Katy Perry und Orlando Bloom Star in dystopischer Botschaft zu aktuellen Angriffen auf das Stimmrecht

Wie die meisten Leute verbringe ich viel Zeit damit, durch YouTube zu scrollen. Und wenn Sie keinen Werbeblocker haben, was ich nicht habe, erhalten Sie alle Anzeigen, während Sie alles und alles auf dieser Plattform ansehen. Von Werbespots über Versicherungen über die Bürgermeisterdebatte bis hin zu republikanischem Unsinn wie Purdue versucht jeder, Teil Ihres Videoerlebnisses zu sein. Jetzt sind Katy Perry und Orlando Bloom in diese Werbespots mit einer dystopischen Wendung in Bezug auf das Stimmrecht verwickelt.



michelle pfeiffer als catwoman Abbildungen

In Transmissions From the Future von RepresentUs, einer Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Ursachen von Ungleichheiten in unserer Demokratie zu beseitigen, spielen Katy Perry und Orlando Bloom ein gealtertes Paar, das der Vergangenheit und den Bürgern der Vereinigten Staaten von Amerika eine schreckliche Warnung überbringt Amerika über das Stimmrecht. Die Anzeige spielt im Jahr 2055 und zeigt Bloom mit den Worten: Du bist unsere einzige Hoffnung.



Bloom folgt dem mit: Das Amerika, von dem Sie wissen, dass es in unserer Zukunft nicht existiert. Die Demokratie ist tot. Wir haben keine Stimme. Das Regime beobachtet jede unserer Bewegungen.

Perry fährt mit einer Warnung fort, die angesichts der Gesetze und Einstellungen zur Wählerunterdrückung, die die Republikaner am Ball haben, nur allzu bekannt klingt: Die Wählerunterdrückung lief in ganz Amerika wild.



Das Stimmrecht im Senat starb in diesem Werbespot, und wir haben laut Perry unser Stimmrecht verloren, was zu der gefährlichen Zukunft führte, die sie wissen, um 2055 zu Hause zu sein. Und als die Dinge im Trailer intensiver werden, erreicht ihre Warnung mehr Zuschauer view In der Vergangenheit versuchte jemand ganz in Schwarz gekleidet, seine Tür aufzubrechen und seine Sendung zu stoppen.

Die RepresentUs Transmission From the Future endet damit, dass Perry und Bloom um ihr Leben rennen und die Botschaft Demokratie lebt oder stirbt mit dir. Rufen Sie Ihren Senator an und sagen Sie ihm: Verabschieden Sie den For the People Act mit einem Link zu seiner Website whileyoucan.us . Und diese Anzeige kommt zu einer Zeit, in der Bloom angegeben zu Frist dass das For the People Act das wichtigste Gesetz unseres Lebens ist.

Und egal, wie Sie es betrachten oder wie kitschig Sie diese Anzeige finden, sie spricht die wahren Befürchtungen der Menschen über die Zukunft unserer Republik und die Nichtverabschiedung des Gesetzes für das Volk aus. Denn Leute wie ich meinen, dass das Wählen ein Recht ist, das an allen Fronten geschützt werden sollte. Und der einzige Weg, unsere Wahlen fair zu gestalten, besteht darin, das Wählen zu erleichtern – nicht schwerer –, die Gerrymandering zu beenden und Gesetze zur Wahlkampffinanzierung zu ändern, um nur einige zu nennen.



Obwohl, um fair zu sein, das Stimmrecht schon immer angegriffen wurde und die Menschen, die normalerweise von diesen Bemühungen ins Visier genommen werden, nicht wie Katy Perry oder Orlando Bloom aussehen. Und dann, natürlich, die Politik, die aus den von diesem verzerrten Wahlsystem ausgewählten Beamten resultiert, verletzt unverhältnismäßig farbige Menschen und marginalisierte Gruppen und hat vielen Menschen das Gefühl gegeben, dass sie bereits eine dystopische Existenz führen, die sich nur diejenigen mit Privilegien vorstellen können einige ferne, schlimme Zukunft.

Letztendlich ist dieses Video eine schreckliche Warnung, die die Dinge auf die Spitze treibt, aber es fühlt sich echt an, denn die Folgen der Unterdrückung unseres Wahlrechts als Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika sind der Kern unserer Persönlichkeit und Nation. Wahlrecht sind unter Beschuss, und da sind echte Konsequenzen.

(Bild: YouTube)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—