LOST Recap, Staffel 6, Folge 9: Aus der Ewigkeit

ralph dibny der flash schauspieler

Was folgt ist eine Zusammenfassung von Verlorene Staffel 6, Folge 9: ewig. Es folgen viele Spoiler.



Schauen Sie sich den LOST-Themenblog des Gastbloggers an unter thelostloophole.blogspot.com für tägliche LOST-bezogene Updates.



HAT VERLOREN gestern Abend etwas verlangsamt, um die Zuschauer tief in das Leben einer der mysteriösesten Figuren der Serie zu entführen. Richard Alpert . Vor Von Ewigkeit (was lateinisch für „von Ewigkeit“ ist) wussten wir ein paar Dinge über Richard. Wir wussten, dass er unsterblich ist, er ist eine Art Berater für Jakob , er kam auf die Insel am Black Rock, und er hat die tollsten Wimpern, die je einem Mann gehört haben. Was wir nicht wussten, war, warum Richard ewig 35 Jahre alt ist, was seine Beziehung zu Jacob wirklich ist und warum er bei The Black Rock war. Die Folge von gestern Abend brachte uns diese Antworten und mehr:

Ab Aeterno war eine kleine Abweichung von der typischen Episode dieser Saison. Es gab keinen seitlichen Flash, sondern der Großteil der Episode fand als Flashback statt.



Die Show begann mit einer Szene, die der erste Teil des Finales der fünften Staffel (The Incident) war. Jacob besucht Illana in einem russischen Krankenhaus. Die Szene wurde erweitert, um uns zu zeigen, dass Jacob Illana damit beauftragt hat, die sechs verbleibenden Kandidaten (die Jack Shephard, Hugo Reyes, James Ford, Sayid Jarrah, Sun/Jin Kwon , und Kate Austen ). Jacob sagte ihr auch, sie solle Richard Alpert um weitere Anweisungen bitten. Zurück auf der Insel, als Illana Richard fragt, was er als nächstes tun soll, wird er unglaublich aufgeregt, wie er es in dieser Saison getan hat. Er erzählt allen, dass sie alle tot und in der Hölle sind, bevor er sich eine Fackel schnappt und in den Dschungel rennt.

Dann tauchten wir tief in die Rückblende ein, die uns bis 1867 auf die Kanarischen Inseln führte. Seine Frau, Isabella , ist sehr krank und Richard nimmt das wenige Geld (und Isabellas Halskette), um einen Arzt zu bezahlen. Er reitet durch den Regen, nur damit der Arzt ihm sagt, dass er nicht genug Geld hat. Richard nimmt diese Nachricht schlecht auf und tötet den Arzt während eines Kampfes um die Medizin aus Versehen. Richard nimmt die Medizin und rennt aus dem Haus. Er kommt nach Hause zu Isabella, aber sie ist leider schon gestorben. Richard wird ins Gefängnis gebracht und von einem Priester erzählt, dass die Sünde des Mordes nicht vergeben werden kann und am Morgen gehängt wird. Richard bittet verzweifelt um Absolution und sagt, er werde jede Art von Buße tun, um der Hölle zu entkommen. Der Priester rührt sich nicht, was ziemlich unpriesterlich wirkt.

Am nächsten Tag wird Richard zu einem Mr. Whitfield gebracht, der ihn als Sklaven kauft, um an The Black Rock zu arbeiten (daher lag er in Ketten!), weil Richard Englisch spricht und starke Hände hat (er schaute auch in seinen Mund, aber ich bin mir nicht sicher, worum es ging). Der Black Rock gerät in einen schlimmen Sturm (verursacht von Jacob?) und rennt in die vierzehige Statue und schlägt sie bis zum Knöchel nieder. Die Sklaven an Bord werden von Mr. Whitfield getötet, aber kurz bevor er Richard tötet, kommt Smokey und tötet alle Besatzungsmitglieder, einschließlich Mr. Whitfield. Richard lebt einige Tage in Ketten, bevor der Mann in Schwarz kommt, um ihn zu retten. Der Mann in Schwarz befreit ihn und sagt, es ist gut, dich aus diesen Ketten heraus zu sehen, die gleiche Linie, die Flocke benutzte, als er Richard in der Premiere der 6. DAS X ). Der Mann in Schwarz sagt Richard, dass Jacob seine Frau hat und um sie zurückzubekommen, muss Richard ihm in die Brust stechen, bevor er ein Wort sagt (dasselbe, was Dogen Sayid über das Töten von Flocke in Staffel 6, Folge 6, Sonnenuntergang erzählt hat).



kannst du erklären was Internet ist?

