Karl Urban gibt uns allen Hoffnung und glaubt, dass Chris Pine zu Star Trek zurückkehren wird

Star Trek Beyond Poster mit Karl Urban als Leonard

Schauspieler Karl Urban war Ehrengast bei der letzten con Trekonderoga, also wurde natürlich auch das Thema Star Trek 4 angeschnitten . Urban spielt Leonard Bones McCoy in den neu gestarteten Filmen, beginnend mit Star Trek im Jahr 2009. Zuletzt waren die Gespräche über Star Trek 4 gescheitert, als die Stars Chris Pine (Captain James Kirk) und Chris Hemsworth (George Kirk) vom Tisch gingen. Obwohl die Dinge für die Fans des Franchise düster aussehen mögen, ist Urban zuversichtlich, dass sie zurückkehren werden und sagt: Hoffentlich kommen wir für einen anderen Film oder zwei davon zurück. Wir warten nur auf Verhandlungen. Ich bin zuversichtlich, dass wir das tun werden.

Community Staffel 5, Folge 3

Er ging näher darauf ein und sagte, dass der vorherige Film, Star Trek Jenseits Er machte 320 oder 350 oder 380 weltweit (der Film spielte insgesamt 343 Millionen ein), aber weil das Budget so hoch war, war die Gewinnspanne nicht so gut. Er machte weiter:



…vor allem Chris Hemsworth und Chris Pine haben in der Folge große Filme gemacht und ihre Zitate sind gestiegen und daher bin ich ziemlich zuversichtlich, dass Paramount und diese Jungs es herausfinden werden. Weil ich Chris kenne. Wir waren alle vor kurzem in Kontakt und jeder möchte es tun und verwirklichen. Wenn Paramount also bereit ist, wird es einen Weg geben, dies zu erreichen. Also Daumen drücken.

Das ist ein hoffnungsvolles Zeichen im Ernst Trek mal. Urban kennt Pine besser als jeder von uns Internet-Bewohnern. Wenn er also denkt, dass es passieren wird, kann ich endlich aufhören, alles schwarz zu tragen und darüber zu trauern, dass ich mit dieser Besetzung nie wieder eine Pressetour sehen werde. Die gesamte Besetzung, trotz hoher Nachfrage, wärmt auch mein kaltes Herz, wenn sie zurückkehren möchte; Es ist schön zu wissen, dass die Besetzung, die die früheren Einträge der Serie mit ihrer Chemie gerettet hat, diese Filme genauso gerne macht wie wir es lieben, sie zu sehen (außer In die Dunkelheit ).

Apropos unglückseliger Neustart von Zorn des Khan , Urban teilte auch seine Gefühle auf Star Trek Jenseits und was er sich von einem vierten Eintrag der Reihe wünscht: nämlich eine gute Geschichte.

Ich möchte nur sicher sein, dass es gut ist, wenn wir noch einen machen. Ich war ziemlich zufrieden damit Darüber hinaus , nach den ersten beiden, und wollen nur sicher gehen, dass wir die Grenzen überschreiten und diese Charaktere entwickeln und an einen neuen Ort bringen. Das wäre meine größte Sorge. Worum geht 's. Ist es eine Geschichte, die es wert ist, erzählt zu werden?

Urban, ein Fan der Originalserie, gab bekannt, dass er danach fast das Franchise verlassen hätte Star Trek Into Darkness , da er befürchtete, dass sie Bones nicht gut genug entwickelten. Ihm liegt der Charakter am Herzen und er möchte das Andenken an den verstorbenen DeForest Kelley ehren, der die Rolle von 1966 bis 1991 ins Leben rief. Dafür kann ich so persönlich wie ein Außenstehender bürgen: Ich erinnere mich daran, an einer Convention teilzunehmen und seine emotionale Reaktion zu sehen zu einem älteren Trek Fan erzählte ihm, wie seine Leistung eine Hommage an Kelleys Arbeit war. Im Zimmer war zu diesem Zeitpunkt kaum ein Auge trocken.

Er sprach auch davon, Kelley in Trekonderoga zu ehren. Er wollte sicherstellen, dass das Publikum etwas Vertrautes in seiner Performance als Fan sieht, und sagte: Für mich ging es darum, den Kern dessen, was DeForest Kelley tat, und diesen Sinn für Geist zu identifizieren und eine jüngere Version in einer alternativen Zeitleiste auszuprobieren. Er arbeitete mit einem Dialogtrainer zusammen, um Bones' Akzent in den ersten beiden Filmen festzunageln, sagte aber, dass er sich mehr darauf konzentrierte, sicherzustellen, dass er die gleichen Qualitäten trug – er sagt, Jähzorn und Mitgefühl seien zwei Eigenschaften, die er durch seine Stimme vermittelte.

Urban hat letztes Jahr den Wunsch geäußert, dass Star Trek 4 Bones’ Familie etwas mehr erkunden möchte, und das hoffe ich auch persönlich. Joanna McCoy, Bones 'etwas zwanzigjährige Tochter, sollte in der vierten Staffel in der Originalserie auftreten, aber die Show wurde abgesagt, bevor sie ihr Debüt geben konnte.

Als Krankenschwester sollten sie und Bones eine etwas angespannte Beziehung haben, da er so viel Zeit im All verbracht hatte, weg von ihr. Leider sollte sie auch ein Liebesinteresse für Kirk sein; Hoffen wir, dass sie, wenn sie in den neuen Filmen auftaucht, diese Handlung komplett aufhebt.

Das andere Thema, das aufkam, war Quentin Tarantinos geplanter Star Trek Rate, die die Besetzung des Neustarts enthält. Urban sagte, der Film sei noch im Entstehungsprozess, bestätigte aber, dass er anschaulicher sein würde als Trek normalerweise ist; er sagte, es würde den Schrecken des Weltraums umfassen.

Persönlich bin ich kein großer Fan des Konzepts eines Tarantino-behelmten Trek ; Seine Hypergewalt und Frauenfeindlichkeit sind fehl am Platze bei einem Weltraum-Franchise, bei dem es um eine Reihe von Nerds für soziale Gerechtigkeit geht, die herumfliegen und jedem Planeten, den sie besuchen, Frieden bringen. Vergessen wir auch nicht wie er Uma Thurman am Set von behandelte Töte Bill , und dass er über Roman Polanskis Opfer scherzte, aber hey, J.J. Abrams, der Khan bekanntermaßen weiß getüncht hat, stimmt zu, also muss es gut sein?

Wut beiseite, ein Teil von mir möchte sagen, dass wenn Urban und der Rest der Trek Darsteller unterstützen die Handlung, dann darf es nicht zu schrecklich sein. Ich bin jedoch immer noch nicht glücklich, dass er der Serie beitritt, und ich werde wahrscheinlich nie glücklich darüber sein.

Es ist immer schön, die zu haben Star Trek Cast sprach über die Serie, und wie immer lieferte Urban ein lustiges Panel für die Teilnehmer. Nachdem ich mir die Hoffnung gemacht habe, dass das Franchise die aktuellen Vertragsstreitigkeiten übersteht, kann ich es persönlich kaum erwarten, Bones und Urbans immer herausragende Arbeit wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Hoffentlich wird die Nachricht, dass Pine und Hemsworth zurückkehren werden, jeden Tag brechen und wir können uns wieder durch das Universum bewegen.

(über TrekMovie.com; Bild: Paramount Pictures)