Die Marvel-Frauen wollen einen rein weiblichen Film, aber DC bekommt ihren zuerst - warum ist das so?

ROSIE PEREZ als Renee Montoya, MARY ELIZABETH WINSTEAD als Jägerin, MARGOT ROBBIE als Harley Quinn, ELLA JAY BASCO als Cassandra Cain und JURNEE SMOLLETT-BELL als Schwarzer Kanarienvogel in Warner Bros. Pictures' Greifvögel ), eine Veröffentlichung von Warner Bros. Pictures. Foto von Claudette Barius
Dies mag eine unpopuläre Meinung sein, aber während sowohl DC als auch Marvel in ihren großen Filmadaptionen gleichermaßen Stolpersteine ​​​​gemacht haben, wenn es um die Frauen geht, wenn man wirklich alles nebeneinander stellt, hat DC den besseren Job gemacht, Frauen an die Stelle zu setzen Vorreiter ihrer Filme.

Während eines Sit-Down-Interviews bei ihrem Power of Women-Covershooting wurde Bri Larson gefragt, ob der weibliche Film wirklich unter den Marvel-Chefs diskutiert wurde. Es ist etwas, sagte sie, gemäß Vielfalt , mit einer Pause, dann hinzufügend: Nun, was meinst du mit wirklich diskutiert?



Elizabeth Wagmeister, die nachfolgte: Sagen Sie es mir.



Falkenrächer Alter von Ultron

Ich werde sagen, dass viele der weiblichen Darsteller von Marvel auf Kevin zugingen und wir sagten: 'Wir sind zusammen dabei, wir wollen das schaffen', erklärte Larson. Was das bedeutet, keine Ahnung. Weißt du, ich bin nicht für die Zukunft von Marvel verantwortlich, aber es ist etwas, für das wir wirklich eine Leidenschaft haben und das wir lieben, und ich habe das Gefühl, wenn genug Leute auf der Welt darüber reden, wie sehr sie es wollen, vielleicht ist es das wird passieren.

DC besiegt Marvel ist nicht nur ein Wunderfrau vs Kapitän Marvel Sache. Können wir nicht über die Notwendigkeit hinwegkommen, in der Welt der von Frauen geführten Filme nur einen Gewinner zu haben? Zweitens sind meiner Meinung nach beide Filme ziemlich okay, aber Wunderfrau bekommt Punkte, wenn man es zuerst rausholt und Kapitän Marvel bekommt Punkte für starke weibliche Freundschaften im Kern. Wenn wir also Punkte erzielen, kommen sie nur für mich heraus.



Was DC in Bezug auf die weibliche Liste besonders hervorhebt, sind zwei Dinge: Mera und Raubvögel . ich liebe Aquaman. Ist es ein genialer Film? Nein. Aber Mann, fühlte ich mich aufgepumpt. Und als Mera war Amber Heard trotz dieser Perücke eine echte Co-Hauptdarstellerin in diesem Film, nicht nur ein fadenscheiniges Liebesinteresse. Obwohl sie keine vollständige Hintergrundgeschichte hatte, war die Figur mutig, edel, hatte ihre eigene Kampfszene und war ein Partner von Arthur / Aquaman. Außerdem eine Prinzessin? Wir stehen. Es gab auch die Tatsache, dass ihr Pflichtgefühl davon stammte, von Königin Atalanta zu lernen. Für mich ist Mera eine der besten weiblichen Nebenheldinnen, die wir in einem Film bekommen haben, weil sie die ganze Zeit über eine vollwertige Spielerin ist. Sie wird nicht irgendwo abgesetzt, um relevant zu bleiben; Sie ist ein aktiver Teil der Heldenreise.

Mit Raubvögel (Obwohl ich einige Nerd-bezogene Bedenken habe), ist seine Entstehung wirklich interessant. Niemand hat wirklich danach gefragt, wir hatten Babs noch nicht einmal richtig bekommen, aber der Film wurde gedreht, weil Margot Robbie sich dafür einsetzte und das Studio sie bei der Produktion unterstützte. Das allein gibt mir genug Motivation, es mir anzusehen. (Wird es gut, wir werden es herausfinden.)

Marvel weiß, dass die Leute einen von Frauen geführten Avengers-Film wollen. Das ist seit dem Ende von Phase One ein Gespräch. Das ist nicht neu und Tatsache ist, dass Kevin Feige vielleicht gut darin ist, die Besetzung und die Crew dazu zu bringen, diesen Film zum Erfolg zu führen, aber es dauert sicherlich lange, bis er zu einer offensichtlichen Schlussfolgerung kommt. Ich werde die nie sehen Schwarze Witwe Film, aber die Tatsache, dass es so lange gedauert hat und es passiert, nachdem der Charakter im Universum gestorben ist, ist für mich urkomisch.



Melodie von Jäger x Jäger

Die meisten Charaktere in Raubvögel sind bei Nicht-Comic-Fans nicht sehr bekannt, aber sie bekommen einen Film vor dem B-Level Avenger, den sie ins Hauptteam erhoben haben, der seither ein fester Charakter ist Ironman 2 , das 2010 herauskam. Zehn Jahre? Komm schon. Aber es wird von Feige produziert und es ist ziemlich bezeichnend, dass Robbie dafür ihren eigenen Film koproduzieren muss, was auch bedeutet, dass sie nicht zehn Jahre warten musste, um ihr Upgrade zu erhalten.

Davon abgesehen gibt es einen Film, der zeigen könnte, was Marvel tun könnte, wenn er seinen Frauen mehr zu tun gäbe: Schwarzer Panther .

Für mich, Schwarzer Panther ist der feministischste und interessanteste Film, wenn es um Darstellungen von Frauen an der Macht geht, die es im MCU gibt. Ich klopfe Carol nicht, die Strahlen aus ihren Händen schießen kann, aber Okyeye stoppt ein Kriegsnashorn mit ihrer bloßen Anwesenheit >>>>. Aber Black Panther wird meistens von diesen Gesprächen über die weibliche Repräsentation ausgeschlossen, die Charaktere wie Captain Marvel, She-Hulk, Wasp, Black Widow und Scarlet Witch in den Mittelpunkt stellen.

Ich hoffe, dass Feige den Frauen von Marvel zuhört und ihnen diesen Team-up-Film gibt, aber es wird immer enttäuschend sein, dass es sie brauchte So lang es zu tun. Vor allem, wenn DC mit all ihren Fehlern sie beide Male geschlagen hat. Zumindest, wenn es um die reine weibliche Repräsentation geht. Lass Harley, Renee und Dinah alle offen queer sein Raubvögel und Junge, hallo, ihr könnt alle zwei Preise gewinnen.

(Bild: Claudette Barius)

Willst du mehr Geschichten wie diese? Werden Sie Abonnent und unterstützen Sie die Seite!

— The Mary Sue hat eine strenge Kommentarrichtlinie, die persönliche Beleidigungen gegenüber . verbietet, aber nicht darauf beschränkt ist jemand , Hassreden und Trolling.—

Wie sieht Mary Poppins aus?