Aus Liebe zu Allerheiligen, lasst uns das Nerd-Kostüm zurückziehen

Shutterstock_14776960

ACHTUNG: Wir haben jetzt die Halloween Costume Crunch Time erreicht! Auch bekannt als HCCT, ist dies eine kritische Zeit in der Halloween-Saison, in der es zu spät ist, gute Kostüme im Halloween Superstore zu kaufen, aber Sie brauchen immer noch etwas, um sich kostenlose Süßigkeiten zu sichern und / oder an den besten Partys teilzunehmen.

Es gibt eine Menge Last-Minute-Optionen, die Sie verfolgen können: ein Gespenst (verwenden Sie einfach ein leeres Blatt), ein Bilderrahmen (einfach ein Rechteck aus etwas Pappe schneiden) oder ein Baby aus Schmutziges Tanzen (Tragen Sie einfach eine Wassermelone). Es gibt jedoch ein klassisches Last-Minute-Kostüm, das ich jedes Jahr sehe, von dem ich dich fernhalten möchte: das Nerd-Kostüm.



Die Anatomie eines Nerd-Kostüms ist ziemlich einfach. Ziehen Sie Ihre Shorts hoch, tragen Sie nicht übereinstimmende Socken, setzen Sie eine riesige schwarze Brille mit Klebeband in der Mitte auf, kleben Sie ein Kick Me-Schild auf Ihren Rücken und fügen Sie einige Akneflecken hinzu. Wenn du wirklich in Charakter einsteigen willst, verbringe die ganze Nacht damit, Leute zu korrigieren Krieg der Sterne vs. Star Trek und Wiederholen mathematischer Gleichungen.

Stephen Amell amerikanischer Ninja-Krieger voll warrior

Das ist schlecht. Tun Sie dies nicht. Es folgen einige Gründe.

Es ist unhöflich : Sich als Nerd zu verkleiden, der immer noch in Schließfächer gestopft wird, bekräftigt die Idee, dass all das nerdige Zeug, das wir lieben, wie Saga Comic-Bücher oder Harry Potter Fanfiction oder Kameron-Hurley-Romane, ist und wird nie wichtig sein. Aus unserer tiefen Liebe zu dieser speziellen Kultur einen Witz zu machen, mindert den Wert der Nerdität. Die Menschen arbeiten hart und widmen ihre ganze Karriere und ihr ganzes Leben dem Streben nach der Nerd-Kultur. Ein Kostüm aus einem Schwächling zu machen, dessen Interesse an Nerd-Zeug direkt damit korreliert, uncool und ungesellig zu sein, ist verletzend.

Es ist langweilig : Das Nerd-Kostüm fällt in meinem Buch unter den Fall von Try Harder. Manche Leute, wie Cosplayer (oft auch bekannt, dass sie die Nerd-Kennung verwenden), verbringen Monate und Monate damit, ihr Kostüm für Halloween oder eine Convention vorzubereiten. Gib dir etwas Mühe! Mit einem verdammten Kostüm gewinnst du keinen Wettbewerb.

Halloween ist von Natur aus ein nerdiger Feiertag : Halloween ist eine der besten Zeiten, um jemand oder etwas Erstaunliches zu sein und deine Freunde mit deinem Wissen über die Popkultur zu begeistern. Wenn sich Menschen als Charaktere aus einer beliebten Fernsehsendung, einem Buch, einem Film oder einem allgemeinen Phänomen des letzten Jahres verkleiden, zeigen sie ihr Interesse an einem bestimmten Thema. Dieses Verhalten, die extreme Liebe zu einem Charakter oder einer Idee, die eine Person dazu inspiriert, sich als diese Figur oder Idee zu verkleiden, ist bereits nerdig. Auch wenn das ein nettes Gefühl ist, bin ich mir ziemlich sicher, dass Leute, die sich als Nerds verkleiden, dies nicht als Hommage an unsere Größe tun.

wie sieht anna aus

Das normale Nerd-Kostüm ist schon schlimm genug, aber sich als sexy Nerd zu verkleiden ist noch schlimmer. Das sexy Nerd-Kostüm ist eine kürzere, kleinere Version des Nerd-Kostüms mit zusätzlichen High Heels und vollbusigen / zwerchfell zeigenden Button-Down. Für mich ist die Vorstellung, ein Nerd zu sein, schon sexy. Jedes Mal, wenn die Verkäuferin im Comicladen sagt, Taschen und Bretter? Ich brauche neue Hosen.

Das sexy Nerd-Kostüm fühlt sich jedoch überhaupt nicht sexy an. Es ist eher derselbe Unsinn, den das normale Nerd-Kostüm hat, aber mit einer sexistischen Note. Männlich präsentierende Nerds werden als rückgratlose Menschen angesehen, die von Gleichaltrigen gemobbt werden, während sexy Nerds, die fast immer weiblich präsentieren, als schüchterne, sexuell naive Menschen angesehen werden, die man ausnutzen kann. In beiden Situationen des Nerd-Kostüms ist das Endziel, dass diese Art von Person leicht von anderen herumkommandiert werden kann.

Schau, sei kein allgemeiner Nerd für Halloween. Es ist unhöflich und langweilig und Sie können es besser machen. Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, ein Nerd für Halloween zu sein (weil Nachahmung die höchste Form der Schmeichelei ist, oder?), wählen Sie eine bestimmte nerdige Person oder Figur und verkörpern Sie stattdessen ihre hervorragenden Eigenschaften. Einige Vorschläge (Extrapunkte für Zombie-Versionen):

  • ICH!
  • Tina aus Bobs Burger
  • Urkel (in Anbetracht des oben Gesagten ein schwieriger Balanceakt, aber wer mag keine Herausforderung?)
  • Da ist Lovelace
  • George Takei
  • Das Fremde Dinge Kinder
  • Milhouse
  • Albert Einstein
  • Peter Parker (Spider-Man-Hemd unter einem Button-Down-Kragen)
  • Bill Nje
  • Marie Curie
  • Weide aus Buffy
  • Neil deGrasse Tyson
  • Denken Sie also über den Tellerrand hinaus, Nerds! Was wirst du dieses Jahr an Halloween sein?

    Vorgestelltes Bild über Shutterstock

    Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!


    Sarah Beth Kaye ist eine freiberufliche Autorin mit den Schwerpunkten Gender, Politik, Politik und Lifestyle. Nach ihrem Abschluss an der Rutgers University im Jahr 2015 begann sie mit der Arbeit an einem YA-Roman, den sie im nächsten Jahr veröffentlichen möchte. Folge ihr auf Twitter @oheyitsSBK .