Werfen wir einen Blick darauf, was es bedeutet, Fredo genannt zu werden

Fredo Corleone im Patenonkel

CNN-TV-Moderator Chris Cuomo, Fredo genannt zu werden, scheint eine größere Sache zu sein, als ich jemals erwartet hatte, denn ich habe in meinen 27 Jahren, in denen ich Italiener bin, nie daran gedacht, Fredo als abfällig bezeichnet zu werden – hauptsächlich, weil es nur der genannt wird dummer Bruder – aber als ein konservativer Troll Cuomo in der Öffentlichkeit sah, nannte er ihn Fredo und sagte, dass er dachte, es sei sein Name.



Cuomo, der sich verteidigte, hatte Recht in seiner Wut, aber dann setzte er Fredo mit dem N-Wort gleich, und dann kommt das Problem.



In gewisser Weise nannte der Mann Chris Cuomo einen dummen Italiener – immer noch nicht rassistisch, aber definitiv unhöflich. Aber Cuomo geht ab und setzt es mit dem N-Wort gleich, ist das Problem. Es ist … nirgendwo auch nur in der Nähe. Fredo genannt zu werden hat und kann nicht die gleichen Implikationen haben wie das N-Wort genannt zu werden. Lassen Sie uns das gleich klarstellen.

Fredo Corleone (John Cazale), der idiotische Bruder von Michael (Al Pacino) in Der Pate Er hat einen schlechten Ruf, weil er seinen Bruder verkauft hat, ohne zu wissen, was er tut – daher der idiotische Bruder. Cuomo mag es einfach nicht, dass er ihn den dummen Bruder nannte, der unwissentlich seine Familie verraten hat.

Ich möchte dies zunächst erklären, indem ich das Liebesthema von platziere Der Pate Filme hier.



Sicher, wir als Italiener haben ein Gefühl der Loyalität gegenüber unserer Familie, aber das bedeutet nicht, dass Fredo genannt zu werden eine rassistische Verleumdung ist, die eine ganze Rasse von Menschen mit einer unglaublich schmerzhaften Geschichte dahinter erniedrigen soll (wie die Fall mit dem N-Wort). Es bedeutet nur, dass du dumm bist. Als jemand, dessen Großvater Carmelo Rocco Gagliardo hieß, kann ich mit Sicherheit sagen, dass er, wenn er Fredo heißen würde, wahrscheinlich sagen würde: Nein, das ist mein Bruder Frank, und das wäre das Ende.

In gewisser Weise ist es eine seltsame Situation, weil er sich verständlicherweise gegen einen Konservativen verteidigt hat, der ihn anschreit, aber andererseits ist die Beleidigung nicht rassistisch und es ist nicht dasselbe wie das N-Wort zu verwenden. War es schlimm, dass dieser Mann ihn vor seiner Tochter und seiner Frau ansprach? Ja, aber von diesem Mann Fredo genannt zu werden, war definitiv dumm und nicht so, wie Chris Cuomo es aufnahm.

Also, meiner Meinung nach, hätte Cuomo ihn, wie er vorschlug, eine Punkschlampe nennen und sich auf den Weg machen sollen. Seine Lektion darin, jemanden Fredo zu nennen, bedeutet, dass er schon früher der Idiotenbruder genannt wurde, weil das wirklich der einzige Grund ist, so wütend zu werden. Viele auf Twitter verteidigten Cuomo und sagten, dass seine Verteidigung in Ordnung sei, was auch so ist. Auch hier ist das Problem seine Unterstellung, dass der Name einer fiktiven Figur dasselbe wie das N-Wort ist.

Die andere Seite dieser wilden Medaille ist, dass die Leute verrückt sind, weil Donald Trump Jr. Fredo genannt wurde, aber … ja, es passt. Er ist der idiotische Bruder, mit dem er schon versehentlich seine Familie verraten hat seine absolut halsbrecherischen Aktionen in dem jetzt berüchtigt, er hat es gerade getwittert Vorfall . Das Problem ist, dass Cuomo Italiener ist und die Beleidigung ganz anders aufnahm.

Wie auch immer, es gibt nur sehr wenige echte Italiener in Der Pate Filme sowieso, also weiß ich nicht, woher diese Empörung kommt. Ihr denkt, James Cann und Marlon Brando sind Italiener? Denk nochmal! Fredo genannt zu werden ist ärgerlich und unhöflich, aber es kommt nicht einmal annähernd daran, das N-Wort genannt zu werden, also Cuomo, du bist rechtschaffen in deiner Wut, aber so falsch, was es bedeutet, Fredo genannt zu werden.

(Bild: Paramount Pictures)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—