Mann lässt sich eine abscheuliche Spinne im Gesicht tätowieren, um seine Arachnophobie zu überwinden

Spinnengesicht2

Wie viele von uns – mich eingeschlossen – hat Eric Rico Ortiz Angst vor Spinnen. Zum Glück hat sich der 24-Jährige aus Florida (Schocker) einen innovativen Weg ausgedacht, um sich zur Überwindung der gängigen Phobie zu zwingen: indem er sich eine massive schwarze Witwe auf die rechte Wange tätowieren lässt.

Hören Sie, machen wir keine Annahmen über Gesichtstattoos. Ja, sie sind ungefähr so ​​angesehen wie stillende Teenager oder plastiküberzogene Sofas, aber Ortiz ist ein heikles psychologisches Experiment.



Mieten Sie das Land Liechtenstein

Erklärt den tatted arachnophobic,

Deshalb habe ich es bekommen. Nur um mich wissen zu lassen, dass ich das fürchte, aber nicht, um es zu fürchten. Du weißt, was ich meine? Jeder sieht es wie eine verdammte Spinne an, denn wenn du in deinem Haus herumgehst, weißt du, was ich sage, du siehst diese Spinnen, du wirst springen, du wirst springen, also lege mir eine ins Gesicht , ich sage, weißt du was, ich werde sehen, was die Leute denken.

Ortiz geht davon aus, dass er, wenn er eines Tages sein eigenes Gesicht im Spiegel sehen kann, ohne zu springen, geheilt und bereit sein wird, ein Terrarium voller Vogelspinnen zu besitzen. Ich bin nicht davon überzeugt, dass Ortiz, nur weil er sich an eine Zeichnung auf seinem Körper gewöhnt hat, nicht mehr springen würde, wenn a Real Schwarze Witwe kroch über seine Wange – aber hey, ich bewundere seinen Optimismus.

Der missverstandene Pionier gibt zu, dass die Leute ihn oft dafür verurteilen, dass er ein auffallend schreckliches Spinnentattoo auf seinem Gesicht hat, und gibt zu: Manche Leute sagen: „Warum hast du es bekommen? Du wirst nie einen Job bekommen.“

Zum Glück wissen andere zu schätzen, dass Ortiz einen wertvollen Beitrag auf dem Gebiet der . leistet kognitive Verhaltenstherapie . Manche Leute sagen: ‚Es ist cool, Mann. Das Tattoo im Gesicht würde ich nie bekommen, aber das ist cool geworden.'

Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Gesichtstattoo auch die Ausnahme sein könnte, die cool herauskam, ist dies nicht der Fall.

Ortiz begann, Aufmerksamkeit für sein einzigartiges Aussehen zu erregen, nachdem ein Reporter für die Daytona Beach News-Journal sah ihn vor Gericht wegen eines Führerscheinentzugs und war alles, hey, ich muss den Typen mit dem Spinnentattoo auf den Punkt bringen. (Wahrscheinlich.)

Wie geht es euch Mitkindern

Ortiz hat auch ein langes und ziemlich ernstes Vorurteil, aber auf die Gefahr hin, Pioniere auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit zu stereotypisieren, die zufällig auch Spinnengesichts-Tattoos haben, werde ich Ihnen nicht sagen, was er getan hat.

Und meine Damen, ich weiß, Sie fragen sich: Ja, Ortiz ist Single. Sein Herz wurde zum Märtyrer der arachnophoben Sache, als seine Freundin ihn wegen der umstrittenen Tinte verließ. Sie war sauer auf mich, erklärte Ortiz dem Daytona Beach News-Journal.

Ortiz hat auch eine Nachricht für alle Hasser, die ihn mit dem Netz bewerfen Facebook für sein Spinnengesicht:

WENN ICH VOM GRUNDSÄTZLICHEN ANFANGEN KÖNNTE, WÜRDE ICH DIE SCHEISSE NICHT ÄNDERN!!!! UR GAY VERURTEILE MICH NICHT!!!!!

Ja, es scheint definitiv, dass die Angst vor Spinnen die Phobie ist, die dieses Genie zuerst bekämpfen musste.

(über Huffington Post , Bild über Facebook )

Mikropetasosmed

Inzwischen in verwandten Links