Der letzte Jedi wird der längste Star Wars-Film aller Zeiten sein. Ist das eine gute Sache?

Rian Johnsons Regiestuhl ist hoffentlich ausgezeichnet, aber wir wissen mit Sicherheit, dass dies einen erheblichen Teil Ihrer Zeit in Anspruch nehmen wird.

Filme, insbesondere Science-Fiction- und Fantasy-Filme, wurden in den letzten Jahren immer länger und haben Ergebnisse, die entweder brillant sein können oder viel zu überladen erscheinen. Es ist zu einem Trend geworden: Manchmal läuft der erste Film so lange, dass er ihn in zwei Hälften teilt und ihn zu einem Zwei- oder Dreiteiler macht, nach dem niemand gefragt hat (ich schaue dich an, Der Hobbit ).



Tatiana Maslany Kritiker Choice Awards

ich freu mich riesig Der letzte Jedi , aber ich kann nicht herausfinden, ob mich die Nachricht von der Laufzeit des Films glücklich oder misstrauisch macht. Der glückliche Teil meines Gehirns schreit Mehr Krieg der Sterne ! Alle der Krieg der Sterne! während die vorsichtige Stimme flüstert, dass die ganze Länge vielleicht nicht nötig war und der Film mein Gehirn (sowie meine Blase) belasten könnte.

Wie Syfy mit 152 Minuten berichtet, ist Johnsons Letzter Jedi schnappt sich den Titel des längsten Krieg der Sterne Film jemals. Bisher war der Rekordhalter Angriff der Klone , bei 142 Minuten. Der letzte Jedi wird zweieinhalb Stunden dauern; im Gegensatz, Eine neue Hoffnung und Das Imperium schlägt zurück waren beide ziemlich genau zwei Stunden lang. Während Angriff der Klone ist eigentlich mein Favorit der Prequels, ich denke, die meisten von uns sind sich einig, dass all diese Filme eine herzhafte Rasur hätten gebrauchen können.

Ich weiß, viele von euch denken, das ist nur eine halbe Stunde Unterschied, Kaila, WTF? Aber in einem Theater, wenn man zum ersten Mal einen Film sieht, kann sich eine halbe Stunde wie tausend Jahre anfühlen, wenn der Inhalt nicht sehr überzeugend ist. Nach meiner Erfahrung fängt man nach ungefähr zwei Stunden an, sich die Beine zu vertreten und vielleicht auf die Toilette zu gehen. Ganz zu schweigen davon, dass ich liebe Krieg der Sterne und ich habe Freunde, die jeden Rahmen schätzen werden Der letzte Jedi , dies ist eine zeitliche Verpflichtung für jeden, der ein Gelegenheitsspieler ist Krieg der Sterne Fan oder gar kein Fan. Wenn ich versuchte, meine Schwester dazu zu bringen, diesen Film durchzuhalten, würde sie mich verleugnen.

Mittelerde Schatten des Krieges Shelob

Ich weiß, dass meine Vorliebe für kürzere Filme kaum universell ist – es gibt einen Grund, warum es erweiterte Ausgaben gibt – und ich drücke alle Daumen dafür Der letzte Jedi hält so gut wie ein Feature, wie es in Trailern verlockt. Johnson hat eine Menge Geschichten zu erzählen, mit einer Menge beweglicher Teile: von dem, was mit Rey und Luke passiert, über Leia und Poe bis hin zu Finns Abenteuern mit Rose; auf der anderen Seite der Dinge haben wir Kylo, ​​Hux, Phasma und Snoke herumschleichen. Ganz zu schweigen davon, dass es sicherlich eine Fülle neuer Charaktere und Arten gibt, die es zu treffen gilt. Vielleicht fühlt sich diese Laufzeit genau richtig an.

Königshai, ich bin ein Hai

Was denkst du? Je mehr Krieg der Sterne desto besser, oder müssen Regisseure und Studios lernen, wie man zurückschneidet?

(über Syfy , Bild: Disney/Lucasfilm)