Richard reist zu der Statue mit vier Zehen und versucht, Jacob zu töten, scheitert jedoch. Richard sagt Jacob, dass er tot und in der Hölle ist, was Jacob bestreitet. Jacob taucht Richard dann wiederholt in den Ozean, um zu beweisen, dass er lebt. Jacob informiert Richard über die Dynamik seiner Beziehung zum Mann in Schwarz, die sich als eines der aufschlussreichsten Gespräche herausstellt, die wir in dieser Staffel gehört haben. Jacob vergleicht das Böse mit dem Wein in einer Weinflasche und sagt, dass die Insel wie der Korken ist. Ohne Korken könnte der Wein aus der Flasche kommen. Ohne die Insel könnte sich das Böse ausbreiten und die ganze Welt infizieren. Jacob arbeitet daran, das Böse oder den Mann in Schwarz einzudämmen. Jacob bringt die Menschen auf die Insel, wo ihre Vergangenheit keine Rolle mehr spielt, und lässt sie zwischen richtig und falsch wählen. Richard weist darauf hin, dass Jacob nur die Entscheidung der Menschen beeinflussen könnte, aber Jacob sagt, dass er sich nicht einmischen möchte. Dann bietet er Richard den Job an, zwischen ihm und den Menschen zu vermitteln, die er auf die Insel bringt. Richard stimmt zu und da Jacob ihn nicht mit seiner Frau vereinen oder ihn von seinen Sünden freisprechen und vor der Hölle retten kann, beschließt er, niemals zu sterben. Jacob berührt ihn, und jetzt wissen wir, wie und warum Richard unsterblich ist.

Richard kehrt zu dem Mann in Schwarz zurück, der Richard sagt, dass er jederzeit an seine Seite zurückkehren könnte, wenn er seine Meinung ändert. Richard überreicht ihm ein Geschenk von Jacob, einen polierten weißen Stein. Nehmen Sie das, Man in Black: ein Punkt für Jacob.

Dann sehen wir Richard 2007, der seine Reise durch den Dschungel fortsetzt. Er schreit in den Himmel, dass er seine Meinung geändert hat und jetzt gerne im Team von Man in Black sein möchte. Ich kann verstehen, dass Richard nach all der Zeit mit Jacob ein wenig verärgert ist, aber ist es nicht etwas spät im Spiel, das Team zu wechseln? Hurley taucht auf und vermittelt ein Gespräch zwischen einer toten Isabella und Richard. Isabella sagt Richard, dass er den Mann in Schwarz davon abhalten muss, zu gehen, und wenn er es nicht tut, kommen wir alle in die Hölle.

Ab Aeterno endet in einer Rückblende (das letzte Mal war dies in Staffel 2 mit der Episode Dave). Jacob bringt dem Mann in Schwarz eine Flasche Wein, sie unterhalten sich noch etwas darüber, wie der Mann in Schwarz einen Weg finden wird, Jacob oder seinen Ersatz zu töten, um die Insel zu verlassen. Das letzte Bild zeigt den Mann in Schwarz, der die Weinflasche zerschmettert, den Wein freigibt und den Korken umgeht. Unheimlich!

Das ist also eine lange Zusammenfassung, aber wir haben letzte Nacht viel gelernt. Wir haben nicht nur Richards Hintergrundgeschichte erfahren, sondern auch mehr über Jacob und den Mann in Schwarz (ich wünschte, wir wüssten seinen Namen!). Diese Episode war voller Verweise auf die Hölle, Gut und Böse, Richtig und Falsch, Tod und Schwarz und Weiß. Eine der wichtigsten Lektionen, die uns Ab Aeterno beibrachte, war, dass Jacob nicht unbedingt die Insel beschützt, sondern die Welt vor dem Bösen. Interessante Idee, aber sind wir sicher, dass der Mann in Schwarz schlecht und Jacob gut ist? Ich bin noch nicht überzeugt.

Diese Woche haben wir viele Denkanstöße bekommen. Mit nur noch acht verbleibenden Folgen half Ab Aeterno den Fans, etwas tiefer in die Mythologie der Insel einzutauchen. Was die nächste Woche bringen wird, ist eine totale Überraschung.

Andere Zusammenfassungen der 6. Staffel von LOST:

wer ist die stimme von ultron

Episoden 1 & 2: LAX Teil 1 & 2″

Folge 3: Was Kate tut

Folge 4: Der Stellvertreter

Folge 5: Leuchtturm

Folge 6: Sonnenuntergang

Folge 7: Dr. Linus

Folge 8: Aufklärung

Folge 10: Das Paket

Folge 11: Glücklich bis ans Ende

d&d-Ausrichtungsbeispiel

Folge 12: Jeder liebt Hugo

Folge 13: Der letzte Rekrut

Folge 15: Über das Meer

Folge 14: Der Kandidat

Superman und Wonder Woman Beziehung

Folge 16: Wofür sie gestorben sind

Folge 17: Das Ende (Serienfinale)

Katelyn ist Doktorandin an der Michigan State University in East Lansing, MI. In ihrer Freizeit verbringt sie gerne Zeit damit, über LOST zu schauen und zu schreiben. Schauen Sie sich ihren Blog zum Thema LOST an unter thelostloophole.blogspot.com für tägliche LOST-bezogene Updates.