sondern weil es so aussieht, als ob sie es wollten Erstelle ein tolles Kampfspiel mit solider Grafik und einer guten Story.



Als Spieler, egal ob Gelegenheitsspieler oder erfahrene Spieler, wollen wir gute Spiele. Wir möchten das Gefühl haben, dass das Geld, das wir bezahlt haben, gut angelegt ist und dass die Geschichten überzeugender vorankommen. Die Tatsache, dass es so viele negative Reaktionen auf ein ziemlich glückliches und nicht-konfrontatives Ende für einen der wenigen schwarzen Charaktere der Serie gibt, ist enttäuschend, denn warum ist dieses Ende schlecht?

Warum ist das zu wach? Warum ist das für die Menschen bedrohlich, wenn es nur eine alternative Realität bietet, in der wir keine 400 Jahre rassenbasierte Sklaverei hatten? Die Leute hassen es, als rassistisch bezeichnet zu werden, aber sie lieben es, herumzulaufen, ohne gefragt zu werden, warum sie Dinge hassen, die pro-Schwarz sind, ohne ihr eigenes Leben zu beeinträchtigen.

Ich möchte Tarzan wissen

(Bild: NetherRealm Studios)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—