Loki hatte in Thor: Ragnarok fast einen unglaublich Hipster-Haarschnitt

Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, haben wir uns voll und ganz unseren Bärten verschrieben und Haarschnitte Abdeckung hier bei Die Mary Sue , und ich bin hier, um dieses inhaltliche Versprechen zu erfüllen. Konzeptkünstler Aleksi Briclot hat kürzlich einige gepostet Thor: Ragnarok Konzeptkunst auf seinem Instagram, und einer seiner Posts enthüllte ein alternatives Design für Tom Hiddlestons Loki, das ihm diese wirklich unwirkliche Buzzcut / Koteletten-Kombination gegeben hätte.



Eine weitere frühe Konzeptzeichnung für Loki, den schelmischen Gott der Lügen und des Unfugs für Thor: Ragnarök! Gespielt von dem intensiven und großartigen #twhiddleston. Das endgültige Konzept wurde von @anthony_francisco_art unterzeichnet. Ich habe etwas anderes mit dem Haarschnitt versucht. – #loki #thor #thorragnarok #mcu #marvel #marvelcinematicuniverse #tomhiddleston #asgard #characterconcept #conceptart #instaart #asgard #kirby #marvelstudios #digitalpainting #ragnarok



Ein Beitrag geteilt von Aleksi Briclot (@aleksibriclot) am 24. Dezember 2017 um 11:17 Uhr PST

Das Team schlug auch einen eher klassischen Comic-inspirierten Look mit dem Fellumhang und den spitzen Hörnern vor. Es ist leicht zu verstehen, warum das Team schließlich zu den Looks ging, die sie gemacht haben; die meisten von den Ragnarök Die Kostüme waren schlanker und abgeschwächt, sodass man mehr von den Gesichtern und der Körpersprache der Schauspieler sehen konnte. Es macht Sinn, dass sie sich mit Loki an diese Ästhetik gehalten haben.



Und hier ist ein Vorschlag für Loki, den schelmischen Gott der Lügen und des Unfugs für Thor: Ragnarök! Gespielt von der intensiven und großartigen @twhiddleston. Das endgültige Konzept wurde von @anthony_francisco_art unterzeichnet. Ich habe viel Leder, Pelz und rohe Stoffe verwendet. Um das richtige Aussehen eines wirklich alten Gottes zu vermitteln. – #loki #thor #thorragnarok #mcu #marvel #marvelcinematicuniverse #tomhiddleston #asgard #characterconcept #conceptart

Ein Beitrag geteilt von Aleksi Briclot (@aleksibriclot) am 24. November 2017 um 10:19 Uhr PST

Briclot teilte auch einige alternative Designs für Tessa Thompsons Valkyrie. Wir haben schon einige gesehen vorgeschlagene Walküre-Designs auf Andy Parks Twitter geteilt, und Briclot fügte dem Mix zwei weitere hinzu. Einer, wie das vorherige Bild von Park, sieht viel eher aus wie eine mittelalterliche Plattenrüstung und bedeckt einen Großteil von Thompsons Gesicht. Obwohl ich eine extravagante Rüstung liebe, kann ich verstehen, warum sie sich letztendlich für offenere Kostüme entschieden haben, die Thompsons Gesicht betonen und uns auf ihre Leistung konzentrieren können. Sie verleiht dem Charakter mehr Prahlerei, als es eine Rüstung könnte.



Konzeptkunst von Valkyrie für Thor: Ragnarök! Gespielt von #tessathompson im Film. Und das endgültige Valkyrie-Design (auf Saakar) ist von @constantinesekeris signiert. In dieser konzeptionellen Phase gehe ich davon aus, dass sich keiner von uns vorgestellt hat, dass sie in ihrer Vorstellungsaufnahme völlig vergeudet erscheinen würde. Ich habe mich für diesen Vorschlag mit Elementen sowohl von Thor als auch von Odin beschäftigt. Und immer noch unter der Meisterleitung von @andyparkart – #thor #thorragnarok #marvel #mcu #marvelcinematicuniverse #valkyrie #odin #conceptart #ragnarok #asgard

Ein Beitrag geteilt von Aleksi Briclot (@aleksibriclot) am 25. November 2017 um 13:17 Uhr PST

Das zweite Design unten scheint mehr der indigenen australischen Designs zu enthalten, die angeblich andere Charaktere und Elemente im Film inspiriert haben. (Direktor Taika Waititi achtete jedoch sorgfältig darauf, die Entwürfe auf schädliche kulturelle Aneignung zu achten. Ich war bei diesen Design-Meetings sehr vorsichtig, sagte er: Sie müssen nachfassen, indem Sie sagen: 'kopieren Sie das nicht, sondern verwenden Sie es als Inspiration.' , denn als nächstes wissen Sie, dass Sie 50 Leute haben, die sich all diese schönen alten Designs angeeignet haben, ohne zu fragen, was sie bedeuten oder wem sie gehören, oder um Erlaubnis.)

Es sieht so aus, als ob sie sich letztendlich für einen maskenlosen Look entschieden haben, aber es ist faszinierend zu sehen, wie Valkyries Kostüm ausgesehen haben könnte.

Die Schwanenprinzessin-Filmreihe

Eine frühe Konzeptzeichnung von Valkyrie für Thor: Ragnarök! Gespielt von #tessathompson im Film. Und das endgültige Valkyrie-Design (auf Saakar) ist von @constantinesekeris signiert. . Und immer noch unter der Meisterleitung von @andyparkart. Ich bin beim Outfit ziemlich nah an der Comicfigur geblieben, aber ein bisschen verrückter wurde es für das Gesicht und diese Tribal-Maske. Mit einer Maske zu spielen war großartig, um die Figur zu necken, aber nicht zu verraten, wer sie ist. Und machen Sie sie auch näher zum Saakar-Aasfresser, den Sie auf Saakar finden können. – #thor #thorragnarok #marvel #mcu #marvelcinematicuniverse #valkyrie #odin #conceptart #ragnarok #asgard #conceptart #saakar #instaart #marvelstudios #costume #digitalpainting

Ein Beitrag geteilt von Aleksi Briclot (@aleksibriclot) am 22. Dezember 2017 um 11:41 Uhr PST

Es macht immer Spaß zu sehen, wie viel Kreativität bei der Herstellung eines Films aufgewühlt und verbrannt wird und wie wir von diesen Ideen zum Endprodukt gelangen.

(Über /Film ; Bild: Marvel Studios und Walt Disney Studios)